Stellungnahmen des bdla Sachsen

Der bdla Sachsen wird im Rahmen seiner Arbeit als Interessensvertreter oder berufsständische Vereinigung regelmässig aufgefordert Stellungnahmen zu öffentlichen Gesetzesvorhaben oder Regelwerken abzugeben. Über andere Vorhaben der sächsischen Kommunen oder der Landesregierung erfährt er über die Presse oder durch die Zusammenarbeit mit befreundeten Verbänden.

Als Fürsprecher für das Grün in der Stadt oder die Natur der freien Landschaft sieht sich der bdla auch unaufgefordert in der Pflicht, politische Mandatsträger oder gewählte Regierungsvertreter über seine Ansichten oder Forderungen zu unterrichten.

Hier können Sie die Stellungnahmen des bdla zu laufenden Gesetzesnovellierungen oder Regelungsvorhaben der Kommunen oder der Landesregierung einsehen.

Keine Kita ohne Außengelände

Gesetz zur Weiterentwicklung des Schulwesens im Freistaat Sachsen

Schulbauleitlinie Landeshauptstadt Dresden

Änderung des Sächsischen Denkmalschutzgesetzes

Änderung der Gehölzschutzsatzung Dresden

Änderung des Gehölzschutzes in Sachsen

 

 

 


Geschrieben am 15.02.2013 - geändert am 07.04.2017

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]