News

In Bildern: Buchpräsentation, Preisverleihung und Sommerfest

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten zeichnete am Freitag, 18. September 2015, in Berlin die besten Arbeiten im Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015 aus. Dieser Event, gepaart mit Buchpräsentation, Sommerfest und Exkursionen, war Höhepunkt und zugleich Abschluss des diesjährigen Wettbewerbs.

[…]

Bundesweite Strategie Gebäudegrün gestartet

Die Fachvereinigung Bauwerksbegrünung e. V. (FBB) hat den Startschuss für die „Bundesweite Strategie Gebäudegrün“ gegeben. In einer vierseitigen Broschüre listet die FBB die Notwendigkeit, Zielsetzung und die wichtigsten Maßnahmen der auf mindestens zwei Jahre ausgelegten Strategie auf.

[…]

Neues Bauleiterforum ab sofort online auf bdla.de

Wie angekündigt, haben wir das bdla-Bauleiterforum auf eine neue technische Plattform überführt. Es ist wie bisher ein Mitgliederforum, in dem gern auch Angestellte von bdla-Mitgliedsbüros aktiv sein können. Alle Fragen und alle Antworten gehen weiterhin per E-Mail an alle Forumsmitglieder. Das hat sich geändert:

[…]

Erfolgreiche Grünkonzepte in Städten gesucht

Viele Kommunen in Deutschland stehen vor erheblichen Haushaltsproblemen, die sich auch in den Etats für Grünflächen mit Einsparungen bei den Investitions- und Pflegekosten auswirken. Die Stiftung DIE GRÜNE STADT und Husqvarna Deutschland loben den gemeinsamen Wettbewerb „Erfolgreiche Grünkonzepte in Städten“ aus, um neu Konzepte, gute Beispiele zu würdigen.

[…]

Cluster zur Partizipation in der Landschaftsarchitektur in Vorbereitung - Stellen Sie Ihre Projekte vor!

Auf Landschaftsarchitektur-heute.de entsteht in den kommenden Monaten ein neues Cluster zur Beteiligung von Bürgern in den Planungs- und Gestaltungsprozessen der Landschaftsarchitektur.

[…]

Neue Orientierungshilfe zu Stundensätzen für die Honorierung freiberuflicher Leistungen

Bekanntlich sind die Vorschriften für das Zeithonorar durch die letzten HOAI-Novellen gestrichen worden. Stundensätze sind heute preisrechtlich nicht mehr festgelegt, bspw. waren auch die Orientierungswerte aus Baden-Württemberg (RifT) entfallen.

[…]

Nachhaltige Stadtentwicklung: Leitfaden für Kommunen zur EU-Förderung

Unter Leitung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg hat der Deutsche Verband für Wohnungswesen,Städtebau und Raumordnung den Einsatz der EU-Strukturfondsmittel in der vergangenen und der gerade startenden Förderperiode analysiert und daraus eine Studie für das BMUB erarbeitet.

[…]

Ausschreibungen zum Weißbuch-Prozess „Grün in der Stadt“

Das Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) treiben den Weißbuch-Prozess zum Thema „Grün in der Stadt“ weiter mit großem Elan voran. Kürzlich wurden einige Ausschreibungen von Forschungsvorhaben des BBSR veröffentlicht, in denen um diesen Prozess sowie um Handlungsstrategien (z.B. „Gartenstadt 21 – ein neues Leitbild“) geht.

[…]


Bundesstiftung Baukultur und bdla diskutierten Grüne Infrastruktur auf der EXPO in Mailand

Auf dem Symposium „Grüne Infrastruktur als Beitrag zu Stadtentwicklung und Baukultur“ diskutierten am 26. Juni 2015 namhafte Podiumsgäste auf der Bühne des Deutschen Pavillons auf der EXPO in Mailand. Eingeladen hatte die Bundesstiftung Baukultur in Kooperation mit dem bdla und mit Unterstützung von Berlin Partner.

[…]

EU-Kommission startet Vertragsverletzungsverfahren wegen der HOAI

Die EU-Kommission hat am 18. Juni 2015 bekannt gegeben, dass sie gegen sechs Mitgliedsstaaten Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet hat. Die nationalen Vorschriften dieser Länder würden demnach unverhältnismäßige und nicht gerechtfertigte Hindernisse im Bereich der freiberuflichen Dienstleistungen beinhalten. Nach Auffassung der Kommission laufen die Anforderungen, die bestimmte Dienstleister in diesen Mitgliedstaaten erfüllen müssen, der Dienstleistungsrichtlinie zuwider.

[…]

Tasting the Landscape - 53° IFLA World Congress in Turin, Italy, 20 - 22 April 2016: Call for abstracts

The 53° IFLA World Congress will be held in Turin, Italy, from April 20th to 22nd 2016, organized by the Italian Association of Landscape Architecture (AIAPP).

The present Call for Abstracts aims to solicit an exploration of the theme ‘Tasting the Landscape’ from various perspectives focusing on the landscape architecture project as the determinant of change towards achieving the best possible quality of spaces and places.

[…]

Endspurt bei Wettbewerb Gärten des Jahres 2016. Einsendeschluss 15. Juli 2015

Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft loben zum ersten Mal gemeinsam mit ihren Partnern – Mein schöner Garten, dem BGL, dem bdla, der Kann GmbH und Schloss Dyck –, den Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES aus. Gesucht werden die besten von Landschaftsarchitekten / Garten- und Landschaftsbauern gestalteten Privatgärten im deutschsprachigen Raum.

[…]

Vergaberechtsreform 2015: Wirtschaftlichstes Angebot nicht mit günstigstem Preis verwechseln

Der europäische Gesetzgeber hatte bekanntlich ein neues Regelwerk zum Vergaberecht beschlossen, an das die nationalen Regelungen angepasst werden müssen. Das Bundeswirtschaftsministerium hat nun den Referentenentwurf eines Vergaberechtsmodernisierungsgesetzes (VergModG) vorgelegt. Eine Verbändeanhörung hierzu fand am 28. Mai 2015 in Berlin statt.

[…]

Wettbewerb "Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil" gestartet

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat den Wettbewerb "Gesund älter werden in der Kommune – bewegt und mobil" gestartet. Mit dem Wettbewerb sollen die vielfältigen Aktivitäten der Kommunen zur Bewegungs- und Mobilitätsförderung bei älteren Menschen bekannt gemacht und Städte, Gemeinden und Landkreise ausgezeichnet werden, die mit ihren Maßnahmen ein gutes Beispiel für andere Kommunen geben. Etwa durch eine barrierefreie und bewegungsfördernde Gestaltung des öffentlichen Raums oder wohnortnaher Infrastrukturen.

[…]

Verbände erörtern die Novellierung von UVPG und BauGB mit Vertretern des BMUB

Am 7. Mai 2015 trafen sich Fachleute zur Diskussion der anstehenden Novellen des UVP-Gesetzes und des Baugesetzbuchs in der bdla-Bundesgeschäftsstelle in Berlin. Von Seiten des zuständigen Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) waren Dr. Sangenstedt und Dr. Ritter erschienen, um sich mit Experten aus dem bdla, dem BBN und der UVP-Gesellschaft über den rechtlichen wie fachlichen Reformbedarf auszutauschen. Den Anlass der Novellierung bildet die im Jahr 2014 reformierte europäische UVP-Änderungsrichtlinie.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]