Nachrichten

Gärten des Jahres 2021 gesucht

Wettbewerbseinreichungen bis zum 12. Juli 2020

Der fünfte Wettbewerb "Gärten des Jahres" ist soeben ausgelobt worden. Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft suchen gemeinsam mit ihren Partnern, darunter dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, erneut die besten von  Privatgärten im deutschsprachigen Raum, gestaltet von Landschaftsarchitekten/ Garten- und Landschaftsbauern.

© Ferdinand Graf Luckner

 

Bis zum 12. Juli können Projekte eingereicht werden, die dann von einer unabhängigen Fachjury, für den bdla wirkt bdla-Vizepräsidentin Irene Burkhardt, München, mit, bewertet werden. Vergeben wird ein 1. Preis, dotiert mit 5.000 Euro, und weitere Auszeichnungen.

Die Preisverleihung findet am 18. Februar 2021 auf Schloss Dyck statt. Zum diesem Höhepunkt erscheint dann auch der umfangreiche Bildband mit den 50 besten Gärten.

Die Wettbewerbsauslobung Gärten des Jahres 2021

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ