Erfolgreiche Jahrestagung des bdla im Eutin Schloss

 

Am 15.April 2016 fand die diesjährige Jahrestagung des bdla im Eutiner Schloss, dem Vorhof der Landesgartenschau statt. Zur Veranstaltung waren ca. 40 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet angereist. Im herrschaftlichen Ambiente des Rittersaales begrüßte der 1. Vorsitzende des Landesverbandes Schleswig-Holstein Michael Mäurer die Teilnehmer und lud zum Abschluss am Samstag zu einer Exkursion über das Landesgartenschaugelände ein. Am Vormittag konnte die offizielle Jahrestagung mit Diskussionen zu den Anträgen und im speziellen zu den Änderungen in der Satzung und Bietragsordnung des bdla konstruktiv und erfolgreich abgeschlossen werden. Nach einem gemütlichen Mittagessen in der Schlossküche bot der Nachmittag eine interessante Diskussion mit Prof. Dr. Hagen Eyink, Referatsleiter im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zum Weißbuchprozess der Bundesgregierung zum Thema "Grün in der Stadt".

Am Abend trafen sich die auf verschiedene kleine Hotels in Eutin verteilten Teilnehmer, zum gemütlichen Ausklang in privater Atmosphäre im Brauhaus am Markplatz.

Am Samtag morgen führte Herr Kamer von der Landesgartenschaugesellschaft die Teilnehmer durch den Seepark, der nach der Gartenschau der Bevölkerung zur Verfügung steht und nicht rückgebaut wird. Um den Teilnehmern einen Geschmack vom echten Norden zu vermitteln, spendierte Michael Mäurer Kieler Sprotten und Kümmelschnaps. Der zweiten Teil der Exkursion führte in den historischen Schlosspark und den neu errichteten Küchengarten. Trotz starker Regenschauer bekamen die Teilnehmer einen Eindruck von dem unerwartet herrschaftlichen Kleinod im hohen Norden. Insgesamt eine gelungen und schöne Veranstaltung mit viel Diskussion und Austausch unter Fachkollegen.


Geschrieben am 30.04.2016

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]