Top Themen

Sport- und Freizeitanlagen

In der Lebenswelt des Menschen spielt der Sport eine vielfältige Rolle. Landschaftsarchitekten sind die Fachleute für die Planung von Freianlagen für Sport und Spiel. Der neue bdla-Flyer "Sport- und Freizeitanlagen" informiert über die planerischen Leistung und Kompetenzen: Von der kreativen Idee über die technische Umsetzung bis zur harmonischen Verbindung mit der Umgebung.

[…]

Kick-Off Grüne Infrastruktur

Fachtagung „Kick-Off Grüne Infrastruktur“ am 13. Oktober 2016 in Essen

Die Anmeldefrist ist abgelaufen und die Tagung ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Grüne Infrastruktur – plakatives Zauberwort, europäische Herausforderung, integrierte Strategie? Eines ist klar: Grüne Infrastrukturen sind in aller Munde. Der bdla und der Regionalverband Ruhr nehmen die lebhafte Fachdiskussion zum Anlass, zu einer Positionsbestimmung in Deutschland einzuladen.

[…]

Landbaukultur-Preis ausgelobt

Die Landwirtschaft und der ländliche Raum in Deutschland haben sich in den letzten 50 Jahren massiv gewandelt. Ausgehend von den ursprünglichen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden muss darüber nachgedacht werden, in welcher zeitgemäßen Architektur und Landschaftsarchitektur eine zeitgemäße Landwirtschaft möglich ist.

[…]

bdla-Baubesprechung

bdla-Baubesprechung am 15. September 2016 in Nürnberg

Im Rahmen der GaLaBau 2016 lädt der bdla in Kooperation mit dem BGL zu einem Tagesseminar zu Fragen der Bautechnik und des Baumanagements in der Freiraumplanung ein. Erfahrene Fachleute aus der Berufspraxis berichten über aktuelle Themenstellungen. Die Veranstaltung richtet sich an Landschaftsarchitekten wie auch an Garten- und Landschaftsbauer.

[…]

Partizipation nach Plan

Auf Landschaftsarchitektur-heute.de ist ein neues Cluster entstanden: „Partizipation nach Plan“ zur Beteiligung von Bürgern in den Planungs- und Gestaltungsprozessen der Landschaftsarchitektur.

[…]

Gärten des Jahres 2017

Ab sofort bis zum 15. Juli 2016 werden gesucht – die Gärten des Jahres.

Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft loben damit zum zweiten Mal gemeinsam mit ihren Partnern, Mein schöner Garten, BGL Bundesverband Garten-, Landschafts-und Sportplatzbau e. V., bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, Kann GmbH und Schloss Dyck, den Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES aus. Gesucht werden die besten von Landschaftsarchitekten / Garten- und Landschaftsbauern gestalteten Privatgärten im deutschsprachigen Raum.

[…]

Stimmungen und Stimmabgabe

Jahrestagung am 15. April 2016 in Eutin.
Neue Statuten und neue Fachsprecher


Im Schloss Eutin begrüßte am 15. April 2016 der Vorsitzende des bdla Schleswig-Holstein Michael Mäurer Präsidiumsmitglieder, Fachsprecher und Landesgruppenvorsitzende des bdla zur alljährlichen Jahrestagung und übergab des Wort an bdla-Präsident Till Rehwaldt.

Dieser blickte in seinen einleitenden Worten auf das ereignisreiche Verbandsjahr 2015 zurück mit zahlreichen Auftritten auf politischen Bühnen (Treffen mit Parlamentariern, Gesprächen in Ministerien), anspruchsvollen Aktionen im Rahmen der Kampagne „Grüne Infrastruktur“ bspw. auf der EXPO in Mailand zusammen mit der Bundesstiftung Baukultur bis zum Abschluss des Wettbewerbs Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2015. Aktuell verwies er auf die Positionierung der grünen Verbände im Weißbuchprozess „Grün in der Stadt“ und das „Gipfeltreffen“ zu Grüner Infrastruktur unter Federführung von Regionalverband Ruhr (RVR) und bdla vom 12. bis 14. Oktober 2016 in Essen. Ziel ist eine gleichwertige Betrachtung von grüner und grauer Infrastruktur und daraus resultierend verbesserte gesetzliche Rahmenbedingungen sowie eine Verbreiterung der Förderkulisse.

[…]

bdla-Planerforum 2016

Das bdla-Planerforum 2016 wird vom 10. bis 12. Juni (Freitag – Sonntag) in der tschechischen Metropole stattfinden. Denn Prag gilt nicht nur als die goldene, sondern auch als die grüne Stadt an der Moldau. Wesentlicher Teil des Planerforums bleiben die Exkursionen, der gemeinsame Besuch herausragender Projekte der Garten- und Landschaftsarchitektur.

[…]


grünebühne

Der bdla hat für junge und künftige Landschaftsarchitekten einen Nachwuchswettbewerb ausgelobt.

Gesucht wird ein Statement zur zukünftigen Rolle der Profession, ausgestellt auf der GaLaBau 2016 in Nürnberg.

 

Informationen: www.bdla.de/gruenebuehne2016

Lenné-Preis 2016 ausgelobt

Einsendungen bis 1. Juli. Feierliche Preisverleihung am 25. November  in Berlin.

Das Land Berlin lädt wieder junge Garten- und Landschaftsarchitekten, Landschaftsplaner, Wissenschaftler, Architekten und Künstler ein, sich am Ideenwettbewerb um den Peter-Joseph-Lenné-Preis zu beteiligen. Einsendeschluss ist der 1. Juli 2016.

[…]

9. bdla-Wirtschaftsforum

Vergaberechtsreform 2016 und Personalmanagement
 

Am 31. Mai 2016 lädt der bdla nach Frankfurt am Main ein zum 9. bdla-Wirtschaftsforum. Tagungsort ist das Fraport-Forum am Flughafen.

[…]

20 Jahre bdla-Bauleitergespräche

Am 15. Januar 2016 eröffnete bdla-Präsident Till Rehwaldt im Kongresshotel Potsdam am Templiner See die 20. bdla-Bauleitergespräche. Mehr als 250 Landschaftsarchitekten waren der Einladung ihres Berufsverbandes zur Fortbildung gefolgt – und so geriet auch die 20. Auflage der Veranstaltung rund um Bautechnik und Baumanagement, Architekten- und Honorarrecht wieder zu einem überwältigenden Erfolg.

[…]

Tagung in Potsdam

Fachtagung "Infrastruktur - Umwelt - Vergabe" am 11. und 12. Februar 2016 in Potsdam

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI und der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla nehmen das neue HVA F-StB zum Anlass für eine Fachtagung "Infrastruktur - Umwelt – Vergabe" am 11. und 12. Februar 2016 in Potsdam.

[…]

Planen und Bauen im Bestand

Neue bdla-Publikation: Planen und Bauen im Bestand bei Freianlagen – Hinweise und Beispiele zur Honorarermittlung

Alle im Bestand tätigen Landschaftsarchitekten wissen, welchen erheblichen Mehraufwand das Planen und Bauen im Bestand im Vergleich zum Neubau bedeutet. Mit der HOAI 2013 gibt es dazu nunmehr auch für die Freianlagen klare Regelungen. In der Praxis stellt sich allerdings häufig die Frage nach der konkreten Anwendung dieser Bestimmungen.

Der bdla möchte mit der Publikation „Planen und Bauen im Bestand bei Freianlagen - Hinweise und Beispiele zur Honorarermittlung“ Auftraggebern wie Auftragnehmern Hilfestellungen für die Praxis und die Vertragsgestaltung geben. Erstellt wurde sie von Dipl.-Ing. (FH) Fritz Erhard, Landschaftsarchitekt bdla, Lenggries, der als Honorarsachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt ist.

[…]

Verbände beziehen Stellung

Stellungnahme der Kammern und Verbände der planenden Berufe zum Referentenentwurf einer Verordnung zur Modernisierung des Vergaberechts

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitet derzeit die Novellierung des Vergaberechts vor. Hintergrund ist die zwingende Umsetzung dreier EU-Vergaberichtlinien bis April 2016.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]