Gartenschau Bad Herrenalb 2017 - Schaugarten "Der Schwarzwald erzählt! - Die alten Weisen"

Die Schweizerwiese bildet die Kulisse den Nachwuchswettbewerb, den der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla - Landesverband Baden-Württemberg, zusammen mit dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg und der Gartenschau Bad Herrenalb 2017 auslobt hat.

Unter dem Motto „Schwarzwald bewegt! – Grüne Ideen für Körper, Köpfe und Kulturen“ waren junge Landschaftsarchitekten, Studierende und Absolventen dieses Studiengangs aufgerufen, ihre Ideen für einen temporären Schaugarten für die Dauer der Gartenschau einzubringen. Passend zum Motto „Schwarzwald bewegt!“ soll sich im Garten die Lage Bad Herrenalbs im nördlichen Schwarzwald widerspiegeln ebenso wie die Elemente Bewegung und Aktivität, die die Kurstadt ausmachen. Der Garten soll für Besucher aktiv nutzbar sein und dabei Kopf, Körper und das kulturelle Interesse ansprechen.

Aus dem Wettbewerb ist der Entwurf von M. A. Laurence Didier aus Trier mit dem Titel "Der Schwarzwald erzählt! - Die alten Weisen" als Sieger hervorgegangen:

Die „Alten Weisen“
Seit Jahrhunderten prägen Bäume die identitätsstarken Naturräume des Schwarzwaldes. Niemand kennt ihn besser und länger. Dieses Wissen und ihre Lebenserfahrung macht die Bäume zu den 'Alten Weisen', die sich hier zusammenfinden um den Besuchern die 'Gestalten' des Schwarzwaldes und deren Botschaften näher zu bringen. Die Bäume werden - auf den Kopf gestellt - zu lebendigen und dynamischen Figuren. Der Betrachter soll bewusst einen anderen Blickwinkel einnehmen, sie interpretieren und ihr enormes Wissen wieder wert schätzen. Die Topographie um Bad Herrenalb findet sich in der räumlichen Gestaltung wieder: Von erhöhten Einfassungen und einem leicht transparenten Gräsersaum umgeben entsteht im Garten ein zentraler Talraum. Gelb ist die Symbolfarbe für Wissen und Wachstum.

Der rund 150 Quadratmeter große Schaugarten ist in der Nähe des Biotops und der Veranstaltungsbühne verortet und wurde zusammen mit Auszubildenden des VGL BW unter Leitung der Werner Westenfelder GmbH Garten- und Landschaftsbau mit freundlicher Unterstützung der Bruns Pflanzen-Export GmbH & Co. KG, Bad Zwischenahn, der Godelmann GmbH & Co. KG, Fensterbach, und der Firma Fehrle, Stauden, Schwäbisch Gmünd, im Frühjahr 2017 ausgeführt worden.

Nachstehend sind weitere Informationen und Pläne zum Schaugarten abrufbar:

 

 

 

 

 

 


Geschrieben am 29.05.2017

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]