bdla Studentenwettbewerb

Erfurt geht neue Wege

bdla Studentenwettbewerb Mitteldeutschland 2012/ 2013

Aufbauend auf der Machbarkeitsstudie zur BUGA 2021 bestand die Wettbewerbsaufgabe darin, eine bisher nicht berücksichtigte Wegeverbindung zu gestalten.

Der für den Wettbewerb geplante Planungskorridor verläuft nicht östlich durch die Innenstadt, wie ursprünglich von der Stadt Erfurt vorgesehen, sondern westlich und nordwestlich um Erfurt. Dort besteht das Potential, die Grünanlagen der Stadt im Süden mit Stadtpark, Gera-Flutgraben und Park an der Straße der Friedens zu verlängern und die Stadtteile mit neuen Grünzügen zu verbinden.

Auslobung

2. Preis: Hanna Dittmann und Clarissa Keitel, FH Erfurt

2. Preis: Christian Gruner und Danilo Meixner, FH Erfurt

3. Preis: Carolin Kutschbach und Erik Stein, FH Erfurt

3. Preis: Bettina Pätzold und Carolin Albrecht, FH Erfurt

 

© Hanna Dittmann und Clarissa Keitel • FH Erfurt

2. Preis


© Hanna Dittmann und Clarissa Keitel • FH Erfurt

2. Preis


© Christian Gruner und Danilo Meixner • FH Erfurt

2. Preis


© Christian Gruner und Danilo Meixner • FH Erfurt

2. Preis


© Carolin Kutschbach und Erik Stein • FH Erfurt

3. Preis


© Carolin Kutschbach und Erik Stein • FH Erfurt

3. Preis


© Bettina Pätzold und Carolin Albrecht • FH Erfurt

3. Preis


© Bettina Pätzold und Carolin Albrecht • FH Erfurt

3. Preis


« zurücknächstes »

 

 
 


 


Geschrieben am 19.01.2015 - geändert am 08.03.2017

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]