Aktuelle Nachrichten Berlin-Brandenburg

Fortbildungsseminar „HOAI und Verträge“ des bdla Berlin/Brandenburg am 11. Oktober 2017

Die Veranstaltung widmet sich Technischen Anlagen in Freianlagen und A-Bau-Vertrag Freianlagen. Der bdla hat gemeinsam mit dem Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie für Vergaberecht, Herrn Dr. Sebastian Schattenfroh, Handlungsempfehlungen zur Vereinbarung von Planungsleistungen für Technische Anlagen in Freianlagen (Kostengruppe 540) und deren Honorierung erarbeitet. Die hierzu erstellte Broschüre wird im Seminar vorgestellt, die einzelnen Aspekte erörtert und mit den Seminarteilnehmern diskutiert.

[…]

Tagung InISideIOut - Grüne Infrastruktur als Entwicklungsimpuls in Berlin-Brandenburg

Städte wachsen. Dieser Trend ist unumkehrbar und hat nun auch die Hauptstadt Berlin erreicht. Wachsende Großstädte werden zu Metropolen und es entstehen zwischen den Regionen Wechselbeziehungen über Verwaltungs- und Landesgrenzen hinaus.

[…]

Fortbildungseminar Bewerten und Bilanzieren von Eingriffen im Land Berlin

13.10.2017, Berlin

Seit 1994 hat Berlin mit dem Auhagen-Verfahren ein eigenes Bewertungsverfahren zur Bewertung und Bilanzierung von Eingriffen im Land Berlin. Dieses Verfahren wurde in der Vergangenheit punktuell angepasst. Nun liegt eine erneute Überarbeitung vor. Diese umfasst zum einen Anpassungen an die aktuellen Entwicklungen aus dem Wannseegrabenbeschluss. Die Wertträger – die den eigentlichen Kern der Methodik bilden – wurden aggregiert, neu ausgerichtet und an aktuelle Entwicklungen angepasst. Zuschläge ermöglichen eine Optimierung der Planung. Für bestimmte Themenfelder wie national geschützte Arten und Pflege hochwertiger Biotope wurden Zusatzbewertungen eingeführt. Das Vereinfachte Verfahren ergänzt die Berliner Methodik. Maßgebliche Änderungen wurden bei den einzubeziehenden Kosten für die Pflege und Entwicklung, dem Aufbau sowie bei der notwendigen Erhöhung des Entsiegelungskostenansatzes vorgenommen. Anhand von Praxisbeispielen soll die Berliner Methodik erläutert werden.

[…]

Impressionen der Fachtagung "Wohnraum Freiraum: Verdichtung ohne Vernichtung!?"

Die gemeinsame Veranstaltung der Fachgemeinschaft Bau Berlin und Brandenburg e.V., der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL) LV Berlin-Brandenburg e.V., des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V. sowie des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) Landesgruppe Berlin-Brandenburg am 22. Juni 2017 im Besucherzentrum der IGA 2017 in Berlin-Marzahn war ein voller Erfolg. Bildnachweis: Lichtschwärmer

[…]

Verdichtung ohne Vernichtung: Verbände fordern Nachverdichtung mit Augenmaß

Die gemeinsame Fachtagung "Wohnraum Freiraum: Verdichtung ohne Vernichtung!?" am 22. Juni im Besucherzentrum der IGA 2017 Berlin war ein großer Erfolg und hatte insgesamt ca. 100 Teilnehmer.

[…]

Fachtagung am 22. Juni 2017: "Wohnraum Freiraum: Verdichtung ohne Vernichtung!?"

Freiräume als Orte des Alltags im Quartier sind zentral für das städtische Zusammenleben. Sie bieten Raum für das Erleben von Gemeinsamkeit und Entfaltungsmöglichkeiten für jeden Einzelnen. Die Interaktion unterschiedlicher sozialer Gruppen findet hier ebenso statt wie die Generationen übergreifende Kommunikation. Folge dieser wesentlichen Funktionen ist, dass qualitativ hochwertige Freiraumstrukturen in Städten und Gemeinden substanzielle Werte schaffen.

[…]

Sehr gutes Ergebnis bei Wahl zur Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin

Der bdla Berlin/Brandenburg hat mit sehr gutem Ergebnis bei der Wahl zur 10. Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin abgeschnitten. Es wurden, wie bisher, zwei bdla-Vertreter auf der Liste der freischaffenden Landschaftsarchitekten gewählt und erstmals zwei bdla-VertreterInnen auf der Liste der sonstigen (angestellten/beamteten) Landschaftsarchitekten gewählt. Zudem stellt der bdla erneut einen Vizepräsidenten.

[…]

bdla Berlin/Brandenburg: Beteiligung an Wahl zur Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin

Der bdla Berlin/Brandenburg beteiligt sich mit zwei Listen an der Wahl zur 10. Vertreterversammlung der Architektenkammer Berlin.

[…]


bdla Berlin/Brandenburg: Stellungnahme zur geplanten Novellierung des BauGB

Berlin, den 06.12.2016: Zu Weihnachten schenkt man sich was. Eier legt man sich nicht unter den Weihnachtsbaum. Die CSU hat das wohl verwechselt und hat ein Ei ins Körbchen der BauGB Novelle gelegt. Ein Ei mit gehöriger Sprengkraft: denn das beschleunigte Verfahren soll nun auch unter bestimmten Voraussetzungen im Außenbereich anwendbar sein. Ein neuer Paragraf 13b im Baugesetzbuch soll dies ermöglichen.

[…]

Dokumentation zur Fachtagung "Grüner wird´s nicht" erschienen

Ab sofort kann die Dokumentation zur Fachtagung „Grüner wird’s nicht“ vom 01. Juli 2016 bestellt werden.

[…]

Abschluss Firmengartenwettbewerb Berlin 2016

Seien Sie herzlich eingeladen zum großen Finale: Am 29. September 2016 um 18:00 Uhr werden in der IGA-Markthalle am Blumberger Damm 130 die Sieger des Wettbewerbes gekürt.

[…]

Ein neues Verständnis von Stadtgrün

  • Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla Berlin/Brandenburg) fordert erweiterte Funktionen von Grünflächen in der Stadt Grün- und Freiflächen stärker auf ästhetischer, technischer und sozialer Ebene denken
  • Stadtgrün soll als „grüne Infrastruktur“ gleichwertig sein mit den sonstigen städtischen Infrastrukturen
  • Schaffen, Erhalten und Reinigen von Stadtgrün zwischen interinstitutioneller Gemeinschaftsaufgabe und ordnungspolitischen Bedenken

[…]

Berlin sucht seine besten Firmengärten: Wettbewerb läuft bis 15. August 2016

Ab sofort sind alle Berliner Unternehmen aufgerufen, ihr Engagement im Bereich „Grün“ zu präsentieren – im Rahmen des erstmals ausgelobten Wettbewerbs „Firmengärten Berlin 2016“. Der Wettbewerb läuft vom 13. Mai bis 15. August 2016, der bdla Berlin/Brandenburg ist Mitveranstalter.

[…]

„Grüner wird ’s nicht!“ Berliner Session zur Grünen Infrastruktur am 1. Juli 2016

Der bdla Berlin/Brandenburg veranstaltet am 1. Juli 2016 eine Fachtagung im Festsaal der Berliner Stadtmission, Lehrter Str. 68, 10557 Berlin. Anschließend klingt die Tagung mit einem Grillabend und der Übertragung des Viertelfinalspiels der Fußball-EM aus. Anmeldeschluss ist der 20. Juni 2016.

[…]

"Draußen: im Zentrum" Vernissage und Podiumsdiskussion am Dienstag, 15.09.2015

Berlin wächst und baut: Wohnungen. Der bdla Berlin/Brandenburg will  die "grüne Wohnkultur" in den Fokus setzen und hat aktuelle Freiräume im Wohnungsbau gesucht. Die besten werden nun Teil der Online  Ausstellung "Draußen: im Zentrum", die am 15.09.2015 mit Blick über Berlin eröffnet wird.

Wir freuen uns besonders, dass wir Herrn Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umweltschutz, Berlin zur Eröffnung begrüßen können.

[…]

Neubaupläne bedrohen Garten des denkmalgeschützten Magnus-Hauses in Berlin Mitte

Das von Knobelsdorf entworfene Magnus-Haus sei mit seinem Garten „das letzte Beispiel eines barocken bürgerlichen Stadtpalais in Berlin-Mitte und mit seinem Garten ein historisches Zeugnis von höchster Bedeutung.“ Das Ensemble ist das letzte Beispiele barocker Lebens- und Wohnkultur im Berliner Zentrum. Den vom Siemens geplanten Neubau mit Tiefgarage im Garten des Sitzes der Physikalischen Gesellschaft haben die Experten im Landesdenkmalrat hatten einhellig abgelehnt.

[…]

Seminar "2 Jahre HOAI, Hinweise und Erfahrungen zur Anwendung" am 5.11.2015

Der bdla Landesgruppe Berlin/Brandenburg bietet am 5. November 2015 zur Thematik "2 Jahre HOAI 2013"  Erfahrungen aus der Rechtsprechung, Klärung und Diskussion von besonderen Problemstellungen ein umfangreiches Seminar mit den Themenschwerpunkten 

[…]

Stellungnahme zum Wohnungsbaubeschleunigungsgesetz

Der bdla begrüßt die Initiative des Landes Berlin, Bebauungsplanverfahren und Bauanträge zu beschleunigen.

Die vorgeschlagenen Maßnahmen sind aus Sicht des bdla allerdings nicht geeignet, schnellere Verfahren zu erreichen.

[…]

Verband mahnt: Bauland statt Ruhestätte?

Ob Berlin, Köln oder Hamburg - Wohnraum in den Ballungszentren ist knapp, und immer mehr Städte wollen Friedhöfe oder Teile davon für den Wohnungsbau nutzen. 

[…]

Urteil des BGH über Stufenverträge

Aktuelle Entscheidung des BGH über Stufenverträge gemäß HOAI: BGH, Urteil vom 18.12.2014 - VII ZR 350/13.
Das Urteil wurde am 18.12.2014 veröffentlicht und hat wesentliches Ergebnis:
"Bei Stufenverträgen zählt die HOAI zum Zeitpunkt der späteren Stufenbeauftragung."

[…]

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]