News

Tasting the Landscape - 53° IFLA World Congress in Turin, Italy, 20 - 22 April 2016: Call for abstracts

The 53° IFLA World Congress will be held in Turin, Italy, from April 20th to 22nd 2016, organized by the Italian Association of Landscape Architecture (AIAPP).

The present Call for Abstracts aims to solicit an exploration of the theme ‘Tasting the Landscape’ from various perspectives focusing on the landscape architecture project as the determinant of change towards achieving the best possible quality of spaces and places.

[…]

Endspurt bei Wettbewerb Gärten des Jahres 2016. Einsendeschluss 15. Juli 2015

Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft loben zum ersten Mal gemeinsam mit ihren Partnern – Mein schöner Garten, dem BGL, dem bdla, der Kann GmbH und Schloss Dyck –, den Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES aus. Gesucht werden die besten von Landschaftsarchitekten / Garten- und Landschaftsbauern gestalteten Privatgärten im deutschsprachigen Raum.

[…]

Vergaberechtsreform 2015: Wirtschaftlichstes Angebot nicht mit günstigstem Preis verwechseln

Der europäische Gesetzgeber hatte bekanntlich ein neues Regelwerk zum Vergaberecht beschlossen, an das die nationalen Regelungen angepasst werden müssen. Das Bundeswirtschaftsministerium hat nun den Referentenentwurf eines Vergaberechtsmodernisierungsgesetzes (VergModG) vorgelegt. Eine Verbändeanhörung hierzu fand am 28. Mai 2015 in Berlin statt.

[…]

Wettbewerb "Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil" gestartet

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat den Wettbewerb "Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil" gestartet. Mit dem Wettbewerb sollen die vielfältigen Aktivitäten der Kommunen zur Bewegungs- und Mobilitätsförderung bei älteren Menschen bekannt gemacht und Städte, Gemeinden und Landkreise ausgezeichnet werden, die mit ihren Maßnahmen ein gutes Beispiel für andere Kommunen geben. Etwa durch eine barrierefreie und bewegungsfördernde Gestaltung des öffentlichen Raums oder wohnortnaher Infrastrukturen.

[…]

Verbände erörtern die Novellierung von UVPG und BauGB mit Vertretern des BMUB

Am 7. Mai 2015 trafen sich Fachleute zur Diskussion der anstehenden Novellen des UVP-Gesetzes und des Baugesetzbuchs in der bdla-Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Von Seiten des zuständigen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) waren Dr. Sangenstedt und Dr. Ritter erschienen, um sich mit Experten aus dem bdla, dem BBN und der UVP-Gesellschaft über den rechtlichen wie fachlichen Reformbedarf auszutauschen. Den Anlass der Novellierung bildet die im Jahr 2014 reformierte europäische UVP-Änderungsrichtlinie.

[…]

IFLA Student Design Competition 2015 ausgelobt

Unter dem Titel "History of the Future" lobt die International Federation of Landscape Architects IFLA einen Studentenwettbewerb aus. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Reflexion über Herausforderungen und Chancen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft für die Landschaftsarchitektur zu fördern. Gesucht werden innovative Beiträge der Landschaftsarchitektur zur Gestaltung und Interpretation von historischen und modernen Landschaften und Ideen für nachhaltige Lösungen im zeitgenössischen Siedlungs- und Städtebau.

[…]

Bitte einschalten am 2. April 2015 ARD-alpha: Ein alpha-Forum mit Prof. Regine Keller

Das Thema Landschaftsarchitektur kommt endlich wieder einmal ausführlich im Fernsehen zum Tragen, 45 Minuten lang in der prime time am 2. April 2015, ab 20.15 Uhr im Bildungskanal ARD-alpha. Die Münchner Landschaftsarchitektin Regine Keller ist der Studiogast.

[…]

Bundeskongress der Grünen Verbände am 12. und 13. Juni 2015 in der BUGA-Stadt Brandenburg

Der Gemeinsame Bundeskongress von GALK, BDLA, DGGL, BGL, FLL und DBG findet am Freitag, 12. Juni 2015 statt und wird mit einem attraktiven Exkursionsprogramm am Samstag, 13. Juni 2015, vervollkommnet.

[…]


Wettbewerb 2015 "Menschen und Erfolge - In ländlichen Räumen willkommen"

Der Wettbewerb „Menschen und Erfolge“ sucht nach Beiträgen zu Zukunftsperspektiven für Kommunen in ländlichen Räumen. Unter dem diesjährigen Wettbewerbsmotto „In ländlichen Räumen willkommen!“ wird der Grundvoraussetzung einer Einwanderungsgesellschaft Rechnung getragen. Die Wettbewerbsbeiträge sollen deutlich machen, wie kulturelle Vielfalt konkret gestaltet werden kann und welche Potentiale mit gelingender Integration für die ländlichen Räume verbunden sind.

[…]

Tagungsmaterialien der Veranstaltung `Update 2015. Landschafts- und Umweltentwicklung´ jetzt online

Am 6. und 7. März 2015 fand eine bdla-Fachtagung in Kassel zu aktuellen Themen der Landschafts- und Umweltentwicklung statt. Knapp 100 Fachleute nutzten die Veranstaltung, um sich über diverse Fachthemen informieren zu lassen und sich auszutauschen. Das Themenspektrum deckte viele aktuelle Aufgaben von Verwaltung und Planungsbüros ab: Grüne Infrastruktur, neue Stromnetze, Hochwasserschutz, Landschaftsplanung, Genehmigung von Windenergieanlagen. Die Tagungsskripte stehen ab sofort bdla-Mitgliedern kostenlos zu Verfügung.

[…]

Neues Handbuch für die Vergabe und Ausführung von freiberuflichen Leistungen – HVA F-StB 2014

Mit einem Rundschreiben hat das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur das neue HVA F-StB eingeführt. Das "Handbuch für die Vergabe und Ausführung von freiberuflichen Leistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA F-StB)" ist ein Regelwerk für die Durchführung der Vergabeverfahren u. a. nach der "Vergabeordnung für freiberufliche Leistungen (VOF)" sowie für das Abwickeln der Verträge für freiberufliche Leistungen im Straßen- und Brückenbau.

[…]

Fachforum Digitales Planen und Gestalten & Conference DLA 2015 im Juni 2015 in Dessau

Auch in 2015 findet wieder die internationale DLA Conference 2015 – Digital Landscape Architecture in Kooperation mit dem bdla statt. Die renommierte Veranstaltung wird vom Lehr- und Forschungsgebiet Angewandte Landschaftsinformatik an der Hochschule Anhalt (FH) vom 4. bis 6. Juni 2015 in Dessau durchgeführt. Der Veranstaltungstitel lautet in diesem Jahr: System Thinking in Landscape Planning and Design - 16th International Conference on Information Technologies in Landscape Architecture. Das vorläufige Programm, die Registrierung und viele weitere Informationen sind bereits online:

[…]

Nachhaltigkeit in der Landschaftsarchitektur – Thesen des bdla

Nachhaltigkeit beim Bauen – daran führt künftig kein Weg vorbei. Chancen, wie neue Tätigkeitsfelder für Landschaftsarchitekten, sind damit verbunden, gleichzeitig aber auch Risiken, wie schwer kalkulierbare Auswirkungen auf die Haftung sowie auf die Verhandlungen über die notwendige zusätzliche Vergütung. Die begonnene Forschung trägt wertvolle Erkenntnisse und Handlungsansätze zu diesem Thema zusammen und liefert wichtigen Input für die weitere fachliche Diskussion.

[…]

BGH-Entscheidung zur stufenweisen Beauftragung: Abrufzeitpunkt bestimmt anzuwendende HOAI

Am 18. Dezember 2014 hat der VII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs über die umstrittene Frage, welche HOAI-Fassung bei stufen- oder phasenweiser Beauftragung von Ingenieur- und Architektenleistungen auf die nach dem Abruf noch zu erbringenden Leistungen Anwendung findet, wie folgt entschieden (Az. VII ZR 350/13):

[…]

Konferenz "Menschen - Fühlen - Landschaften - Lösungen" im Mai 2015 in Pilsen

Die internationale Konferenz vom 14.-16. Mai 2015 in der diesjährigen Kulturhauptstadt Europas geht dem Zusammenhang von Staatsgrenzen, grenzübergreifenden Landschaften und abgegrenzten Gemeinschaften nach. Das Grenzgebiet ist oft ein empfindlicher Raum in unserem Zusammenleben. Die Konferenz soll der Debatte über die Entwicklung der Gemeinschaften entlang der Grenze eine neue Richtung geben, bei der die Grenze einfach beiseitegeschoben wird und eine barrierefreie Landschaft entsteht.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]