Top Themen

bdla-Planerforum 2014

Vom 25. bis 28. September 2014 lädt der bdla zum Planerforum nach Bremen und Bremerhaven ein.

Bremen! Lebenswert – urban – vernetzt. Das ist das Leitbild der Bremer Stadtentwicklung. Bremen ist eine grüne Stadt an der Weser mit hoher Lebens- und Freiraumqualität. Zugleich befindet sich die Stadt seit den 1970er Jahren in einem fortwährenden Strukturwandel. Häfen und Schifffahrt verlieren an Bedeutung. Deutlich wird dies im Überseehafen: Unter dem Slogan „Überseestadt“ wird auf knapp 300 Hektar Fläche eines der größten städtebaulichen Projekte Europas umgesetzt.

[…]

bdla-Baubesprechung in Nürnberg

Am Donnerstag, 18. September 2014, lädt der bdla in Kooperation mit dem BGL und unterstützt von der Messe Nürnberg zur bdla-Baubesprechung im Rahmen der GaLaBau 2014, Internationale Fachmesse Urbanes Grün und Freiräume, nach Nürnberg ein.

[…]

Hochwasser - Gewässer - Aufgaben

bdla-Fachgespräch Hochwasserschutz und Gewässerentwicklung als Aufgabenfeld für Planungsbüros

Landauf, landab wächst die Bedeutung von Hochwasserschutz und Gewässerentwicklung. Für Planungsbüros ergeben sich in fachlicher wie wirtschaftlicher Hinsicht viele Perspektiven. Der AK Landschaftsplanung veranstaltet daher ein Fachgespräch am 27. Juni 2014 in Kassel zum Thema.

[…]

Bundeskongress der Grünen Verbände

Der Gemeinsame Bundeskongress der Verbände GALK, bdla, BGL, DBG, DGGL und FLL und die 56. Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz findet vom 21. bis 24. Mai 2014 in Leipzig statt. Titel ist "Zukunft StadtGRÜN – Grün-blaue Infrastruktur im regionalen Kontext«.

[…]

Honorare des LBP nicht auskömmlich

Die neue Honorartafel des § 31 der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI 2013) führt zu erheblichen Problemen sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer. Vor diesem Hintergrund hat der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla einen Honorarkostenvergleich für Landschaftspflegerische Begleitpläne (LBP) durchführen lassen. Es zeigte sich, dass es in vielen Fällen sogar zu Honorarverlusten gegenüber der HOAI 2009 kommt. Trotz eines attestierten und unbestrittenen Honoraranpassungsbedarfs für Landschaftspflegerische Begleitpläne kommt es zu Honorarverlusten von deutlich über 40 bis 60 Prozent.

[…]

Zukunft Stadt und Grün

"Mehr Lebensqualität durch urbanes Grün" - dafür setzt sich ein breites, branchenübergreifendes Bündnis aus Verbänden, Stiftungen und Unternehmen in der gemeinsamen Charta "Zukunft Stadt und Grün" ein. Diese Charta wurde am 21. Januar 2014 in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Anschluss fand die Übergabe der Charta an Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, statt. 

[…]

Projekte des bdla in Europa

Der bdla engagiert sich in vielfältiger Weise in Europa. Der zuständige bdla-Fachsprecher, Prof. Fritz Auweck, ist hierfür verantwortlich und `unser link´ zur IFLA Europe. Hier präsentieren wir einige der aktuellen internationalen Handlungsfelder.

[…]

Historie im Web

Hier ist der Name zugleich Programm: 100-Jahre-Landschaftsarchitektur.de – so die Domain der vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten aktuell publizierten Webseite, eine Beispielsammlung in den zurückliegenden 100 Jahren geplanter und gebauter Projekte im Freiraum und in der Landschaft, unterstützt von der Baumschule Lorberg.

[…]


Flyer Umweltbaubegleitung

Die Umweltbaubegleitung (UBB) entwickelt sich zu einem wichtigen Instrument bei Bauprojekten. Was zeichnet die UBB aus? Was leistet sie und warum setzen Bauherren sie ein? Wer ist für die Umweltbaubegleitung qualifiziert? Antworten auf diese Fragen gibt der bdla in dieser neuen Broschüre.

Die Broschüre ist Teil einer bundesweiten Informationskampagne zur UBB. Ihre wesentlichen Teile bilden ein Ausbildungskurs an der Hochschule Osnabrück, diverse Vorträge und Veranstaltungen sowie eine Fachposition des Verbandes, veröffentlicht in dem genannten Flyer.

Der Flyer kann bestellt werden und steht auch als Download zur Verfügung. Alle Infos rund um die UBB haben wir auf einer Website für Sie zusammengestellt: UBB

bdla-Bauleitergespräche 2014

10. und 11. Januar 2014 in Potsdam

Alljährlich im Januar treffen sich Landschaftsarchitekten aus ganz Deutschland zu den bdla-Bauleitergesprächen. Diskutiert werden Bautechnik und Baumanagement in der Freiraumplanung ebenso wie Fragen des Architekten- und Honorarrechts.

[…]

bdla-Planerforum 2013

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten "100 Jahre bdla" findet am 20.09.2013 von 11.00 bis 16.00 Uhr das bdla-Planerforum in Berlin statt.

Mit Vertretern unterschiedlichster gesellschaftlicher Gruppierungen und Professionen sollen Zukunftsszenarien für Stadt und Landschaft diskutiert werden. Ziel ist, innovative wie tragfähige Lösungsansätze zu entwickeln. Im Gegensatz zu den Planerforen vergangener Jahre stehen keine Exkursionen auf der Agenda.

[…]

HOAI 2013 für Landschaftsarchitekten

Seminar am 19.11.2013 in Stuttgart

Mit drei Seminaren speziell für Landschaftsarchitekten informiert der bdla über die Neuerungen der HOAI 2013. Im Fokus stehen die Regelungen zur Landschafts- und Freiraumplanung. Die ersten zwei Veranstaltungen fanden bereits am 14.08. in Berlin und am 09.09.2013 in Köln statt.

[…]

100 Jahre bdla am 20.9. in Berlin

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten feiert im Jahr 2013 sein 100jähriges Bestehen.

Der 20. September 2013 bildet mit Planerforum und Festakt "100 Jahre bdla" Höhepunkt und Abschluss im Jubiläumsjahr. Bereits am Morgen sind exklusiv alle Mitglieder des bdla zu einem „Meet & Greet – bdla-Präsidium trifft bdla-Mitglieder" mit gemeinsamem Frühstück eingeladen.

[…]

100 besondere Orte

Regionalpark Rhein-Main, Grugapark Essen, Spreebogenpark in Berlin, der Uni-Campus Trier, Neue Messe in Leipzig, Dessau-Wörlitzer Gartenreich, … Jedes Bundesland hat seine besonderen Orte, die die planerische Handschrift von Landschaftsarchitekten aus vergangenen Zeiten und der Gegenwart tragen.

[…]

100 besondere Orte

Im 100. Jahr des Bestehens des bdla haben die Landesgruppen des Verbandes ihre Gartenwelten-Events 2013 unter das Motto "100 besondere Orte" der Landschaftsarchitektur gestellt. Spreebogenpark in Berlin, Regionalpark Rhein-Main, Grugapark Essen, der Uni-Campus Trier, Neue Messe in Leipzig, Dessau-Wörlitzer Gartenreich … Jedes Bundesland hat seine besonderen Orte, die die planerische Handschrift von Landschaftsarchitekten aus vergangenen Zeiten und der Gegenwart tragen.

Am 25. April 2013 fand in Trier der Auftakt zur Veranstaltungsreihe statt. Der bdla Rheinland-Pfalz/Saarland hat den Campus der Universität Trier zu einem von 100 "besonderen Orten" in Deutschland ernannt.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]