Pressemitteilungen

1. bdla-Entwerfertage erfolgreich beendet. "Verwendung des Materials ist eine Frage der Haltung"

Auch das neueste Veranstaltungsformat des bdla stieß auf reges Interesse: Über 160 Teilnehmer waren zu den Entwerfertagen am 28. und 29. September 2018 in den Taut Saal im Deutschen Architektur Zentrum in Berlin gekommen. Sehr zur Freude von Moderator und bdla-Vizepräsident Stephan Lenzen, der bereits für das kommende Jahr einen größeren Saal ankündigte. Er hatte für die zwei Tage ein breites Spektrum an Themen zusammengestellt und sich dabei auf die Schwerpunkte Beton, Naturstein und Entwurfstechniken konzentriert, immer wieder aufgelockert durch Werkberichte.

[…]

Landschaftsarchitekten-Handbuch 2018-2019 erschienen

bdla-Mitgliederverzeichnis mit aktualisierten Informationen zum Berufsverband

Es ist wieder da, das alljährlich im August erscheinende Landschaftsarchitekten-Handbuch, herausgegeben vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten.

Auf 224 Seiten im handlichen A5-Format sind alle den Berufsverband betreffenden Fakten und Daten zusammengefasst. In bewährter Form und auf den aktuellsten Stand gebracht, liefert das Landschaftsarchitekten-Handbuch 2018-2019 eine Übersicht über Strukturen und Statuten des Verbandes sowie seine Mitgliedschaften. Ein gesondertes Kapitel ist den Ergebnissen und Veröffentlichungen aus dem Wettbewerb Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis gewidmet.

[…]

Kommt nach dem Jahrhundertsommer die globale Heißzeit?

bdla: Klimaanpassung dringend geboten. Vorzeigeprojekte in Online-Ausstellung

Ist der Sommer 2018 nur ein „Ausnahme-Sommer“ oder doch Zeugnis des Klimawandels? Die Waldbrandgefahr steigt, Stadtbäume vertrocknen, Landwirte stehen nach massiven Ernteausfällen vor dem Nichts, große Flüsse fallen trocken, in Stadtquartieren herrscht Hitzestress. Die gegenwärtige Hitzeperiode lässt die ganze Wucht des Klimawandels erahnen. Einmal mehr wird die Notwendigkeit zum Handeln, um sich an das neue Klima anzupassen, überdeutlich.

[…]

bdla-Baubesprechung auf der GaLaBau 2018

Fortbildungsveranstaltung am 13. September zu Fragen der Bautechnik und des Baumanagements in der Freiraumplanung

Im Rahmen der GaLaBau 2018, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, lädt der bdla am Donnertag, 13. September 2018, zu einem Seminar zu Fragen der Bautechnik und des Baumanagements in der Freiraumplanung ein. Erfahrene Fachleute aus der Berufspraxis berichten über aktuelle Themenstellungen. Die Veranstaltung richtet sich an Landschaftsarchitekten wie auch an Ausführungsbetriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus.

[…]

bdla-Entwerfertage am 28. und 29. September 2018 in Berlin

Neue Fortbildungsveranstaltung für Landschaftsarchitekten

Am 28. und 29. September 2018 lädt der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla erstmalig zu den bdla-Entwerfertagen nach Berlin ein, einer Fachveranstaltung, die sich insbesondere an entwurflich tätige Landschaftsarchitekten in den Planungsbüros wendet.

[…]

Kampagne „Grüne Infrastruktur“ und Willkommenskultur im Verband

bdla-Beirat tagte am 20. April 2018 in Würzburg.

Mit dem Slogan „Mit Hingabe und Leidenschaft seit jeher“ begrüßt die Stiftung Juliusspital Würzburg ihre Gäste. Am 20. April 2018 bekamen dies im positiven Sinne die Mitglieder des bdla-Beirates zu spüren, die sich in der vor über 400 Jahren erbauten Zehntscheune des Weinguts zur ihrer alljährlichen Tagung trafen. Fränkisch-traditionell blieb der Rahmen; die Inhalte der Jahrestagung waren topaktuell – von Grüner Infrastruktur über Willkommenskultur im bdla bis zur Verabschiedung des Haushaltsplans 2018/2019.

[…]

„Urbane Gebiete“ zur Entwicklung nutzungsgemischter Quartiere

Positionierung der Landschaftsarchitekten zu neuer Baugebietskategorie in BauNVO

Die neue Baugebietskategorie „Urbane Gebiete“ wurde mit Wirkung ab dem 13. Mai 2017 in die Baunutzungsverordnung eingefügt. Laut Mustereinführungserlass der Bauministerkonferenz erlaubt die neue Gebietskategorie „eine im Vergleich zum Mischgebiet breiter angelegte Nutzungsmischung (…). Damit soll auch Verkehr vermieden bzw. reduziert und die Entstehung eines lebendigen öffentlichen Raums gefördert werden.“

Am 6. und 7. April 2018 traf sich der bdla-Arbeitskreis Städtebau und Freiraumplanung in München. Im Mittelpunkt des Treffens, das von Prof. Ulrike Böhm, bbzl böhm benfer zahiri – Büro für Landschaftsarchitektur und Städtebau, geleitet wurde, stand die Frage, wie und unter welchen Voraussetzungen hoch verdichtete Stadtquartiere vor dem Hintergrund der neuen Baugebietskategorie „Urbanes Gebiet“ (MU) zu entwickeln sind.

[…]

Landschaftsarchitekten und ihr Verband auf der GaLaBau 2018

bdla-Baubesprechung wieder interessanter Programmpunkt für Fachplaner

Vom 12. bis 15. September 2018 findet die nunmehr 23. Messe GaLaBau in Nürnberg statt. Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten präsentiert nach 2016 erneut den Verband, die Profession und die Planer am eigenen Messestand in der Halle 3A. Zudem trägt der bdla  – einer guten Tradition folgend – mit der Durchführung der bdla-Baubesprechung am Donnerstag, 13. September, zur Bereicherung des qualitätvollen Fachprogramms bei.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]