3. Geisenheimer Rasentagung am 23.02.2016 an der Hochschule Geisenheim

Rasengesellschaften leben vom Wasser und der richtigen Bewässerung und einem guten Wasserdargebot. Die Gewährleistung qualitätsvoller und belastbarer Rasenflächen unterliegt immer anspruchsvolleren An­forderungen und Herausforderungen, die nicht zuletzt auch den Auswir­kungen der Klimaanpassung geschuldet sind. Stressfaktoren nehmen zu und die Betreiber und Unternehmen brauchen operationale Lösungen.

Die dafür maßgeblichen neuen Erkenntnisse und Optionen stehen im Mittelpunkt dieser thematischen Tagung im Spannungsfeld von Rasen und Wasserhaushalt.

Die Referate und die jeweiligen Diskurse erlauben zeitlich vertiefte Einblicke und Verständnis und sind praxisorientiert an­gelegt.

Zielgruppen sind Unternehmen im Garten- und Landschaftsbau, Rasen­produzenten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Grünflächenämter, Pla­nungs- und Ingenieurbüros, Betreiber von Sportanlagen, Mitglieder in Fachverbänden.

Bitte beachten Sie: Die Rasentagung ist abgesagt.


Geschrieben am 16.02.2016 - geändert am 23.03.2016

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]