Deutsche Baumpflegetage

24.04.2018 - 26.04.2018, Messe Augsburg

Informationen zur Veranstaltung:
Rund drei Monate vor dem Start der diesjährigen Baumpflegetage in Augsburg haben die Organisatoren nun das finale Programm vorgelegt. Die Teilnehmer des bedeutendsten europäischen Baumpflege-Events können vom 24. bis zum 26. April 2018 aus rund 50 Vorträgen und praktischen Vorführungen ihre individuelle Fortbildung zusammenstellen. Auch in diesem Jahr deckt das vielseitige Tagungsprogramm aktuelle Themen der Baumpflege ab, zum Beispiel Haftungsfragen in der Baumkontrolle, gebietseigene Gehölze, Naturschutz und Seilklettertechnik.

Eine Änderung hat sich beim Finale der diesjährigen Fachtagung ergeben. Nachdem Professor Dr. Dieter Volkmann von der Universität Bonn seinen Vortrag absagen musste, wird Klaus Körber von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) nun als Abschlussredner das letzte Wort im Großen Saal der Messe Augsburg haben. Sein Thema: Bienen und Bäume – ökologische Aspekte der Baumartenwahl. „Vor dem Hintergrund des zunehmenden Bienensterbens stehen auch Kommunen immer mehr in der Verantwortung, dieser Entwicklung durch eine passende Gehölzwahl entgegenzuwirken. Im Stadtbaumbereich können wir, zum Beispiel durch die verstärkte Pflanzung bienenfreundlicher Blühgehölze, weitaus spontaner und flexibler reagieren als in der Landwirtschaft“, erläutert der Veranstalter der Deutschen Baumpflege, Prof. Dr. Dirk Dujesiefken.

Veranstalter / Kontakt / Anmeldung:
Forum Baumpflege GmbH & CO. KG
Brookkehre 60
21029 Hamburg
Telefon: 040-55260707
Fax; 040 55 26 07 28

E-Mail:
augsburg@deutsche-baumpflegetage.de

Webseite:
www.deutsche-baumpflegetage.de

 


© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]