bdla-Planerwerkstatt / Schulung: Vergaben mit dem eVergabesystem der Staatsanzeiger Online Logistik GmbH

12.04.2018, Nürnberg

Informationen zur Veranstaltung:
Die elektronische Vergabe von Bauaufträgen nimmt schon seit Jahre stetig zu. Bauherren müssen nach den gesetzlichen Vorgaben ab Oktober 2018 in der Lage sein, eine elektro-nische Angebotsabgabe zuzulassen.

(Landschafts)ArchitektInnen treten in der Regel zwar nicht als Bauherr auf, unterstützen und beraten Ihre Vergabestelle jedoch und übernehmen auch Teilleistungen im Vergabe-verfahren.
Um den Umgang mit der elektronischen Vergabeplattform von Grund auf kennenzulernen wird ein praxisnahes Halbtagesseminar mit folgenden Inhalten angeboten:

Abwicklung einer Öffentlichen Ausschreibung
• Einstellen der Vergabeunterlagen zum LV (Ausfüllen der Online-Formulare VHB)
• Bekanntmachung bestellen und Freigabe der Vergabeunterlagen
• Druckbestellung der Vergabeunterlagen für Firmen, die nicht online sind
• Bewerber u. Bieterkommunikation über die eVergabe-Plattform

Abwicklung einer beschränkten Ausschreibung
EU-weite Ausschreibung (mit Neuerungen seit dem 18.04.2016) und Ausblick
Download der Vergabeunterlagen durch
- elektronische Bewerber als registrierter Kunde
- anonyme, nicht registrierte Bewerber

Elektronische Angebotseröffnung (muss ab 18. Oktober 2018 zugelassen werden)
____________________________________________________________________________
Termin: Donnerstag 12.04.2018, 10:00 – 15:00 Uhr, Mittagspause 12:00 – 13:00 Uhr
Ort: Baumeister-Haus, Aula, Bauhof 9, 90402 Nürnberg (Ende Pointgasse)
Referentin: Dipl. Ing/Dipl. Päd. Gerhild Jenike, Schulungsleitung SOL Kosten: 40,- € für bdla-Mitglieder, 80,- € für Gäste (incl. Kaltgetränke)
Anmeldung: bis spätestens 23.03.2018 per E-Mail an: bayern@bdla.de

Veranstalter / Kontakt / Anmeldung:
bdla Bayern, Oberer Graben 3a, 85354 Freising

 


© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]