Netzwerk des bdla

Der bdla versteht sich als Netzwerk von Landschaftsarchitekten für den internen fachlichen Dialog und als Forum für die kollegiale Zusammenarbeit. Darüber hinaus sind der Verband und seine Mitglieder in viele externe Netzwerke und Institutionen eingebunden.

Auf nationaler Ebene arbeitet der bdla kontinuierlich in Dachverbänden und anderen überverbandlichen Strukturen mit. Hierzu zählt bspw. die Verbänderunde der deutschen Architekten- und Planerverbände. Zu aktuellen Themen engagieren sich der bdla und seine Mitglieder regelmäßig in informellen Kompetenznetzwerken. Kooperationen werden bspw. auch im Bereich der Fortbildung mit Ministerien, Hochschulen und Verbänden gepflegt.

Auf internationaler Ebene ist der Verband aktiv in der International Federation of Landscape Architects IFLA und in der IFLA Europe.

Mitgliedschaften des bdla:


Geschrieben am 03.12.2012 - geändert am 10.02.2016

 

© 2017 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]