Plätze, Parks und Co. - Die Zukunft des Köbelinger Marktes in Hannover

Die Veranstaltungsreihe Plätze, Parks und Co. wird fortgesetzt mit einer Veranstaltung zur Zukunft des Köbelinger Marktes in Hannover am

05. April 2017 von 18.00 - 21.00 Uhr, in der Galerie KUBUS, Theodor-Lessing-Platz 2.

In exponierter Lage der Innenstadt Hannovers markiert der Köbelinger Markt den Anfang bzw. das Ende der historischen Altstadt. Im Stadtdialog 2020+ zur Entwicklung eines neuen Innenstadtkonzeptes hat er eine bedeutende Stellung eingenommen. Hier entstanden konkrete Planungen zur Umgestaltung, die eine innenstadtnahe Wohnbebauung und Veränderungen im Bereich des ehemaligen Maritim-Hotels und der alten Volkshochschule vorsehen.

Angesichts der umfangreichen geplanten Umgestaltung möchte das bbs, Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover e.V., einen Zwischenstand des Planungs- und Ideenprozesses aufzeigen und einen Dialog in der Nachbarschaft anstoßen. Neben einer Vorstellung des aktuellen Planungsstandes der Stadt Hannover wird Dipl.-Ing. Harald Kiefer (BDA) noch einmal auf die Vorüberlegungen aus dem Konzept City 2020+ zurückblicken. Anschließend soll über die Pläne zum Köbelinger Markt diskutiert werden. Die Ergebnisse des Abends sollen in den weiteren Dialogprozess mit Politik und Verwaltung eingebracht werden.

Veranstalter:

Bürgerbüro Stadtentwicklung Hannover e. V.

Für Beteiligungskultur

Braunstr. 28

30169 Hannover

Tel.: 0511 70 00 934

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Geschrieben am 31.03.2017 - geändert am 17.05.2017

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]