bdla AG Bildungsräume

Kinder-Gärten - ein Film des bdla Sachsen

Ein neuer Kurzfilm zeigt anschaulich die Verwandlung von in die Jahre gekommenen Kita-Freiflächen in lebendige, vielfältig nutzbare Spielräume am Beispiel von drei Kindergärten in Dresden und Chemnitz. 

Von ersten Wünschen und Gestaltungsideen bis zum fertig gestellten Spielraum wird der Prozess der Verwandlung lebendig. Jede Menge neue Angebote für Spielen, Toben und Sinneserlebnisse im Freien sind auch das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit der Planungsbüros mit den beteiligten Pädagogen und Kindern, deren Wünsche Richtschnur für die Umgestaltung waren.

Den Film auf Youtube ansehen »

Jede Planungsaufgabe und jedes Budget sind dabei unterschiedlich, Gutachter und Fachfirmen müssen sachkundig koordiniert werden. Die Beispiele zeigen, dass mit erfahrenen Landschaftsarchitekten für alle Größen und Budgets eine optimale und individuelle Lösung für den Kinder-Garten gefunden wird. Im Ergebnis zeigt der Film begeisterte Kinder, zufriedene Pädagogen und Eltern!

Der Film ist ein Projekt der AG Bildungsräume im bdla Sachsen. 
Filmproduzent: edammer 
Copyright:  Alle Urheber- und Leistungsrechte liegen bei der Landesgruppe Sachsen des Bundes Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla).

Pressemitteilung: "Kinder-Gärten - Ein Film des bdla Sachsen"


 

AG Bildungsräume

Schon seit etlichen Jahren gibt es in Sachsen Impulse, die Bildungsqualität und deren Rahmenbedingungen zu verbessern. Auch bei der Gestaltung der Außengelände von Kindertagesstätten, Schulen und Bildungsräumen besteht großer Handlungsbedarf. Selbst wo investiert wird, genügt das Ergebnis nicht immer den Qualitätsansprüchen. Daher gründeten wir im September 2008 die Arbeitsgruppe Bildungsräume im bdla Sachsen.

Ziele
Wir treten dafür ein, dass Außengelände ebenfalls als Bildungsräume wahrgenommen und so gestaltet werden.

Bei ganztägiger Betreuung ist nicht nur das Gebäude, sondern auch das Außengelände wichtiger Lebens- und Lernraum. Krippen- und Kindergartenkinder brauchen vielfältige Außenräume für ihre gesunde Entwicklung. Schüler haben einen Anspruch auf Erholungsräume und ausreichenden Bewegungsraum.

Die Arbeitsgruppe „Bildungsräume“ engagiert sich u. a. hier:

- Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb (Jurytätigkeit und Beratung seit 2008)
- Fachtagungen im Rahmen des Kinder-Garten-Wettbewerbs (Referententätigkeit, Beratung)
- Fachtagungen "Bewegte Schule", "Bewegte KITA" der GUV / Unfallkasse Sachsen (Referententätigkeit)
- Gespräche und Austausch mit Planungspartnern, Kommunen, Fachkollegen
- eigene Fortbildungsveranstaltungen und Tagungen

Seit mehreren Jahren besuchen wir mit einem historischen Bus Freianlagen von Kindergärten und Schulen:

 

 

Kontakt
Sigrid Böttcher-Steeb
Stellvertretende Vorsitzende bdla Sachsen/ Ansprechpartnerin AG Bildungsräume
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kooperationen
Sächsischer Kinder-Garten-Wettbewerb, Wettbewerbskoordination:
Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.


Geschrieben am 15.02.2013 - geändert am 23.01.2018