bdla-Nachwuchspreise 2016 in Bayern

Die Träger der Nachwuchspreise 2016 in Bayern haben ihre ausgezeichneten Abschlussarbeiten auf der Mitgliederversammlung des bdla Bayern am 10. Februar 2017 präsentiert. Einige Impressionen...


« zurücknächstes »

© 2017 • Ulrich Stefan Knoll • bdla Bayern

Preisträgerin Bernadette Brandl (TU München)

Prof. Ingrid Schegk übernahm die Auszeichnung der beiden Preisträgerinnen von der TU München. Zur Urkunde kommt wie immer ein Geldpreis. Im Bild mit Bernadette Brandl, die in ihrer Abschlussarbeit "Lapis iacta est - Urbanes geologisches Observatorium" überzeugende, planerische Lösungen für die Neugestaltung des Freiraums an der Geologischen Fakultät der TU München fand.

© 2017 • Ulrich Stefan Knoll • bdla Bayern

Preisträger Johannes Kuhn und Christopher Mast (HSWT)

Tilman Latz übernahm als Vertreter von LATZ + PARTNER, dem diesjährigen Unterstützer der Nachwuchspreise, die Auszeichnung der Preisträger der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Hier im Bild mit Johannes Kuhn und Christopher Mast, die für ihre wegweisende Abschlussarbeit "Artenschutz und Freizeitnutzung im FFH-Management; Anhand des Praxisbeispieles FFH-Gebiet Oberes Isartal München" ausgezeichnet wurden.

© 2017 • Ulrich Stefan Knoll • bdla Bayern

Preisträgerin Raphaela Roming (HSWT)

Im Bild Raphaela Roming, die für ihre ebenfalls herausragende Abschlussarbeit "Ein neuer Rahmen für Martinsbrunn - Klinik und Seniorenresidenz Martinsbrunn. Ein mediterraner Park in den Alpen." ausgezeichnet wurde.

© 2017 • Ulrich Stefan Knoll • bdla Bayern

Preisträgerin Sara Schnelle (TU München)

Sara Schnelle überzeugte die Jury mit ihrer Abschlussarbeit "Re-Mex: Reuse of the Mexico City International Airport AICM", in der sie sich mit der Konversion eines Flughafengeländes befasste.

 


© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]