Aktuelle Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen

Westfalen-Lippes schönste Bauten LANDBAUKULTUR-PREIS erstmals vergeben

Auf Gut Havichhorst bei Münster wurde am 19. November erstmals der LANDBAUKULTUR-PREIS Westfalen-Lippe vergeben. Von einer hochkarätigen Jury wurden die  Gewinner aus über 40 Bewerbungen ausgewählt. Der Preis wurde vom Ehrenpräsidenten des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes, Franz-Josef Möllers, initiiert.

[…]

Herbstmitgliederversammlung am 19. November in der Bahnstadt Opladen

Die nächste Mitgliederversammlung findet in Leverkusen statt. Auch Gäste sind herzlich willkommen. Neben den Aktivitäten des laufenden Jahres geben wir Ihnen einen aktuellen Ausblick auf 2015. Als Gast haben wir diesmal Vera Rottes, Geschäftsführerin der Neuen Bahnstadt Opladen, eingeladen.

[…]

Nächstes FREIRAUMgespräch am 13. November in Köln

Das nächste FREIRAUMgespräch des bdla nw findet am 13. November in Köln im Technischen Rathaus statt. Die Finissage der Ausstellung des nrw.landschaftsarchitektur.preis 2104 ist diesmal für uns Anlass mit Ihnen über den langen Weg für mehr Freiraum zu diskutieren.

[…]

Preisverleihung und Auftakt der Ausstellung des nrw.landschaftsarchitektur.preis 2014

Über 100 Gäste waren der Einladung des bdla nw und des MA:I (Museum für Architektur und Ingenieurkunst) zur Preisverleihung und Ausstellungseröffnung des nrw.landschaftsarchitektur.preises 2014 gefolgt.

[…]

Gut besuchter SommerTreff auf der LAGA Zülpich

Am 6.9.2014 feiert der bdla nw den diesjährigen SommerTreff auf der Landesgartenschau Zülpich 2014. Matthias Lill konnte zu dem traditionellen Treffen unter dem Motto "Kollegen führen Kollegen" mehr als 40 Gäste begrüßen.

[…]

Messe Spogagafa in Köln vom 31. August bis 2. September

Die Zeitschrift Garten + Landschaft organisiert am 1. September von 9:45 bis 13:00 Uhr eine Fortbildungsveranstaltung für Landschaftsarchitekten. Brigitte Röde, Fachsprecherin bdla nw für Gartenkunst und Gartenkultur moderiert die Veranstaltung zum Thema Holz, Wasser, Licht - Materialien und Regelwerke für die Planung von privaten Gartenanlagen.

[…]

Preisverleihung und Vernissage des nordrhein-westfälischen Landschaftsarchitekturpreises 2014

Am Mittwoch, den 8. Oktober 2014 um 18 Uhr, findet im technischen Rathaus der Stadt Köln die Preisverleihung und feierliche Eröffnung der Ausstellung des nrw.landschaftsarchitektur.preis 2014 statt. Wir möchten gemeinsam mit den Preisträgern, Oberbürgermeister Jürgen Roters und Staatssekretär Michael von der Mühlen, Kolleginnen und Kollegen und allen Interessierten feiern.

[…]

10 Jahre Stadtumbau West

10 Jahre Stadtumbau West in Nordrhein-Westfalen: Tagung mit Exkursionen am 25. und 26. September 2014 in Gelsenkirchen

[…]


28. August 2014: KLIMA.SALON „Wo geht die Reise hin? Zur Finanzierung eines klima- und nutzerfreundlichen ÖPNV von morgen.“

Die Verlagerung des motorisierten Individualverkehrs (MIV) auf den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) ist ein erklärtes Ziel klimapolitischer Maßnahmen im Verkehrssektor, nicht zuletzt aufgrund der ökologischen Überlegenheit von Letzterem hinsichtlich der Pro-Kopf-Emissionen.

[…]

SommerTreff auf der Landesgartenschau Zülpich

Die Landesgruppe des bdla nw lädt wieder zum „Sommertreff“ ein. Diesmal ist am 6. September 2014 die Landesgartenschau Zülpich der Zielort.

[…]

Landesgartenschau Zülpich begrüßte den 200.000 -sten Besucher

Am Montag, den 23. Juni begrüßten Bürgermeister Albert Bergmann und die Geschäftsführung der Landesgartenschau Zülpich 2014 GmbH die 200.000 -ste Besucherin.

Nach 180 Öffnungstagen sind die Organisatoren durch die bisherigen Besucherzahlen positiv gestimmt, dass das anvisierte Gesamtziel von mindestens 400.000 Besuchern erreicht wird.

Auch die grünen Verbände sind auf der Landesgartenschau aktiv. Am 14. Mai 2014 z.B. veranstaltete der VGL NRW einen Studententag auf der Landesgartenschau Zülpich. ca. 150 Studenten hatten das Angebot genutzt, um sich über ihr künftiges Berufsfeld zu informieren.

Eingeladen dazu waren die Studierenden der vier Hochschulen Osnabrück, Ostwestfalen-Lippe, Kassel und Geisenheim aus den Fachbereichen Landschaftsbau / Landschaftsarchitektur. Brigitte Röde, Fachsprecherin Gartenkunst und Gartenkultur des bdla nw, begeisterte mit Ihrem Vortrag für den Beruf des Landschaftsarchitekten. Nach einem spannenden Vormittag mit Vorträgen zu ihren zukünftigen Arbeitsfeldern, konnten die Studenten am Nachmittag das Gelände der Landesgartenschau erkunden.

Am 6. September 2014 findet unter dem Motto "Kollegen führen Kollegen" der diesjährige Sommertreff des bdla nw statt. Gäste und Mitglieder sind herzlich willkommen. Weitere Infos folgen in Kürze.

Hier geht es zur Internetseite der Landesgartenschau.

Forum Stadtbaukultur im Juni

Die nächsten Veranstaltung des Forums StadtBauKultur Dortmund findet statt am Montag, 23. Juni 2014. Thema ist diesmal "Parkour: Urbane Straßensportkultur" mit drei Vorträgen von den Landschaftsarchitekten Ralpf Maier (Köln), Christel Wolf und ihr Kompagnon Rebekka Junge (Bochum), in denen gebaute und geplante Projekte vorgestellt werden.

        

[…]

Richtlinie für Planungswettbewerbe in NRW eingeführt

Am 05. Juni hat das Land Nordrhein-Westfalen die Richtlinie für Planungswettbewerbe (RPW 2013) veröffentlicht und damit als verbindliches Regelwerk für Wettbewerbe für Bauvorhaben des Landes eingeführt. Städte und Kommunen werden dann der Tradition folgend ebenfalls künftig dieser Regeln bedienen.

[…]

Veranstaltungstipp: "Großstadt gestalten. Das Vermächtnis der Stadtbaumeister"

Wir möchten Sie auf eine Veranstaltung des Instituts für Stadtbaukunst an der TU Dortmund hinweisen.

[…]

Buchtipp: Die Rheinaue in Bonn - Geschichte eines Parks

Gottfried und Antoton Hansjakob geben mit diesem reichbebilderten Buch Einblicke in die Entstehungsgeschichte und die unterschiedlichen Planungsphasen eines der schönsten Parks Deutschlands.

[…]

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]