Fachtagung Zukunft urbanes Grün! Würzburg, 24. September 2018

Perspektiven für klimasichere und grüne Städte im Kontext städtebaulicher Nachverdichtung
Fachtagung mit Exkursion und Besuch der LGS, in Kooperation mit dem bdla Bayern

Mit dem anhaltenden Einwohnerwachstum steigt in vielen Städten der Nutzungsdruck auf freie, unbebaute Flächen – auch Grün- und Freiflächen sind betroffen. Neben der Schaffung von ausreichend Wohnraum spielt im Kontext zunehmender Verdichtung, jedoch auch die Sicherung der Lebensqualität in der Stadt eine große Rolle. Die Verfügbarkeit von Grün- und Freiflächen ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Faktor. Neben dem Nutzwert als Freizeit- und Erholungsbereiche, steigt die Bedeutung von Grün- und Freiflächen im Zusammenhang mit stadtklimatischen Aspekten sowie der Abmilderung von Wetterextremen im städtischen Raum.

Ziel der Fachtagung ist es, die Bedeutung von Grün- und Freiflächen im Kontext zunehmender städtebaulicher Verdichtung zu verdeutlichen und gleichzeitig Strategien vorzustellen, die es ermöglichen, ihre Belange im Kontext städtebaulicher Planungen durchzusetzen. Darüber hinaus wird der klimagerechte Ausbau von Grün- und Freiflächen Gegenstand der Fachtagung sein.

24. September 2018, in Würzburg

Programm und Anmeldung


Geschrieben am 20.08.2018 - geändert am 25.09.2018

 

© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]