bdla-Planerforum 2013

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten "100 Jahre bdla" findet am 20.09.2013 von 11.00 bis 16.00 Uhr das bdla-Planerforum in Berlin statt.

Mit Vertretern unterschiedlichster gesellschaftlicher Gruppierungen und Professionen sollen Zukunftsszenarien für Stadt und Landschaft diskutiert werden. Ziel ist, innovative wie tragfähige Lösungsansätze zu entwickeln. Im Gegensatz zu den Planerforen vergangener Jahre stehen keine Exkursionen auf der Agenda.

Die Zukunft der Stadt ist ohne die Verknüpfung mit der Region und den Freiräumen nicht zu denken. Freiräume sind elementarer und nachhaltiger Bestandteil der Stadtlandschaften. Der Schlüssel für die Zukunftsfähigkeit urbaner Gesellschaften liegt in Frage, wie Landschaft und Freiraum entwickelt und genutzt werden, um ökonomischen wie sozialen, funktionalen wie gestalterischen, ökologischen wie klimatischen Herausforderungen gerecht zu werden.

Zukunft in Stadt und Landschaft bedeutet auch, sich intensiv mit den Aufgaben der Verdichtung, der Internationalisierung, der Verknappung der Ressourcen Wasser, Boden, der Klimaveränderung, der Klimaanpassung und der Energiegewinnung auseinanderzusetzen.

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die Veranstaltung wird gefördert von:

Berliner Seilfabrik GmbH & Co., www.berliner-seilfabrik.com
Burri Public Elements GmbH, www.burripe.de
Gifas Electric GmbH, www.gifas.de
Kronimus AG Betonsteinwerke, www.kronimus.de

 

Außerdem wird die Veranstaltung unterstützt durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.


Geschrieben am 20.06.2013 - geändert am 22.10.2014

 

© 2016 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]