Aktuell - Schleswig-Holstein

Spitzentreffen der Vorstände bdla und FGL

Der Einladung des FGL-Vorstandes zum "ersten Spatenstich der Hausgärten" am 05.10.2015 nach Eutin folgten Michael Mäurer, Sandra Böhnert, Angelika Jacob und Bernd Groth, so dass der Vorstand angemessen vertreten war.  Bei herrlichem sonnigen Herbstwetter hielt die Staatssekretärin des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft und Umwelt und ländliche Räume Frau Dr. Schneider eine anregende und mitreißende Rede mit viel Feingefühl für die grüne Profession. In anschließenden Gesprächen mit Frau Dr. Schneider wurde die Schirmherrschaft des Minsteres für die Malenter Runde angesprochen und der Wunsch dargelegt, sie als Rednerin einzuladen.

Nach der offiziellen Veranstaltung hatte der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau zum gemeinsamen Essen ins Eutiner Brauhaus eingeladen. Anwesend vom Vorstand waren Herr Martens, Herr Prehn, Herr Reimer und der Geschäftsführer Herr Meierewert. Die Planungen zur gemeinsamen Veranstaltung auf der LGS wurden konkretisiert. Für das Jahr 2017 sind Veranstaltungen auf der NordBau geplant.

Sommerausflug | Ein faszinierendes Baummuseum...

Mit dem Bestimmen von 20 Baumscheiben mit Rinde als Quiz begann der Sommerausflug des bdla am 04.09.2015 auf dem Betriebsgeländes vom Baumpflege Thomsen in Pinneberg. Staunend und fasziniert wurde die Gruppe aus Mitgliedern, FGL-Vorstandes und bdla-Hamburg Mitgliedern von Herrn Thomsen persönlich über sein Gelände, inkl. Aboretum der "Bäume des Jahres" geführt. Zu jedem Ausstellungsstück gab es eine Geschichte und viel lehrreiches über Standfestigkeit von Bäumen, Möglichkeiten der Lebensdauervorhersagen und spannende Rettungstechniken geringelter oder halb gefällter Bäume. Krönender Abschluss der Führung war die Besichtigung mehrerer hundert aufbereiteter  Baumscheiben verschiedenster Größen, Zapfen und Baumpilzen im Vorraum des Bürogebäudes, dem eigentlichen Museum!

Nach sovielen neuen Eindrücken und Erkenntnissen ging es zum gemütlichen Teil ins Schulauer Fährhaus. Die nette Atmosphäre und die gute Zusammenarbeit mit dem FGL und dem bdla Hamburg wurden von allen Redner betont und allen Anwesenden bestätigt. So denn gab Herr Thomsen aufgrund der netten Begegnung zum Abschluss eine Runde aus. Um sich für die Einladung zu revenchieren und die guten Gespräche weiter zuführen, wurde der Vorstand des bdla zum ersten Spatenstich der Hausgärten und anschließendem gemeinsamen Essen mit dem Vorstand des FGL nach Eutin eingeladen.

Rund um ein gelungenes Treffen!

Anmeldung Malenter Runde 2015 online!

Am 06.-07.11.2015 lädt der bdla Sie ganz herzlich zur Malenter Runde 2015 unter dem Thema www.WindWetterWasser in den Uwe Seeler Fußball Park ein.

 

www.WindWetterWasser 

Das Thema geht uns alle an!                                                                     
Kaum eine Woche, in der es nicht zu nationalen und internationalen Treffen kommt: Klimagipfel, Klimadialoge, auf denen Klimaziele und Strategien diskutiert werden, Klimahelden und die Klimakanzlerin erkoren werden. Meldungen von wetterabhängigen Katastrophen und Mahnungen erreichen uns in immer kürzeren Abständen.
Klimawandel und Klimaschutz sind in aller Munde. Auch in unseren Köpfen? Wo stehen wir als Planer in diesen Szenarien und Handlungsfeldern? Welchen Stellenwert haben diese abiotischen Faktoren Wind und Wasser in unserer täglichen Planungspraxis? Wie können wir uns und die von uns beplante Umwelt gegen zunehmende WindWetterWasser-abhängige Ereignisse rüsten?

Auf der Malenter Runde 2015 stellen wir uns den Fragen und werden konkret:
Wir zoomen in unseren norddeutschen Raum, welche Fakten und Daten zum veränderten Klima sind kennzeichnend?
Welche Daten zu Wind, Wetter und Wasser stehen zur Verfügung und wie sind sie zu analysieren? Wie werden die Erkenntnisse in der Freiflächenplanung umgesetzt?
Anhand von Beispielen erfahren wir Strategien verschiedener Kommunen zur Anpassung an den Klimawandel.
Insbesondere das Element Wind fordert unsere Planungssorgfalt heraus, sei es bei Baumpflanzungen, in Wäldern oder historischen Anlagen.

Ein breiter Reigen an Themen ist auch auf der diesjährigen Malenter Runde wieder garantiert. Der fachliche Input der Vorträge, die zahlreichen Diskussionen, der kollegiale Austausch: Wir wollen etwas in Ihren Köpfen bewegen und Ihnen Handlungsansätze mit auf den Weg geben.
Werden wir so alle zu Klimahelden?

one Tesa Baustellenbegehung für Nachwuchsplaner

Die erste Veranstaltung der neuen Reihe "Baustellenbesichtigungen für Nachwuchslandschaftsarchitekten" auf dem one Tesa Headquarter Gelände in Norderstedt war ein voller Erfolg! Die große Teilnehmerzahl von über 20 Kolleginnen und Kollegen - meist jüngere, wie gewünscht - aus bdla und vielen Nicht-bdla-Mitgleidern, wurden von Arne Siller als Entwurfsplaner und Bernd Groth als Bauleiter über das Gelände geführt. "Es war eine sehr informative Veranstaltung, die es in dieser Bauphase selten gibt."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleiches gilt für die darauf  gefolgte Baustellenführung durch den Lohsepark und Baakenhafen in der Hamburger Hafencity am 06.07.2015. Der bdla Hamburg und bdla Schleswig-Holstein werden nach der positiven Resonanz dieses neue Format auch im nächsten Jahr als Gemeinschaftsprojekt wieder anbieten.

"Ach, das machen Sie auch?" | bdla präsentiert sein Berufsbild auf der NordJob

Erstmalig präsentieren sich die Landschaftsarchitekten auf der NordJob, der Fachmesse für Ausbildung+Studium. Auf der Messe für Schülerinnen und Schülern, die ein Jahr vor ihrem Schulabschluss stehen, geht es darum das Berufsbild vorzustellen und Informationen und Inspirationen zur Berufs- und Studienwahl zu geben. Zusammen mit Herrn Andresen vom Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V., auf dessen Stand der bdla sich präsentieren durfte, konnten die SchülerInnen über Ausbildung und Studium informiert werden und das sehr einfältige Bild der SchülerInnen vom Landschaftsgärtner als Rasenmäher und Unkrautjähter verbessert werden.

Bernd Groth, Groth-LA, Lübeck: "Die Gespräche waren ausschließlich interessant, und nach meinem Eindruck wirklich hilfreich für die SchülerInnen."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir danken dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau für die gute Zusammenarbeit.

bdla präsentiert sich auf der NordJob-Messe

Am 27. und 28. Mai 2015 öffnet die Fachmesse für Ausbildung+Studium nordjob Flensburg zum 15. Mal ihre Tore, um Schülerinnen und Schülern, die ein Jahr vor ihrem Schulabschluss stehen, Informationen und Inspirationen zum Thema Berufs- und Studienwahl zu geben. Über 5.500 junge Deutsche und Dänen werden als Besucher erwartet. Über 400 MitarbeiterInnen der 118  Aussteller (Ausbildungsbetriebe, Fach- und Hochschulen sowie Beratungsstellen) stehen für Gespräche zur Verfügung. Über 10.000 vorab terminierte und zudem viele ungezählte Gespräche über vielfältige berufliche Chancen werden geführt. Die SchülerInnen üben dabei auch ihre persönliche Kompetenzen (ihre Kommunikation, das Gespräch mit Fremden). Sie Messe findet außerdem in Kiel, Lübeck, Neumünster und Horst statt.

Durch die Enge Zusammenarbeit von bdla und dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau steht den Schülerinnen und Schülern in diesem Jahr am Stand des Fachverbandes auch ein Landschaftsarchitekt als Ansprechpartner für Fragen zum Berufsbild und Studium zur Verfügung.

Wir danken dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau für die gute Zusammenarbeit.

 

Einladung Sommerausflug | 04.09.2015 | Baumpflege Thomsen | Pinneberg

In diesem Jahr möchte Sie der bdla Schleswig-Holstein ganz herzlich zum Sommerausflug am 04.09.2015 auf das Betriebsgelände der Firma Baumpflege Thomsen und zum anschließenden „Abend der Landschaftsarchitektur“ in das Schulauer Fährhaus einladen. Eingeladen sind auch die Vorstände der anderen Grünen Verbände.

14:30 – 17:30 Uhr     Führung über das Betriebsgelände der Baumpflegefirma Thomsen (Wedeler Weg 178, Pinneberg) durch Herrn Thomsen.
Ca. 18:00 Uhr          „Abend der Landschaftsarchitektur“ im Schulauer Fährhaus (Parnaßstraße 29, 22880 Wedel)

Da die Gruppengröße für die Führung beschränkt ist, bitten wir um eine kurze Anmeldung bis zum 20.08.2015 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Baustellenführung für Nachwuchs-Landschaftsarchitekten

Der bdla bietet speziell für "junge" und interessierte Landschaftsarchitekten einen Baustellentermin auf dem one tesa Headquarter Gelände in Norderstedt an.Dabei werden der Landschaftsarchitekt Arne Siller und der Bauleiter Bernd Groth Einblicke in die Gestaltung und Bauausführung der Außenanlage des neuen Tesa Verwaltungs- und Forschungszentrums geben. Der Schwerpunkt liegt auf der Bauausführung.

Termin: 25.06.2015

Zeit: 17:30 – 19:30 Uhr              

Ort: one tesa Headquarter, Niendorfer Straße 189, 22848 Norderstedt

Treffpunkt: Bauparkplatz hinter den Bürocontainern

Sonstiges: Für die Exkursion ist Baustellenbekleidung erforderlich (Helm, Schuhe, Warnweste)

 Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Die Veranstaltung ist ausdrücklich auch für Nicht-bdla-Mitglieder. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Ankündigung an Kollegen weiterleiten.

 


Stellungnahme des bdla zum neuen LNatSchG

Die Landesregierung Schleswig-Holstein bereitet eine Novelle des Landesnaturschutzgesetzes vor. Dem Entwurf des Umweltministeriums stimmte das Kabinett am 20. Januar 2015 zu. Neben Punkten wie dem Vorkaufsrecht des Landes für ökologisch besonders wertvolle Naturflächen, der Erhöhung der miteinander zu verbindenden Vorrangflächen für Natur auf 15 Prozent und der Erweiterung des Schutz spezieller Biotope um „arten- und strukturreiches Dauergrünland“ sind aus planerischer Sicht die Wiedereinführung der Grünordnungsplanung und der Positivliste für Eingriffe in Natur- und Landschaft von besonderer Bedeutung. Eine Anpassung der Fristen für Gehölzrodungen an die bundeseinheitlichen Regelungen beeinflusst ebenfalls die täglich Arbeit.

Im Rahmen der Beteiligung der Verbände hat sich die Landesgruppe des BDLA Schleswig-Holstein mit dem Entwurf auseinandergesetzt und eine Stellungnahme erarbeitet.

Link zur Stellungnahme.

Termin Sommerausflug festgelegt

Der Sommerausflug des bdla Schleswig-Holstein findet in diesem Jahr bei Baumpflege Thomsen in Pinneberg statt. Herr Thomsen wird uns über sein ausstellungsartiges Betriebsgelände mit vielen Baumscheiben und besonderen Utensilien führen und uns für den richtigen Umgang mit Bäumen sensibilisieren. Ausklingen lassen werden wir den Tag in einem Restaurant in der Nähe bei einem gemeinsamen Abendesssen.

Termin:    04.09.2015
Uhrzeit:   15 Uhr
Ort:             Baumpflege Thomsen, Wedeler Weg 178, 25421 Pinneberg
 


 

bdla Landschaftsarchitekten zur Präsentation des Berufsbildes auf der NordJob gesucht

Der bdla Schleswig-Holstein hat in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. die Möglichkeit auf der NordJob-Messe das Berufsbild des Landschaftsarchitekten Berufssuchenden vorzustellen. Da die Nachwuchsförderung ein sehr wichtiges Thema ist, hoffen wir auf Ihre unterstützung.

Es werden noch Landschaftsarchitekten für folgende Termine gesucht:

28. Mai                Flensburg, FlensArena

04. Juni               Neumünster, Holstenhallen

09./10. Juni 2015  Kiel, Sparkassen Arena

16./17. Juni 2015  Lübeck, Musik- und Kongresshalle

Unterlagen über die Organisation des Studiums werden zur Verfügung gestellt. Ein eigener Plan kann vom Landschaftsarchitekten präsentiert werden.
Für Rückmeldungen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle Frau Böhnert unter 04 31-53 63 30 40

 

 

Mitgliederversammlung am 20.03.2015 | 14 Uhr | Pelli-Hof Rendsburg

Die diesjährige Mitgliederversammlung der bdla Landesgruppe Schleswig-Holstein findet am Freitag dem 20.03.2015 ab 14 Uhr im Pelli Hof in Rendsburg statt. Dazu möchten wir alle Mitglieder herzlich einladen.

Versüßen wollen wir uns die Veranstaltung mit einem Vortrag von Herr Schwermer vom Deutschen Staudenring zum Thema "Staudenverwendung für pflegeleichte, dauerhafte und attraktive Pflanzungen"

Der Vorstand trifft sich am Vormittag ab 11Uhr zur öffentlichen Vorstandssitzung, zu der wir ebenfalls herzlich einladen.

Veranstaltungsort:
Pelli Hof
Materialhofstraße 1
24768 Rendsburg

Malenter Runde 2015 | Terminankündigung

Für alle Interessierten folgend die Vorankündigung zu unserer traditionellen Fortbildungsveranstaltung:

Die Malenter Runde 2015 findet in diesem Jahr am 06.-07. November zum Thema "WindWetterWasser" - in der Planung statt. Veranstaltungsort ist der Uwe Seeler Fussball Park in Bad Malenter Gremsmühlen. Das Programm befindet sich in Bearbeitung und wir zu den Sommerferien fertiggestellt.

Tragen Sie sich den Termin schon heute in Ihren Kalenter ein!

Ausstellung in Hamburg: Stadtgrün 3.0 - Ideen für Begrünung von Metropolen bis 19.4.

Das Hamburg Museum stellt von 23. Januar bis 19. April 2015 in der Ausstellung „Stadtgrün 3.9 – Ideen, Projekte und Visionen für die Begrünung von Metropolen“ gegenwärtige Projekte und futuristische Ideen zur Begrünung von Großstädten vor.

[…]

Treffen der Geschäftsführung FGL HH-SH und bdla SH

Am 10.10.2014 trafen sich der Geschäftsführer des FGL Herr Meierewert und die Geschäaftsführerin des bdla Schleswig-Holstein Frau Böhnert in Altenholz, um die Ergebnisse des Spitzengespräches der Vorstände beider Vereine im Frühjahr zu konkretisieren und gemeinsame Projekte für 2015 festzulegen.

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]