Pressemitteilungen

bdla unterstützt Kollegen im Baltikum bei Fort- und Weiterbildung

Drittes Projekttreffen am 12. und 13. Dezember 2014 im lettischen Jelgava

Am 12. und 13. Dezember 2014 fand das nunmehr dritte Treffen zum EU-Projekt “Continuous Professional Development for Landscape Architects in the Baltic Sea Region“ (CPD-LA) statt, gefördert im Rahmen des Lifelong Learning Programmes der Europäischen Union. Die Projektpartner – der lettische und der litauische Verband der Landschaftsarchitekten, die Technische Universität Vilnius sowie der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla – kamen bei winterlichem Wetter in Jelgava, rund 40 km südwestlich von Riga, zusammen. An der dort ansässigen Lettischen Landwirtschaftlichen Universität wird u.a. ein Studiengang in Landschaftsarchitektur angeboten.

[…]

bdla begrüßt Position des Deutschen Städtetages zu Planungs- und Baukultur in Stadtentwicklung

Papier unterstreicht Bedürfnis nach lebenswerter, nachhaltig und qualitätvoll gestalteter Umwelt für alle Bevölkerungsgruppen

Der Deutsche Städtetag, kommunaler Spitzenverband zur Vertretung der Interessen von rund 3400 Städte und Gemeinden gegenüber Bundestag, Bundesrat, Europäischer Union und zahlreichen Organisationen, hat in einer Ende Dezember 2014 erschienenen Stellungnahme zur Planungs- und Baukultur in der integrierten Stadtplanung Position bezogen. Danach „sollten Planungs- und Baukultur als Ausdruck der kommunalen Selbstverwaltung aufgrund der langfristigen Perspektive als interdisziplinäre Pflichtaufgaben des täglichen Handelns verstanden werden“. Bekräftig wird das Bedürfnis nach einer lebenswerten, nachhaltig und qualitätvoll gestalteten Umwelt für alle Bevölkerungsgruppen. Die Beteiligten in Städten und Gemeinden werden ermutigt, „den damit verbundenen Aufwand einzugehen und die dafür erforderlichen personellen und finanziellen Ressourcen zu aktivieren“.

[…]

Ist Landschaftsplanung keine Landschaftsarchitektur?!

bdla-Arbeitskreis Ausbildungswesen kritisiert „Spaltungstendenzen“ im Studium

Der Begriff der Landschaftsarchitektur wird innerhalb der deutschen Hochschullandschaft zunehmend auf die Freiraum- und Objektplanung reduziert. An einigen Hochschulen werden Studiengänge mit Landschaftsarchitektur betitelt, obwohl im Schwerpunkt fast ausschließlich Kompetenzen der Freiraum- und Objektplanung vermittelt werden. Das konstatierten die Mitglieder des bdla-Arbeitskreises Ausbildungswesen auf ihrer Sitzung am 14. und 15. November 2014 in Nürtingen.

[…]

Fortbildungsauftakt des bdla in Potsdam

Teilnehmerrekord bei 19. Bauleitergesprächen am 9. und 10. Januar 2015

Mit einem Teilnehmerrekord startete der bdla in sein Verbands-Jahr 2015: Knapp 280 Landschaftsarchitekten kamen am 9. und 10. Januar 2015 im Kongresszentrum am Templiner See in Potsdam zu den 19. bdla-Bauleitergesprächen zusammen, um sich in Sachen Bautechnik und Baumanagement sowie in Fragen des Architekten- und Honorarrechts auf den aktuellen Stand zu bringen. Konzeption und Moderation erfolgten in bewährter Weise durch Markus Illgas, bdla-Fachsprecher Bautechnik und Normenwesen.

[…]

21 „Premium-Projekte“ im Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus"

Jurymitglied Andrea Gebhard: Stellung der Freiraumplanung bekräftigt

Für das neue Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus" stellt das Bundesbauministerium insgesamt 50 Millionen Euro für investive und konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler Wahrnehmbarkeit, hoher Qualität, überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder hohem Innovationspotenzial bereit.

[…]

bdla-Fachtagung zur Landschafts- und Umweltentwicklung am 6. und 7. März 2015 in Kassel

Auf der Tagung am 6. und 7. März 2015 in Kassel werden aktuelle Themen der Landschafts- und Umweltentwicklung vorgetragen und unter Fachkollegen erörtert. Vertreter der Planungs- und Rechtswissenschaften sowie der Planungspraxis bringen ihre spezifischen Perspektiven ein.

[…]

Lenné-Preise vergeben. Martin Schmitz, bdla, und Martina Schwarz siegreich in der Aufgabe National

Am 21. November 2014 wurden in der Akademie der Künste im Berliner Hanseatenweg die Auszeichnungen für herausragende Leistungen im größten internationalen Nachwuchswettbewerb für Landschaftsarchitekten, dem Peter-Joseph-Lenné-Wettbewerb, vergeben. Im 225. Jubiläumsjahr des herausragenden Gartengestalters erhielten 15 junge Nachwuchsplanerinnen und Nachwuchsplaner im Bereich der Grünplanung Preise und Anerkennungen.

[…]

Nachruf auf Prof. Holger Haag, Präsident des BDLA von 1989 bis 1995

Prof. Holger Haag, von 1989 bis 1995 Präsident des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten, ist im Alter von 76 Jahren in der Nacht vom 10. auf den 11. November 2014 in seiner Heimatstadt Heidelberg verstorben.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]