Lehrgang „Zertifizierter Kanalsanierungs-Berater

16.10.2017 - 17.02.2018, Weimar

Informationen zur Veranstaltung:
Lehrgang mit 4 Präsenzphasen von Montag bis Samstag (ganztägig) in Weimar

Der Zertifikatslehrgang soll aufzeigen, wie zwischen der Vielfalt möglicher Schadensfälle und der verfügbaren Sanierungsverfahren ein optimales Sanierungsprogramm aufzustellen ist. Darüber hinaus wird dargestellt, wie mit langfristigen Sanierungskonzepten der Erhalt der Funktionalität und die Wiederherstellung der Dichtheit der Entwässerungssysteme unter Zwängen der Ökonomie und Ökologie gesichert werden kann.
 
Die Weiterbildung vermittelt umfassend das nötige Fachwissen, um eine in Technik, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit optimale Sanierung planen zu können.
Die Absolventen sollen in der Lage sein, Kanalsanierung in der ganzen Komplexität zu erkennen und zu bearbeiten und können nach erfolgreichen Abschluss und ausreichender Berufserfahrung als kompetente Berater langfristige, technische und wirtschaftlich optimale Sanierungskonzepte entwickeln.
 
Das Weiterbildungskonzept gliedert sich in folgende Module:
- Basiswissen zu Entwässerungssystemen (Grundlagen)
- Ingenieurleistungen (Grundlagen)
- Renovierungsverfahren
- Erneuerung, Reparaturverfahren
- Projektarbeit - Kanalsanierungsplanung

Studienablauf:
Vom Oktober 2017 bis Februar 2018 (Lehrgang & Studium)
Studium: 4 Präsenzphasen von Montag bis Samstag (ganztägig) und ein Prüfungstag in Weimar.
Präsenzwoche I: 16. - 21. Oktober 2017
Präsenzwoche II: 13. - 18. November 2017
Präsenzwoche III: 11. - 16. Dezember 2017
Präsenzwoche IV: 15. - 20. Januar 2018
Prüfungstermin: 16./17. Februar 2018

Zugangsvoraussetzung:
Diplomingenieur/-in in der Fachrichtung Bauingenieurwesen
Diplomingenieur/-in einer anderen Fachrichtung mit mind. zweijähriger Berufserfahrung im Bereich Planung, Bau, Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen
Straßenbaumeister/-in, Abwassermeister/-in, Bautechniker/-in mit mind. dreijähriger Berufserfahrung im Bereich Planung, Bau, Betrieb und Unterhalt von Entwässerungssystemen

Zielgruppe:
Das Weiterbildungskonzept ist auf Mitarbeiter in der Planung und Bauausführung sowohl von Städten und Kommunen als auch von Ingenieurbüros und Kanalsanierungsfirmen ausgerichtet.

Kosten: 3.850,- €

Veranstalter / Kontakt / Anmeldung:
WBA | Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar e.V.
Institut an der Bauhaus-Universität Weimar
Coudraystr. 13 A, D-99423 Weimar
03643 - 58 42 21
03643 - 58 42 26
info@wba-weimar.de
www.wba-weimar.de

E-Mail:
milena.deobald@uni-weimar.de

Webseite:
www.wba-weimar.de/zertifikate/kanalsanierung

 


© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]