Aktuelle Nachrichten Baden-Württemberg

Verstehen Sie auch nur Bahnhof? 16.06.2015, Stuttgart - ausgebucht!

Das komplexe Verkehrs- und Städtebauprojekt „Stuttgart 21“ zur Neuordnung des Eisenbahnknotens Stuttgart mit dem Umbau des Kopfbahnhofs zu einem Durchgangsbahnhof und damit verbunden zahlreicher weiterer notwendigen Bauvorhaben beschäftigt die Gesellschaft in Stadt, Land und bundesweit seit Anfang der 90er Jahre. Es bewegt die Gemüter jeder Couleur, mit Pro und Contra – Demonstrationen und Stellungnahmen, vom Bürgerbegehren bis zur Schlichtung, streitbar intensiv und nachhaltig bis heute.

Der Umsetzungsprozess ist seit 2010 mit dem Start der Bauarbeiten in der Mitte Stuttgarts und an zahlreichen Punkten im Land sichtbar. Begonnene und bevorstehende städtebauliche Entwicklungen waren und sind Gegenstand der Diskussion, manches ist schon ablesbar, vieles noch offen.

Die Tagung wird einen Überblick zur Entstehung des Projekts sowie die politischen und gesellschaftlichen Prozesse bis zum Schlichtungsverfahren beschreiben. In weiteren Beiträgen soll eine Standort-bestimmung aus der Sicht der Landschaftsarchitektur als Element der Stadtentwicklung versucht werden. Am Beispiel des „Mailänder Platz“, der kurz vor der Fertigstellung ist, und mit der Begehung „vor Ort“ werden die Chancen für die zukünftige Stadtentwicklung und Potenziale für die Verbesserung der öffentlichen Freiräume, Parks und Gärten der Stadt Stuttgart, aufgezeigt und diskutiert.

Hinweis - Die Veranstaltung ist ausgebucht!
Wegen sehr großer Nachfrage ist die Veranstaltung bereits ausgebucht.
weitere Anmeldungen können leider nicht mehr berückdichtigt werden.
Wir bitten um Verständnis.

[…]

Einweihung Schaugarten Nachwuchswettbewerb Gartenschau Enzgärten Mühlacker 2015

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, bdla Landesverband Baden-Württemberg e.V., lobt für die Gestaltung eines Schaugartens nach dem Motto "Zurück zu den Wurzeln! - Back to the Roots!" den zweiten Nachwuchswettbewerb aus in Kooperation mit

[…]

Baustellenführung Bosch Forschungscampus Renningen, 25.11.2014

Termin
Dienstag, 25.11.2014 von 14.00 - 17.00 Uhr

Treffpunkt
Parkplatz West, Perouserstraße 100, 71272 Renningen-Malmsheim

Zielgruppe
Die Veranstalung richtet sich an Studierende und Absolventen der Fachrichtung Landschaftsarchitektur, Architektur und Stadtplanung sowie an interessierte Kolleginnen und Kollegen.

Projektvorstellung des Forschungscampus von Bosch in Renningen und ausführliche Baustellenbegehung und Besichtigung der vielfältigen Aussenanlagen mit

  • Dr.-Ing. Klaus-Georg Bürger, Bosch Projektleitung Facility Management
  • Dipl.-Ing. Achim Rosar, Bosch Projektleiter Planung Infrastruktur
  • Dipl.-Ing.(FH) Alexander Buchmüller, Schmid Treiber Partner Landschaftsarchitekten, Leonberg
  • B.Eng. Benjamin Goll, Schmid Treiber Partner Landschaftsarchitekten, Leonberg

[…]

Tagung Landschaft + Planung 2014, 11.11.2014, Stuttgart

Mehr Wert schaffen durch integrative Landschaftsplanung und Umsetzung von Schutzstrategien in Baden-Württemberg
Innovatives Wasser- und Grünflächenmanagement, Umgang mit Überschwemmungsflächen, qualifizierte Umweltbaubegleitung

Schwerpunkt der diesjährigen Tagung Landschaft + Planung des bdla Baden-Württemberg e. V. ist ein innovativer Umgang mit den festgesetzten Überschwemmungsflächen. Die gesetzlichen Anforderungen an die Landschaftsplanung und Freiraumgestaltung beim Umgang mit Überschwemmungsflächen werden aus der Sicht von Fachbehörden erläutert. Anhand von konkreten Projekten werden innovative Möglichkeiten aufgezeigt, die Hochwasserschutz mit einem Mehrwert für Mensch und Natur verbinden.

In einem zweiten Themenkreis werden aktuelle Schutzstrategien und zielführende Umsetzungswege behandelt. Die neue Naturschutzstrategie des Landes und deren Hauptaktionsfelder der nächsten Jahre werden durch einen Vertreter des Ministeriums für ländlichen Raum vorgestellt, erfolgreiche Baumschutzstrategien zur Sicherung von Bäumen im Siedlungsbereich werden anhand von praktischen Beispielen erläutert. Die Einführung in die Umweltbaubegleitung und deren Anforderungen als neues Aufgabenfeld für Landschaftsarchitekten runden die Tagung ab.

[…]

Finissage - Der Stift - Landschaftsarchitekten planen (Landes)Gartenschauen! 12.10.2014

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla, Landesverband Baden-Württemberg e.V., initiiert als Gesellschafter der Förderungsgesellschaft für die Baden-Württembergischen Landesgartenschauen mbH eine Ausstellung zum Leistungs-spektrum und dem vielfältigen Berufsfeld der Landschaftsarchitekten im Rahmen des Veranstaltungsjahres der LGS Schwäbisch Gmünd 2014.

Nach dem Motto „das war hier nicht immer so!“ sollen die politischen, stadtplanerischen, und gestalterischen Hintergründe, Zusammenhänge und Verfahren, die letztendlich Landschaftsarchitektur ergeben, dargestellt und das umfangreiche Wirken von Landschaftsarchitekten ins rechte Licht gesetzt werden.

[…]

Sommerexkursion Mannheim - Weinheim - Ladenburg am Freitag 01. August 2014

Der bdla Landesverband Baden-Württemberg e.V. lädt alle Mitglieder, Hospitanten, Studierende sowie interessierte Kolleginnen und Kollegen aus den benachbarten Landesverbänden und den Disziplinen der Architektur und Stadtplanung ganz herzlich zur diesjährigen Sommerexkursion am 01. August 2014 ein.

[…]

Fachtagung bdla spezial - Außenanlagen barrierefrei Planen und Bauen - 11.+12. Juli 2014

Barrierefreie Außenanlagen

Durch die Novellierung der Normen zum Thema "barrierefreies Bauen in Außenanlagen" (von der DIN 18024 zur DIN 18040) hat sich für viele Landschaftsarchitekten die Notwendigkeit ergeben, sich Umfangreich mit diesem Thema zu beschäftigen.

Warum mussten die bestehenden Normen überarbeitet werden? Was hat nicht funktioniert und was soll sich verändern?

Bei der zweitägigen Tagung in Konstanz wird neben dem aktuellen Normenwissen zusätzlich vermittelt was es bedeutet, körperlich eingeschränkt und auf barrierefreie Außenanlagen angewiesen zu sein. Die Themen werden sowohl in der Theorie durch erfahrene Referentinnen, Referenten und Fachleuten aus der Praxis vermittelt, als auch der praktische Selbstversuch für die Teilnehmer ermöglicht.

[…]

Perspektiven - Individuelle Weichenstellungen zum Berufseinstieg, 15.05.2014, Stuttgart

14.00 - 18.15 Uhr
Ort: Universität Stuttgart, Uni Bibliothek-Mitte
anschließend Imbiss im "Schlesinger", Stuttgart


Welche Wege bieten sich mir nach dem Studium der Landschaftsarchitektur? Welche Richtung soll ich einschlagen? Wie wirken sich frühzeitige Weichenstel- lungen langfristig aus?

Alle Referentinnen und Referenten, die bei der Veranstaltung von Ihrem Schaffen berichten haben ursprünglich einmal denselben Studiengang gewählt. Dennoch haben sich daraus die vielfältigsten Biographien entwickelt. Weshalb ist es wichtig, sich bereits im Studium zu engagieren? Welche Möglichkeiten eröffnen sich mir mit einem anschließenden Masterstudium? Was muss ich bei der Selbstständigkeit beachten? Wie und wodurch wird man dabei unterstützt?

Der bdla Baden-Württemberg möchte mit der vierten Nachwuchstagung Licht ins Dunkel bringen und die verschiedenen Möglichkeiten nach dem Studium thematisieren.

[…]


Neuwahlen im Vorstand des bdla Baden-Württemberg e.V.

In der Mitgliederversammlung des bdla Landesverbands Baden-Württemberg e. V. wurde
in Schwäbisch Gmünd am 28.03.2014 der neue Vorstand turnusgemäß für die dreijährige
Amtsperiode von 2014 bis 2017 neu gewählt.

[…]

Mitgliederversammlung 2014 und Tagung Frei.Raum.Schaffen

Die Mitgliederversammlung 2014 des bdla Landesverbands Baden-Württemberg e.V. findet traditionell am Ort der alljährlichen Gartenschauen bzw. Landesgartenschauen, diesjährig in Schwäbisch Gmünd statt.

Alle Mitglieder, Hospitantinnen und Hospitanten sind zur Versammlung am 28. März 2014, von 14.00 - 18.00 Uhr herzlich in den großen Ratssaal im Rathaus der Stadt Schwäbisch Gmünd eingeladen.

Am Folgetag, 29. März 2014, findet dort auch die Tagung Frei.Raum.Schaffen.2014 über aktuelle Entwicklungen in der Planungspraxis und im Regelwerk zu den Aufgaben der Stadt- und Freiraumgestaltung und der Landschafts- und Umweltplanung in Baden-Württemberg statt.

Die Vor.Schau.2014 rundet am Nachmittag mit der Führung durch das Landesgartenschaugelände Schwäbisch Gmünd 2014 ...zwischen Himmel und Erde - Eine Stadt im Wandel, das Veranstaltungsprogramm ab.

[…]

Nachwuchspreis des bdla Baden-Württemberg WS 2013/2014 verliehen

Der bdla Nachwuchspreis des Landesverbands Baden-Württemberg e.V. wurde am 14. Februar 2014 in der Rudolf Steiner Schule in Nürtingen im Rahmen der Absolventenfeier der Bachelorstudiengänge Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung & Naturschutz und Stadtplanung sowie des Masterstudiengangs Umweltschutz der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt HfWU Nürtingen-Geislingen verliehen.

[…]

Gartenwelten 2013 - Landschaftskunst Aalener Dreieck - 12. Oktober 2013

Der bdla Baden-Württemberg lädt in Kooperation mit der Stadt Aalen am 12. Oktober 2013 von 
15.00 - 17.00 Uhr unter dem Motto "© Schwäbische Alb - Landschaftskunst Aalener Dreieck erleben" zu Vorträgen im Stadtoval der Stadt Aalen und einem geführen Spaziergang durch das abendlich illuminierte Landart-Projekt mit Prof. Jörg Stötzer, Freier Landschaftsarchitekt bdla, ein.

Der bdla Landesverband würdigt im Rahmen seiner Jubiläumsaktion bdla Gartenwelten 2013 –
100 besondere Orte die „Stadteingänge Aalen - Landschaftskunst im Aalener Dreieck“ und damit Bauherren, Landschaftsarchitekten und alle an der Planung Beteiligten für die damals schon zukunftsweisende und beispielhafte Gestaltung eines Infrastrukturprojekts in der Landschaft. Das Projekt wurde von 2000 – 2001 umgesetzt und im Jahr 2003 mit dem Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis ausgezeichnet.

[…]

Gartenwelten 2013 - Exkursion "Das Grüne U" Stuttgart - 02. August 2013

Der bdla Landesverband Baden-Württemberg e.V. lädt am 02. August 2013 von 10.00 - 17.00 Uhr herzlich ein zum Stadtspaziergang "Das Grüne U Stuttgart" mit Vorträgen und Ausblicken. Der Spaziergang wird geführt von Volker Schirner, Leiter Garten-Friedhofs- und Forstamt der Stadt Stuttgart und Landschaftsarchitekt Christof Luz sowie weiteren Persönlichkeiten.

[…]

Gartenwelten 2013 - Quartier Vauban - 17. Juli 2013

Mit der Veranstaltungsreihe Gartenwelten 2013 präsentiert der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten anlässlich des 100 jährigen Jubiläums des Verbandes 100 Besondere Orte in ganz Deutschland.

Der bdla Baden-Württemberg e.V. bietet damit einer interessierten Fachwelt und Öffentlichkeit die Möglichkeit diese besonderen Orte gemeinsam mit Landschaftsarchitekten/innen zu erkunden und ins Gespräch zu kommen.

Quartier Vauban -
Ein Modell für neue Stadtteilplanungen!?!

Der Freiburger Stadtteil Vauban ist ein herausragendes Beispiel für nachhaltige, zukunftsfähige und innovative Stadtplanung. Bei der Freiraum- und Landschaftsplanung wurden neue Wege beschritten und neue Erfahrungen gemacht. Welche Erkenntnisse werden daraus für neue Stadtteilplanungen gewonnen? Was ist beispielhaft  Was hat sich nicht bewährt?

Freiburger Experten, die langjährige Erfahrungen mit der Planung des Quartier Vauban gemacht haben und jetzt mit weiteren Stadtteilplanungen vor neuen Herausforderungen stehen, referieren und diskutieren im Architekturforum:

[…]

Gartenwelten 2013 - Schlosspark Schwetzingen - 14. Juni 2013

Der bdla Landesverband Baden-Württemberg e.V. lädt am 14. Juni 2013 von 18.00 - 22.00 Uhr zu einem Spaziergang durch den Schlosspark Schwetzingen mit anschließendem Vortrag "Das Flüchtige eines Gartens - das Beständige eines Denkmals" ein.

Durch den Park führt und zum Thema referiert Prof. Dr. Hartmut Troll, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

Nach dem offiziellen Teil findet ein gemeinsames Spargelessen in der Schlossgastronomie Schwetzingen in Lachers Restaurant statt.

[…]

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]