Praktika- & Job-Börse

Diplom-Ingenieur/in (Landschaftsbau)
Angebot vom: 16.02.2017


Firma/Institution:

Stadt Dülmen

Ansprechpartner:

Frau Breuer

Straße:

Markt 1-3

Ort:

48249 Dülmen

Telefon:

02594/12142

Telefax:

02594/12199

Email:

personal@duelmen.de

Homepage:

www.duelmen.de


Beschreibung

Arbeitsverhältnis:

Diplom-Ingenieur/in (Landschaftsbau)

Informationen zu Tätigkeitsbereich, Kenntnissen, Ausbildung, Eintrittsdatum, Bewerbungsunterlagen, Bewerbungsschluss etc.:

Gestalten Sie unser Dülmen!

Bei der Stadt Dülmen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich „Tiefbau, Abteilung Straßen- und Landschaftsbau“ die Stelle des/der

Diplom-Ingenieurs/in (TU/TH/FH bzw. Bachelor- oder Masterabschluss)
Fachrichtung Landschaftsbau

zu besetzen.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 10 TVÖD.

Die Stelle ist organisatorisch dem Fachbereich 72 Tiefbau zugeordnet. Der Fachbereich hat ca. 30 Mitarbeiter/innen einschließlich des Eigenbetriebs „Abwasserwerk“ und nimmt u. a. im Rahmen der kommunalen Selbstverwaltung alle Straßen- und verkehrsplanerischen Belange wahr.

Unser Team zeichnet sich durch ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft aus, denkt und arbeitet lösungsorientiert. Sicherheit in Entwurf und Detailplanung, Kostenbewusstsein und Verhandlungsgeschick sowie professionelles Auftreten gehören ebenso dazu.

Ihre Aufgaben:
- Planung und Umsetzung von Maßnahmen in öffentlichen Grünflächen
- Erstellung von Pflanz- und Pflegeplänen für öffentliche Grünflächen und
Straßenseitenräume
- Bearbeitung der naturschutzfachlichen und landschaftspflegerischen
Aufgaben im Zuge von Straßenbaumaßnahmen sowie Anfragen Dritter
(z. B. BürgerInnen)
- Unterstützung bei einfachen Wegebaumaßnahmen
- Erarbeitung fachlicher Stellungnahmen sowie der Eingriffs- und
Ausgleichsbilanzierung für Projekte der Bauleitplanung
- Durchführung von Baumkontrollen in Zusammenarbeit mit dem städt.
Baubetriebshof
- Pflege und Unterhaltung der Biotope und Ausgleichsflächen in
Zusammenarbeit mit den Naturschutzverbänden
- Unterstützende Betreuung der Neuanlage und Unterhaltung von
Spielplätzen und Schulhöfen

Wir erwarten:
- ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom-, Bachelor bzw. Masterabschluss) im Studiengang Ingenieurwesen im Landschaftsbau oder eine vergleichbare Qualifikation
- grundlegende Kenntnisse im Bereich der HOAI und der VOB
- einen Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3)

Von Vorteil wäre(n):
- fundierte Kenntnisse im Bereich Landschaftsbau oder -planung,
Landschafts- und Naturschutz
- ein sicheres Auftreten im Umgang mit BürgerInnen
- Vorerfahrungen in der selbständigen Durchführung von Projekten und
Veranstaltungen, sicheres Arbeiten mit hierfür notwendigen
Präsentations- und Moderationstechniken 
- Erfahrung im Projektmanagement und in der Netzwerkarbeit

Wir bieten:
- einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in
einem modernen öffentlichen Dienstleistungsunternehmen
- die Möglichkeit der persönlichen Weiterbildung und Qualifizierung
- eine Einarbeitung durch engagierte Kolleginnen und Kollegen
- flexible Arbeitszeiten
- Leistungsorientierte Bezahlung

Was Sie sonst noch wissen sollten:
Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung sind ausdrücklich erwünscht. Diese werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Verzichten Sie bitte auf aufwändige Bewerbungsmappen. Ihre Bewerbungen werden nur zurückgesandt, wenn Sie es wünschen und bei der Bewerbung ausdrücklich darauf hinweisen. Bitte legen Sie daher Ihrer Bewerbung ausschließlich Kopien bei und weisen Ihre Qualifikationen, soweit möglich, aber gleichwohl nach.

Für weitere Auskünfte zu der ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Herr Sultz (Abteilungsleiter Straßen- und Landschaftsbau), Telefon 02594/12-721, gerne zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an die Personalabteilung, Frau Breuer, Telefon 02594/12-142.

Wie geht es weiter?
Hoffentlich mit Ihrer Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 03.03.2017 an die

Stadt Dülmen
Die Bürgermeisterin
Markt 1-3
48249 Dülmen

oder per E-Mail an karriere@duelmen.de.

(Die Dateien in E-Mail-Bewerbungen übersenden Sie bitte ausschließlich im PDF-Format und möglichst in einer zusammengefassten Datei.)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

 


© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]