Barrierefreiheit im Außenraum: Debatte von Christine Degenhart / Oswald Utz

Die Bayerische Staatsregierung arbeitet seit 2013 intensiv daran, das Thema Barrierefreiheit voranzubringen und hat dabei vor allem Mobilität, Bildung und staatliche Gebäude, die öffentlich zugänglich sind, im Blick.
 
Im Rahmen unserer Debattenreihe haben wir uns mit Christine Degenhart, Präsidentin der Bayerischen Architektenkammer, und Oswald Utz, ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt München unterhalten, wie dieses ehrgeizige Ziel erreicht werden kann und wie weit sie den Prozess fortgeschritten sehen. ► Beitrag lesen.
 
Am 28. Juni veranstalten wir in Kooperation mit der Bayerischen Architektenkammer in München einen Fachtag "Barrierefreiheit im Außenraum" ► Zum Programm
 

Geschrieben am 08.06.2018 - geändert am 23.07.2018

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]