News

Neue Runde im Wettbewerb Menschen und Erfolge – Ländliche Räume: produktiv und innovativ

Unter dem Motto „Ländliche Räume: produktiv und innovativ“ widmet sich der Wettbewerb Menschen und Erfolge 2016 den wirtschaftlichen Perspektiven für ländliche Räume. Als Auslober des Wettbewerbs möchte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit gemeinsam mit seinen Partnern, darunter der bdla, erfolgreiche Beispiele kennenlernen und in der Öffentlichkeit bekannt machen.

[…]

Projektaufruf des BMUB zum ExWoSt-Forschungsfeld "Green Urban Labs"

Für das neue ExWoSt-Forschungsfeld "Green Urban Labs" werden Modellvorhaben gesucht, die neue Ansätze einer urbanen Grünentwicklung erproben. Dabei sollen die Themen Umweltgerechtigkeit, Multicodierung und urbane Grüne Infrastruktur mit assoziierten Themen wie Integration, Gesundheit, Bildung oder Klima verknüpft werden. Ausgeschrieben hat den Projektaufruf das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

[…]

GaLaBau 2016: bdla mit vielfältigem Programm von fachlich bis kulinarisch

Vom 14. bis 17. September 2016 findet die Messe GaLaBau in Nürnberg statt. Der veranstaltende Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) hat ein umfangreiches Programm zusammengestellt und lädt alle Mitglieder des bdla herzlich zur Teilnahme ein.

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten trägt – in guter Tradition – mit der bdla-Baubesprechung am 15. September 2016 zur Komplettierung des qualitätvollen Fachprogramms bei.

[…]

Studierendenwettbewerb des BBSR: Zukunftsbilder einer grünen Stadt

Unter dem Motto "Zukunftsbilder einer grünen Stadt – Grün auf engem Raum" lobt das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) einen Studierendenwettbewerb mit Entwurfswerkstatt aus.

[…]

Weißbuchprozess: Gemeinsamer Maßnahmenkatalog von 35 Verbänden und Institutionen

Im derzeit laufenden Weißbuchprozess der Bundesregierung „Grün in der Stadt“ hat eine „Allianz“ von 35 Berufs-, Fachverbänden und -institutionen der „Grünen Branche“, darunter der bdla, einen gemeinsamen Maßnahmenkatalog mit 98 konkreten Maßnahmen entwickelt. Koordiniert wurde die Initiative von der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL).

[…]

bdla kommentiert die Bauplanungsrechtsnovelle 2016

Mit der Vorlage des Referentenentwurfs läutet die Bundesregierung die Veränderung des Städtebaurechts, insbesondere also von BauGB und BauNVO, ein. Der rechtliche Anlass des Verfahrens ist die notwendig gewordene Anpassung an die UVP-Änderungsrichtlinie. Der Entwurf trägt den Namen „Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2014/52EU im Städtebaurecht und zur Stärkung des neuen Zusammenlebens in der Stadt“.

[…]

Aufruf zur Mitwirkung: Umfrage zur wirtschaftlichen Lage von Architekten und Ingenieuren

Der AHO bittet die Planungsbüros, sich an der Umfrage „Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten – Index 2015“ zu beteiligen. Ziel ist es, verlässliche Daten zur wirtschaftlichen Lage der Architektur- und Ingenieurbüros zu erheben, um so eine effiziente politische und wirtschaftliche Interessenvertretung zu organisieren.

[…]

Baukulturwerkstatt zu Grünen Strategien für die Stadt am 29. und 30. September 2016 in Berlin

Die IGA Berlin 2017, die Bundesstiftung Baukultur und der bdla laden gemeinsam zur 3. Baukulturwerkstatt im Jahr 2016 am 29. und 30. September in Berlin ein.

[…]


Save the Date: bdla-Baubesprechung am 15. September 2016 in Nürnberg

Am Donnerstag, 15. September 2016, lädt der bdla in Kooperation mit dem BGL und unterstützt von der Messe Nürnberg zur bdla-Baubesprechung nach Nürnberg ein. Das Seminar findet im Rahmen der GaLaBau 2016 statt, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume.

[…]

Kommentierung von Dr. Schattenfroh zum Vertragsmuster Freianlagen des Boorberg-Verlags

Gerade auch in bayerischen Kommunen finden die Muster-Architektenverträge des Richard Boorberg Verlags Verwendung, die in Eigenregie herausgegeben werden. Für Landschaftsarchitekten und andere Auftragnehmer ist die Verwendung dieser Vertragsmuster in der Regel problematisch, da sie überwiegend zu Gunsten der Auftraggeber abgefasst sind.

[…]

Bericht zu „Ökosystemleistungen in der Stadt“ online verfügbar

Die Stadt der Zukunft muss viele Herausforderungen bewältigen. Der dritte Bericht des Projekts „Naturkapital Deutschland - TEEB-DE“ unter der Leitung von Prof. Dr. Ingo Kowarik widmet sich dem Thema „Ökosystemleistungen in der Stadt - Gesundheit schützen und Lebensqualität erhöhen“.

[…]

Save the Date: bdla-Bauleitergespräche am 13. und 14. Januar 2017 in Bochum

Nachdem die Bauleitergespräche des bdla mehr als 10 Jahre in Potsdam zu Gast waren, wechselt im kommenden Jahr der Veranstaltungsort. – Sie finden am 13. und 14. Januar 2017 im RuhrCongress in Bochum statt. Frühere Überlegungen zu Darmstadt als Veranstaltungsort sind hinfällig.

Bei den 21. Bauleitergesprächen werden die Kapazitäten erweitert, so dass auch Nicht-Mitglieder des bdla die Chance zur Teilnahme haben. Das Veranstaltungsprogramm wird Mitte Oktober 2016 veröffentlicht. Parallel startet die Anmeldung.

[…]

Lenné-Symposium am 17. Juni 2016 in Neubrandenburg

Der 150. Todestag des Gartenkünstlers Peter Joseph Lenné 2016 nehmen der bdla Mecklenburg-Vorpommern und die Hochschule Neubrandenburg zum Anlass, in einem Lenné-Symposium am 17. Juni 2016 in der Hochschule sein Wirken in Mecklenburg-Vorpommern vorzustellen.

[…]

Tagung von BMUB und bdla zur Kompensation mit 170 Fachleuten voller Erfolg

Die Eingriffsregelung interessiert die Fachwelt! 170 Teilnehmer nahmen an einer spannenden Tagung teil, fast ebenso viele mussten mit der Warteliste vorlieb nehmen. Die Veranstalter, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und der bdla, sahen sich bestätigt, zur Positionsbestimmung rund um die Kompensation in Deutschland eingeladen zu haben.

[…]

Aufruf zur Bewerbung: Zukunftslabor Gartenstadt 21

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sucht drei interdisziplinäre Teams, die im September 2016 im Rahmen eines Workshops eine Neuinterpretation des Gartenstadtgedankens für das 21. Jahrhundert entwickeln sollen. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Juni 2016.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]