Bundesweite Projekt-Veröffentlichung von Freianlagen beim BKI

Das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern GmbH (BKI) sucht für seinen nächsten Band „BKI Objektdaten Freianlagen“ anspruchsvolle und aktuelle Projekte.

Bewerben können sich Landschaftsarchitekten, die Freianlagen-Projekte in der Bundesrepublik Deutschland realisiert haben. Das BKI sucht Freianlagen ab Fertigstellung 2015 aus allen Bundesländern. Für die Mitwirkung am Ausbau der BKI-Baukosten-Datenbank ergeben sich für Landschaftsarchitekturbüros zahlreiche Vorteile:

  • 250 Euro Aufwandsentschädigung – je Objektlieferung
  • Dokumentierte Projektkosten nach DIN 276 und Leistungsbereichen
  • Ausbau und Erweiterung der bürointernen Baukostendatenbank
  • Unterlagen als Referenz für Projektakquise
  • Kostenloses Fachbuch mit der Projektveröffentlichung. Die Veröffentlichung der zur Verfügung gestellten Objekte erfolgt kostenlos in der Fachbuchreihe „BKI Objektdaten – Freianlagen“; Name und Anschrift des Büros und des Bauherrn werden ebenfalls veröffentlicht, sofern nichts anderes gewünscht wird.
  • Das Büro wird im BKI-Planer-Verzeichnis auf der BKI Homepage benannt
  • Unterstützung der berufspolitischen Arbeit der Architekten- und Ingenieurkammern zur Honorierung von Planungsleistungen

 


Geschrieben am 26.07.2017 - geändert am 28.07.2017

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]