Pressemitteilungen

bdla-Flyer „Der Privatgarten. Kreativ geplant, kompetent realisiert“

Landschaftsarchitekten unterstreichen Kompetenz bei Hausgartenplanung

Der Anspruch an eine zeitgemäße Gartengestaltung ist gestiegen und Landschaftsarchitekten sind wichtige Partner, damit aus dem Gartentraum ein Traumgarten wird. Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten dokumentiert in seinem aktuellen Flyer „Der Privatgarten“ die Kompetenzen und planerischen Leistungen von Landschaftsarchitekten bei der Hausgartengestaltung.

[…]

Empfang in Prag: Treffen tschechischer und deutscher Landschaftsarchitekten im Juni 2015

Vereinbarung zu transnationaler Zusammenarbeit

Am 16. und 17. Juni 2015 kam es erstmalig zu einem Treffen von Vertretern des tschechischen und des deutschen Landschaftsarchitektenverbandes in Prag. Ein intensiver Gedankenaustausch zwischen Mitgliedern des bdla-Präsidiums und Kollegen der tschechischen Architektenkammer sowie der Gruppe IFLA Czech führte zu diversen Ideen für eine transnationale Kooperation.

[…]

Verleihungszeremonie Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis

Wettbewerbsabschluss am 18. und 19. September 2015 in Berlin mit Buchpräsentation, Auszeichnungen, Sommerfest und Exkursionen

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten zeichnet am Freitag, 18. September 2015, in Berlin die besten Arbeiten im Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015 aus. Dieser Event, gepaart mit Buchpräsentation, Sommerfest und Exkursionen, bildet den Höhepunkt und zugleich Abschluss des  diesjährigen Wettbewerbs.

[…]

Jahrestagung des bdla 2015: Schwerpunkte der Verbandsarbeit festgelegt

„In der aktuellen Diskussion über eine neue Definition von Freiraumsystemen, im Rahmen von ‚Eine Grüne Infrastruktur für Europa‘ nunmehr EU-weit geführt, müssen zeitgemäße, innovative, auf veränderte Freiraumnutzungen begründete Ansätze entwickelt werden. Mit der gleichen Energie, wie wir sie bisher für Straßen und Kanäle aufgebracht haben, müssen Landschaftsarchitekten nun an die Qualifizierung der Freiraumsysteme gehen. Nur auf diese Weise kann es gelingen, die heutige Kulturlandschaft aktiv mitzugestalten und dabei verschiedenste Ansprüche ressourcensparend und ästhetisch ausgewogen zu integrieren.“ Mit diesen Worten schloss bdla-Präsident Till Rehwaldt am 24. April 2015 in Hannover die Tagung des Beirats des bdla und steckte das Aufgabenfeld von Profession und Verband für die nächsten Jahre ab.

[…]

Grünbuch „Grün in der Stadt“ vorgestellt

bdla würdigt Bestandsaufnahme der Bundesregierung als wichtigen Schritt.
Grüne Infrastruktur – Win-Win-Konzept für viele Disziplinen und Akteure


Am 10. und 11. Juni 2015 hatten das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft zu dem Kongress „Grün in der Stadt - Für eine lebenswerte Zukunft" nach Berlin eingeladen. Zwei Tage lang diskutierten Akteure aus Politik, Verwaltungen, Wissenschaft und Berufsstand über die Bedeutung des Grüns in der integrierten Stadtentwicklung. Vorgestellt wurde das gleichnamige Grünbuch, mit dem eine Bestandsaufnahme zum Stadtgrün vorgenommen wird. Der Kongress war zugleich Auftakt zu einem Weißbuchprozess, in dessen Verlauf konkrete Handlungsansätze für eine bessere urbane Grünversorgung entwickelt werden sollen. Neu und zu begrüßen ist aus Sicht des bdla, dass das Stadtgrün damit erstmals auf der Ebene der Bundesregierung die nötige Wertschätzung erfährt, die ihm für die Zukunftsfähigkeit unserer Städte gebührt.

[…]

bdla-Ehrenmitgliedschaft an Dr. Herbert Franken

Langjähriger Verbandsjustiziar am 24. April 2015 in Hannover geehrt

Nach 43 Jahren Arbeit für den Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla und seine Mitglieder beendete Dr. Herbert Franken, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Bonn, zum 31. Dezember 2014 seine Tätigkeit als Justiziar für den Verband. Auf Beschluss des Beirates des bdla wurde ihm am 24. April 2015 in Hannover in einer feierlichen Zeremonie die bdla-Ehrenmitgliedschaft verliehen.

[…]

70. Jahrestag des Endes des zweiten Weltkrieges: Landschaftsarchitektur als Erinnerungskultur

bdla zeigt Gedenkstätten und Erinnerungslandschaften

Am 8. Mai 2015 jähren sich die Kapitulation Nazi-Deutschlands und das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa zum 70. Mal. Weltweit wird an das Kriegsende und die Befreiung vom Faschismus gedacht. Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten nimmt den Jahrestag zum Anlass, Beiträge der Landschaftsarchitektur zu präsentieren.

[…]

BGL und bdla wollen Zusammenarbeit weiter ausbauen

Gemeinsame Präsidiumssitzung am 11. März 2015 in Bad Honnef

Die Präsidien des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) und des Bundes deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) trafen sich am 11. März 2015 in Bad Honnef zu einer gemeinsamen Sitzung. Im Mittelpunkt des Gedankenaustausches standen die gemeinsamen berufsständischen Aktivitäten im Bereich der nachhaltigen Stadtentwicklung sowie das Thema „Grüne Stadt“.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]