Veranstaltungsanmeldung

Klimaanpassung - Wer, wenn nicht wir - Wann, wenn nicht jetzt!


Es erwarten Sie interessante Vorträge und spannende Podiumsdiskussionen.
Das Symposium wird sich in drei Themenblöcke gliedern. Zunächst umreißt Stephan Lenzen, bdla Vizepräsident und Landschaftsarchitekt aus Bonn, die Herausforderungen für die Profession. Guido Halbig, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst und Prof. Dr. Sanda Lenzholzer von der Uni Wageningen beleuchten das Phänomen Klimawandel und die unterschiedlichen Auswirkungen auf das Leben in unseren Städten.

Im zweiten Teil werden praktizierte regionale Anpassungsstrategien am Beispiel von Karlsruhe und Wien vorgestellt. Dr. Martin Berchtold, Büro berchtoldkrass space&options aus Karlsruhe, berichtet über die „grüne Stadt“ als Querschnittsthema für die integrierte und nachhaltige Stadtentwicklung. Prof. Helga Fassbinder aus Wien präsentiert die „Biotope City Wienerberg“ – die Stadt als Natur.
Am Ende stehen Fragen der praktischen Umsetzung bei der Gestaltung „klimaresilienter Freiräume“. Gerhard Hauber von Ramboll Studio Dreiseitl zeigt nationale und internationale Bespiele für ein integriertes Regenwassermanagement in der Stadtplanung. Prof. Dr. Nicole Pfoser HFWU, Nürtingen beschreibt die Möglichkeit, Gebäudeflächen als „Grünflächen“ ohne Bodenverbrauch zu nutzen.

Termin:
13.06.2019, 9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Triple Z auf der Zeche Zollverein, Katernberger Straße 107, 45237 Essen

Teilnahmegebühr:
100,00 Euro für Nichtmitglieder des bdla
50,00 Euro für Mitglieder des bdla
50,00 Euro für Studenten
25,00 Euro für Juniormitglieder

Veranstalter:
Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla, Landesgruppe Nordrhein-Westfalen; Judith Dohmen-Mick, Scheifeshütte 15, 47906 Kempen

Bitte beachten Sie:
Die Teilnahmegebühr in Höhe von 100,00 Euro / 50,00 Euro / 25,00 Euro ist vorab per Rechnung zu überweisen. Eine Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung für Architekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner bei der Architektenkammer NRW mit 8 Stunden ist beantragt. Eine Teilnahmebestätigung wird am Tag der Veranstaltung ausgereicht.
Stornierungen müssen bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltung eingegangen sein. Ansonsten wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.

Hiermit melden Sie sich verbindlich zur obigen Veranstaltung an. Beachten Sie bitte die Pflichtfelder mit *. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und die Rechnung per E-Mail.


Angaben zur Person


Abweichende Rechnungsadresse
Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Felder sind im nachstehenden Block nur Pflichtfelder wenn eine abweichende Adresse angegeben wird.


Auswahl der Teilnahmegebühr*

Bitte geben Sie Ihren Teilnahmestatus an:


Interesse an Informationen zur Mitgliedschaft im bdla?

Hinweise zum Datenschutz

Mit der Anmeldung stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten verarbeitet und genutzt werden, soweit es für die Durchführung der Veranstaltung(en) notwendig ist. Im Zusammenhang mit der Durchführung von Veranstaltungen werden die personenbezogenen Daten der Teilnehmer in Form von Teilnehmerlisten erfasst und ausgegeben sowie ggf. an Mitveranstalter bzw. Förderer übermittelt. Weiterhin erkläre ich mein Einverständnis, dass ggf. Bildaufnahmen meiner Person im Rahmen der Veranstaltung erstellt, unentgeltlich verwendet und veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung der Bildaufnahmen erfolgt jedoch lediglich zum Zwecke der öffentlichen Berichterstattung über diese Veranstaltung (in der Presse, in Drucksachen, im Internet sowie in Social-Media-Plattformen). Eine Verwendung der Bildaufnahmen für andere als die beschriebenen Zwecke ist unzulässig. Hinweis: Insofern Sie der Verwendung Ihrer Daten nicht zustimmen möchten, können Sie sich derzeit nicht mittels dieses Online-Formulars anmelden. In diesem Fall kontaktieren Sie bitte den Veranstalter direkt per E-Mail.

Stornierungsbedingungen

Ich stimme folgenden Stornierungsbedingungen zu: Für Tagungsanmeldungen, die nicht bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn zurückgezogen werden, müssen die Kosten voll berechnet werden. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl behält sich der bdla vor, die Veranstaltung abzusagen.

 

 

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ