News

bdla-Jahrestagung am 7. April in Erfurt setzt Schwerpunkte für die Verbandsarbeit

An traditionsreicher Stätte, im Erfurter Augustinerkloster, wo Martin Luther am 2. Mai 1507 seine erste Messe las, fand am 7. April 2017 die bdla-Jahrestagung statt.

[…]

Vom 20. bis 22. Juni 2017 Berlin das Schaufenster für Gebäudegrün

Vom 20. bis 22. Juni 2017 ist Berlin das Schaufenster für Dach-, Fassaden und Innenraumbegrünung. Auf dem World Green Infrastructure Congress 2017 Berlin bieten etwa 100 Referenten mit ihren Fachvorträgen sowie Exkursionen zu ausgewählten Projekten des Gebäudegrüns eine noch nie angebotene Informationsmöglichkeit zur Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung bei dem größten bisher in Europa durchgeführten Kongress zur Gebäudebegrünung.

[…]

Landscape Architecture Europe (LAE) calls for projects

Landscape Architecture Europe (LAE) call on professionals from all over the continent to send in their most relevant and exemplary projects for publication in the fifth yearbook on European practice which is co-sponsored by IFLA Europe.

[…]

2. Bundeskongress „Grün in der Stadt" am 8. und 9. Mai 2017 in Essen

Am 8. und 9. Mai 2017 findet im Colosseum Theater in Essen der 2. Bundeskongress „Grün in der Stadt – Für eine lebenswerte Zukunft“ statt. Hierzu lädt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ein.

[…]

Till Rehwaldt in Garten+Landschaft über gerechtes Grün

Städtische Freiräume haben viele Anforderungen zu erfüllen. Sie sind Orte der Begegnung, der Erholung, der Integration. Und sie sollen möglichst für alle jederzeit zugänglich sein. Unter dem Titel "Platz für Alle. Inklusion und Integration planen" widmen sich Autoren im aktuellen Heft 4/2017 von Garten + Landschaft der Frage, wie man über reflektiertes Planen die Schwelle zum Freiraum absenken kann. Im Interview mit Garten + Landschaft-Redakteurin Tanja Gallenmüller spricht bdla-Präsident Till Rehwaldt über gerechtes Grün und darüber, was Landschaftsarchitekten und Kommunen dazu beitragen können.

[…]

Resolution der planenden Berufe zur Berliner Bauakademie

Kammern und Verbände der planenden Berufe und der Rat für Baukultur und Denkmalkultur im Deutschen Kulturrat haben Ende März 2017 auf Initiative der Bundesarchitektenkammer eine gemeinsame Resolution zur Berliner Bauakademie verabschiedet. Darin unterstützen sie das demokratische und transparente Dialogverfahren, das die Bundesstiftung Baukultur im Auftrag des Bundesbauministeriums durchführt.

[…]

Bundeskongress der Fachverbände zu "Stadt - Grün - Kultur" am 30.6. in Berlin

In Verbindung mit der 59. Deutschen Gartenamtsleiterkonferenz findet am 30. Juni 2017 in Berlin der Gemeinsame Bundeskongress der Fachverbände im Besucherzentrum auf dem Gelände der Internationalen Gartenschau statt. Leitthema ist "Stadt - Grün - Kultur".

[…]

BMUB fördert 24 „Nationale Projekte des Städtebaus“ mit rund 65 Millionen Euro

Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat Anfang März die 24 ausgewählten "Nationalen Projekte des Städtebaus 2017" bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 65 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich Gemeinden aus ganz Deutschland mit 90 einzelnen Projekten.

[…]


Bundestag beschließt die Städtebaurechtsreform

Am 09. März 2017 hat der Bundestag die Städtebaurechtsnovelle verabschiedet. Der Gesetzentwurf ist mit einigen modifizierenden Beschlussempfehlungen des Umweltausschusses angenommen worden. Eine konsolidierte Textfassung liegt uns noch nicht vor. Das Gesetz soll am Tag nach der Verkündung in Kraft treten, das Datum dafür ist uns noch nicht bekannt. Der Gesetzentwurf wird nun noch einmal an den Bundesrat überwiesen. Dieser wird sich voraussichtlich am 31.03.2017 abschließend mit dem Gesetz beschäftigen. Das Gesetz ist nicht zustimmungspflichtig.

[…]

Blaues Band: Bundeskabinett beschließt interessantes Investitionsprogramm

Das Bundeskabinett hat am 01. Februar 2017 das Bundesprogramm Blaues Band Deutschland beschlossen. Damit wird die Bundesregierung verstärkt in die Renaturierung von Bundeswasserstraßen investieren und neue Akzente in Natur- und Gewässerschutz, Hochwasservorsorge sowie Wassertourismus, Freizeitsport und Erholung setzen.

[…]

Streit und Schlichtung: Neue Informationspflichten für Selbständige

Ab dem 1. Februar 2017 haben selbständige Architekten unter bestimmten Voraussetzungen neue Informationspflichten gegenüber Bauherren, die als Verbraucher gelten. Hintergrund ist das Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG), das die außergerichtliche Streitbelegung durch anerkannte private Verbraucherschlichtungsstellen oder eingerichtete behördliche Verbraucherschlichtungsstellen fördern soll. Folgende Pflichten können selbständige Architekten treffen:

Unterschwellenvergabeordnung veröffentlicht

Die Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) wurde am 2. Februar 2017 veröffentlicht und ersetzt die VOL/A. Die UVgO wird aber erst durch die Neufassung der Allgemeinen Verwaltungsvorschriften zu § 55 der Bundeshaushaltsordnung bzw. für die Länder erst durch die entsprechenden landesrechtlichen Regelungen in Kraft gesetzt.

[…]

Humanitarian services around the world: Landscape Architects Without Borders

Landscape Architects Without Borders is a group within the International Federation of Landscape Architects (IFLA) and member of the United Nations Global Shelter Cluster (GSC). The mission is to mobilize the landscape architecture profession regarding the humanitarian services that landscape architects can provide to people and places around the world where they are non-existent or scarce.

[…]

Anhörung zum Städtebaurecht im Bundestag – Planspielergebnisse veröffentlicht

Am 15. Februar 2017 fand im Bundestagsausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit eine öffentliche Anhörung zum neuen Städtebaurecht statt. Geladen waren acht Sachverständige, die den `Entwurf des Gesetzes zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52/EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt“ diskutierten. Im Zentrum standen die beiden Kontroversen um die Einführung eines § 13b BauGB und der neuen Baugebietskategorie `Urbane Gebiete´.

[…]

Preisverleihung zum Deutschen Landbaukultur-Preis 2016

Die Preisverleihung zum Architekten-Wettbewerb Deutscher Landbaukultur-Preis 2016 fand am 14. Februar 2017 in der Schinkelschen Bauakademie in Berlin statt. Bewerben konnten sich Bauherren und Architekten, die in den letzten zehn Jahren besonders schöne und gelungene Neu- und Umbauten auf dem Land umgesetzt haben.

[…]

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]