Pressemitteilungen

bdla-Ehrenmitgliedschaft an Dr. Herbert Franken

Langjähriger Verbandsjustiziar am 24. April 2015 in Hannover geehrt

Nach 43 Jahren Arbeit für den Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla und seine Mitglieder beendete Dr. Herbert Franken, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in Bonn, zum 31. Dezember 2014 seine Tätigkeit als Justiziar für den Verband. Auf Beschluss des Beirates des bdla wurde ihm am 24. April 2015 in Hannover in einer feierlichen Zeremonie die bdla-Ehrenmitgliedschaft verliehen.

[…]

70. Jahrestag des Endes des zweiten Weltkrieges: Landschaftsarchitektur als Erinnerungskultur

bdla zeigt Gedenkstätten und Erinnerungslandschaften

Am 8. Mai 2015 jähren sich die Kapitulation Nazi-Deutschlands und das Ende des Zweiten Weltkrieges in Europa zum 70. Mal. Weltweit wird an das Kriegsende und die Befreiung vom Faschismus gedacht. Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten nimmt den Jahrestag zum Anlass, Beiträge der Landschaftsarchitektur zu präsentieren.

[…]

BGL und bdla wollen Zusammenarbeit weiter ausbauen

Gemeinsame Präsidiumssitzung am 11. März 2015 in Bad Honnef

Die Präsidien des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) und des Bundes deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) trafen sich am 11. März 2015 in Bad Honnef zu einer gemeinsamen Sitzung. Im Mittelpunkt des Gedankenaustausches standen die gemeinsamen berufsständischen Aktivitäten im Bereich der nachhaltigen Stadtentwicklung sowie das Thema „Grüne Stadt“.

[…]

Landschaftsarchitektur-Preise an „Weltkulturerbe Kloster Lorsch“ und „Park am Gleisdreieck“

Fünf Würdigungen und vier Sonderpreise vergeben.

Zum 12. Mal hat der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) den im Turnus von zwei Jahren ausgelobten Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis vergeben. 2015 gehen zudem Sonderpreise an beispielhafte Projekte im Bereich „Infrastruktur und Landschaft“, „Wohnumfeld“, „Nachhaltige Außenanlagen“ und „Licht im Freiraum“.

Der Qualität der 127 zum Wettbewerb zugelassenen Arbeiten wurde die achtköpfige Jury durch die Vergabe von zwei Ersten Preisen und fünf Würdigungen in der Hauptkategorie sowie vier Sonderpreisen gerecht. Den Vorsitz des Preisgerichts, das am 20. und 21. März 2015 in Berlin tagte, hatte Prof. Ulrike Beuter, Planergruppe Oberhausen.

[…]

Dr. Sebastian Schattenfroh neuer Justiziar des bdla

Berliner Anwalt übernimmt Rechtsberatung für Berufsverband

Dr. Sebastian Schattenfroh, Partner in der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll., wurde vom Präsidium zum Justitiar des bdla bestellt. Er steht damit seit 1. März 2015 bdla-Mitgliedern für eine kostenlose Erstberatung für Fragen zum Architekten-, Honorar- und Vergaberecht zur Verfügung. Darüber hinaus wird er den Berufsverband bei Angelegenheiten von berufsständischer Bedeutung beraten und die Bundesgeschäftsstelle bei rechtlichen Fragen unterstützen.

[…]

Debatte zu Grüner Infrastruktur in Baukulturwerkstatt 2015

Bundesstiftung Baukultur und bdla vereinbaren weitere Kooperation

Baukultur impliziert die Begriffe Bauen und Kultivieren und bietet damit die fachliche Basis für die Zusammenarbeit von Bundesstiftung Baukultur und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten. Das bekräftigen auf einer gemeinsamen Sitzung am 28. Januar 2015 in Berlin Stiftungsvorstand Reiner Nagel und Till Rehwaldt für das Präsidium des bdla.

[…]

Vertragsmuster für die Umweltbaubegleitung vorgelegt

bdla bietet Orientierungshilfe für Vertragsgestaltung zur UBB an

Die Umweltbaubegleitung (UBB) entwickelt sich zu einem wichtigen Instrument bei Bauprojekten. Sie ist eine eigenständige beratende Leistung im Baugeschehen und sollte nur an hierfür besonders qualifizierte Fachleute vergeben werden. Als noch junges Planungsinstrument weist die UBB zwangsläufig einen geringen Standardisierungsgrad auf. Die Praxis ist vielfältig, was auch der Vielfalt der Bauvorhaben, den diversen Rechtsgrundlagen sowie den jeweils relevanten Schutzgütern geschuldet ist.

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, die Leistungen oder Aufgaben eines Umweltbaubegleiters in einer schriftlichen, eindeutigen Vereinbarung zu definieren. Dr. Herbert Franken, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, hat einen Mustervertrag zur Umweltbaubegleitung entworfen, der vom bdla Auftraggebern und Planern als Orientierungshilfe für die Vertragsgestaltung angeboten wird. Dieser steht kostenlos unter www.bdla.de/umweltbaubegleitung zur Verfügung.

[…]

Rechtskonforme Anwendung der HOAI gefordert

bdla-Arbeitskreis Ökonomie tagte am 21. Januar 2015

Der Arbeitskreis Ökonomie des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten tagte am 21. Januar 2015 in der Bundesgeschäftsstelle des bdla in Berlin. Unter Leitung von Jens Henningsen, bdla-Fachsprecher Ökonomie, wurden die Auswirkungen der HOAI-Novelle 2013 diskutiert. Insgesamt ist die erfreuliche Tendenz erkennbar, dass durch Anwendung der neuen HOAI die Ertragslage der Planungsbüros verbessert werden konnte. Wermutstropfen für Landschaftsarchitekten sind nach wie vor die Regelungen zur Honorierung des Landschaftspflegerischen Begleitplans.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]