Praxishinweis zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. Die Regelungen zur Erhebung, Verwendung und Verarbeitung von Daten betreffen auch freiberuflich tätige Landschaftsarchitekten. Die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen hat einen Praxishinweis veröffentlicht.


Geschrieben am 04.01.2018 - geändert am 05.01.2018

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]