Aktuell Niedersachsen/Bremen

Bauherr trifft Architekt, Gartenbesitzer trifft Landschaftsarchitekt!

Architektenberatung auf dem PLANERDECK der bauen/INFA 2013

Wer Immobilie oder Grundstück aufwerten oder weiter entwickeln möchte, ist hier richtig. Auf dem PLANERDECK in Halle 21 stehen während der Öffnungszeiten der infa Architekten, Innenarchitekten und Gartenarchitekten für Fragen und Lustmach-Entwürfe zur Verfügung, erläutern die Zusammenarbeit zwischen Bauherr und Architekt und präsentieren in Kurzvorträgen interessante Spezialthemen.

Der Infostand wird von Architektenkammer Niedersachsen, Bund Deutscher Baumeister BdB, Bund Deutscher Innenarchitekten BDIA und Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla betrieben. Beratungsinteressierte Besucher können Pläne, Bilder oder Skizzen ihres Hauses und/oder Gartens gleich mitbringen.

Vorträge von Landschaftsarchitekten

Infofolder mit komplettem Vortragsprogramm

Lageplan

Landschaft als urbane Strategie - Werkbericht

Aus aktuellem Anlass weisen wir hin auf eine Veranstaltung am 25.9.2013, 19.00 Uhr in Wolfsburg:

„Landschaft als urbane Strategie - Freiräume in Wolfsburg-Westhagen und Shanghai“

Ein Vortrag innerhalb der Reihe "Forum am Mittwoch" von Prof. Christoph Valentien, Valentien + Valentien Landschaftsarchitekten und Stadtplaner SRL, Weßling


In einem Werkbericht soll über zwei sehr verschiedenartige Projekte berichtet werden: die Revitalisierung eines Freiraumsystems in Wolfsburg-Westhagen und über einen Baustein im Parkring von Shanghai, den Botanischen Garten Chenshan. Näheres siehe in der Einladung. Die Veranstalter bitten um Anmeldung.

Protokoll zur Mitgliederversammlung vom 27.6.2013

Vereinsrecht und unsere Satzung schreiben es vor: jede Mitgliederversammlung ist zu protokollieren. Die Niederschrift zu unserer letzten Versammlung am 27.6.2013 steht deshalb jetzt im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Erfahrungsaustausch Naturschutzrecht in Niedersachsen

Am 21. Juni fand auf Einladung des niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz ein Erfahrungsaustausch über das seit ca. drei Jahre geltende Landes- und Bundesnaturschutzgesetz statt. Eingeladen war neben dem bdla der BBN Bundesverband Beruflicher Naturschutz, Regionalgruppe Niedersachsen/Bremen/Hamburg. Gefragt waren Erfahrungen in der Anwendung aus planerischer Sicht und Anregungen zur Handhabung und Weiterentwicklung. Seitens des bdla nahm Georg Grobmeyer teil, der zuvor mit dem bdla-Fachsprecher "Landschaftsplanung", Hubertus von Dressler, ein Positionspapier aus Anlass dieses Gespräches abgestimmt hatte. Dieses Positionspapier des bdla stellen wir Mitgliedern und Berufskollegen auf Anforderung gerne zur Verfügung.

Senatsbaudirektorin Iris Reuther stellt sich vor

im Bremer Stadtdialog am 26.6.2013

Seit einem Monat im Amt, wird sich die neue Senatsbaudirektorin der Freien und Hansestadt Bremen, Frau Prof. Iris Reuther, dem Bau-interessierten Fach- und Laienpublikum vorstellen in der nächsten Veranstaltung der Reihe "Bremer Stadtdialog".

Von Seiten des bdla möchten wir Frau Prof. Reuther zur Übernahme ihres Amtes gratulieren und eine wirkungsreiche und interessante Tätigkeit in Bremen wünschen.

Info zu Veranstaltung

Tag der Architektur 2013

Bauwerke von und mit Landschaftsarchitekten

Am Tag der Architektur am 30. Juni 2013 beteiligten sich wieder zahlreiche Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten, um interessierten Besuchern ihre Objekte zu zeigen und zu erklären. Hier eine Übersicht, wo in Niedersachsen und Bremen Bauwerke von Landschaftsarchitekten zu sehen waren (für weiter führende Information auf den Ortsnamen klicken):

[…]

100 Jahre bdla

100 Besondere Orte

 

11 davon in Niedersachsen+Bremen

27. Juni: Auf nach Hannover

zu Mitgliederversammlung, Maschparkführung und 100-Jahr-Feier

Für den 27.6.2013 lädt der Vorstand des bdla Niedersachsen+Bremen nach Hannover ein. An diesem Tag gibt es aus Anlass des 100-Jahre-Geburtstags des bdla ein reichhaltiges Programm im Gartensaal des Neuen Rathauses mit angrenzendem Maschpark.

[…]


30. Juni - Tag der Architektur

Auch dieses Jahr wieder mit Landschaftsarchitekten

Wie immer am letzten Sonntag im Juni: Tag der Architektur. Bauherren und Planer zeigen und erklären ihre Bauten. Wer sich dabei auf Landschaftsarchitektur konzentrieren möchte, findet hier eine Zusammenstelltung der beteiligten Freiraumplaner.

Leitfaden zur Durchführung von Landesgartenschauen in Niedersachsen

Bei der Ausschreibung der Planungsleistungen zu den letzten Landesgartenschauen in Niedersachsen wurden keine Wettbewerbe nach RPW ausgelobt wie in anderen Bundesländern üblich. Unter hohen Zeitdruck wurden stark reduzierte Verfahren wie Workshops gewählt oder fragwürdige VOF-Verfahren. Diese Verfahren wurden in Vergangenheit von bdla und Architektenkammer moniert.

[…]

Rechenschaftsbericht 2012 online

Ab sofort steht Ihnen der Tätigkeitsbericht 2012 von Vorstand und Geschäftsstelle und der Haushaltsabschluss für 2012 im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Der 50. Bremer Stadtdialog

Wie immer im Roten Salon am 29. Januar

[…]

Ohne Landschaftsarchitekten undenkbar - Tag der Architektur

Anmeldefrist endet am 1.2.2013

Wer von Ihnen, liebe Mitglieder, mit dem Hochladen seiner Projekte für Landschaftsarchitektur-heute.de und/oder mit der Bewerbung für den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis noch nicht ausgelastet ist; oder im Eifer des Gefechts übersehen hat, dass das dafür vorgesehene Projekt auch zum Vorzeigen und Erklären vor Ort gegeignet sein könnte: Auch 2013 gibt es wieder einen Tag der Architektur - und das heißt auch der Landschaftsarchitektur. Bis zum 1.2.2013 haben Sie noch Zeit, sich zu bewerben.

[…]

Stabwechsel bei niedersächsisch-bremischen Fachsprechern

Kerstin Liesecke und Sebastian Tischendorf in Berliner Arbeitskreisen

Die fachliche und politische Schlagkraft des BDLA hängt nicht unwesentlich vom Engagement seiner Arbeitskreise ab. Hier werden die Positionen des Berufsverbandes fachlich vorbereitet und mit Argumenten unterfüttert. Die Landesverbände des BDLA haben die Ehre,in jeden Arbeitskreis ein kompetentes Mitglied zu delegieren.

[…]

Sechs Landschaftsarchitekten in der Vertreterversammlung

Alle vier BDLA-Kandidaten gewählt

Am 6. Dezember wurde ausgezählt. An diesem Tag endete die Frist zur Stimmenabgabe zur Wahl der Vertreterversammlung der Architektenkammer Niedersachsen. Mit einem erfreulichen Resultat für unseren Berufsstand, der ab Januar 2013 durch nunmehr sechs Landschaftsarchitektinnen und Landschaftsarchitekten repräsentiert wird. Doppelt so viel wie in den vergangenen Wahlperioden - und ohne dass sich (anders als für den Bundestag geplant) die Gesamtzahl der zu vergebenden Sitze im Architektenparlament geändert hat.

[…]

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]