Angebot vom: 10.05.2022

Fachdienstleiter*in (m/w/d)

Firma

Stadt Göttingen, Fachbereich Stadtgrün und Umwelt

Einsatzort

Hiroshimaplatz 1-4
37083 Göttingen

Anstellung

Festanstellung

Kontakt

Frau Friedrich-Braun
T: 0551 400 3136
Webseite besuchen

Stellenbeschreibung

Die Stadt Göttingen ist eine moderne, bürgerorientierte Stadtverwaltung mit
ca. 2.200 Bediensteten am Hochschulstandort Göttingen. Sie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Grünflächen im Fachbereich Stadtgrün und Umwelt eine*n

Fachdienstleiter*in (m/w/d).

Stelleninformationen
Arbeitszeit: Vollzeit (39 Std. pro Woche)
Vergütung: gem. TVöD (VKA)
Befristung: unbefristet
Kennung: 67/1901
Bewerbungsfrist: 06. Juni 2022

Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören
• die Leitung des Fachdienstes Grünflächen in fachlicher, personeller, organisatorischer und finanzwirtschaftlicher Hinsicht sowie die Vertretung des Fachdienstes in politischen Gremien in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung,
• die fachliche Steuerung der Teams
o Planung und Bau von Grün- und Freiraumflächen
o Pflege und Entwicklung des öffentlichen Grüns und des städt. Baumbestands
o Objektbezogene Planung von Frei- und Spielflächen an Kitas und Schulen
o Spielplatzunterhaltung
• die spannende und anspruchsvolle Freiraumplanung in den Stadtquartieren, wie z.B.
o die Entwicklung, Planung und der Bau von Grün-/Freiraumflächen sowie die Aufstellung von Gestaltungskonzepten
o die Planung und Durchführung von Baumaßnahmen und die Wahrnehmung der Oberbauleitung
o die Steuerung und Koordinierung von Projekten unter dem Gesichtspunkt „Stärkung von urbanem Grün im Fokus des Klimawandels“ und die Konzeption und Prüfung von Entwürfen zur Aufwertung von Freiräumen im Rahmen der Klimaanpassungsstrategie der Stadt Göttingen
o die Vorbereitung und Durchführung freiraumplanerischer Wettbewerbe und Gutachterverfahren auf Grundlage der Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge (VgV) sowie
• die Konzeption und Koordination von Förderprojektanträgen im Zusammenhang mit städtischem Grün aus Landes-/Bundesmitteln und EU-Zuwendungen.

Die Aufgabenwahrnehmung ist mit Außendiensttätigkeiten und Teilnahmen an Gremiensitzungen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten verbunden.

Ihr Profil
Sie verfügen nachweislich über einen Fachhochschul- oder Bachelorabschluss der Landschaftsarchitektur, Landespflege, Landschaftsplanung oder eines vergleichbaren in Bezug auf die oben genannten Aufgaben einschlägigen Studiengangs sowie eine Fahrerlaubnis der Klasse B.

Wünschenswert sind
• mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung,
• fachbezogene Rechtskenntnisse im Vergaberecht (VOB, VgV, HOAI),
• EDV-Kenntnisse (CAD, MS Office, GIS) sowie
• Erfahrung im Bereich komplexer freiraumplanerischer Projekte.

Die Aufgaben erfordern ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstständigkeit, Planungs- und Organisationsgeschick, wirtschaftlichem Handeln, Motivations- und Durchsetzungsvermögen sowie Entscheidungsfreude und guten schriftlichen und mündlichen Kommunikationsfähigkeiten verbunden mit einer guten Präsentationstechnik.
Zudem ist eine ausgeprägte Teamfähigkeit ebenso wie eine wertschätzende und motivierende Führung der Mitarbeitenden von besonderer Bedeutung.
Es handelt sich um eine Tätigkeit, die bereichsübergreifendes Denken mit Blick für Qualität und Nachhaltigkeit erfordert und die Bereitschaft zu kooperativer Zusammenarbeit mit den Fachdiensten Umwelt und Friedhöfe und der Fachbereichsleitung voraussetzt.
Was wir bieten
• Zertifizierter TOP-Arbeitgeber Südniedersachsen
• Flexible Arbeitsbedingungen (flexible Arbeitszeiten und zahlreiche Teilzeitarbeitsmodelle, Homeoffice, mobiles Arbeiten)
• Lebensphasenbewusstes Arbeitsumfeld (u.a. Krippenbelegplätze, Sonderurlaubsformen z.B. bei pflegebedürftigen Angehörigen, Freistellungsmöglichkeiten für Bildungsurlaube)
• Betriebliches Gesundheitsmanagement, u.a. mit Kursangeboten in der Mittagspause
und Vorträgen
• Vielfältige, an das Berufsbild angepasste Fortbildungsprogramme und Karrieremöglichkeiten

Freuen Sie sich auf eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit an einer wichtigen Schaltstelle zur Förderung des 'StadtGrüns' in Zeiten des Klimawandels. Die Fachdienstleitung führt die z.Zt. 15 Mitarbeiter*innen mit Unterstützung von Teamkoordinator*innen. Es bestehen enge Schnittstellen zu anderen Organisationseinheiten der Verwaltung wie bspw. dem Hochbau, der Schulverwaltung, dem Tiefbau, der Stadt- und Verkehrsplanung, dem Referat für nachhaltige Stadtentwicklung, dem Fachdienst Umwelt sowie dem Baubetriebshof.

Sie möchten gern in Teilzeit mit einem geringeren Stundenumfang arbeiten? Dann geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte den gewünschten Stundenumfang und die bevorzugte Verteilung der Arbeitszeit an. Wir prüfen, ob wir Ihrem Wunsch entgegenkommen können.

Auf Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise in Bezug auf das Anforderungsprofil, aktuelles Arbeitszeugnis/aktuelle dienstliche Beurteilung) freuen wir uns.
Bitte teilen Sie uns in diesem Zuge auch Ihre Gehaltsvorstellung mit.

Datenschutz
Ihre Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Die Stadt Göttingen strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Wir erkennen damit Vielfalt als Teil unserer Unternehmenskultur an. Unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung heißen wir alle Talente, die uns voranbringen wollen, willkommen. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz in Leitungspositionen wird die Bewerbung von Frauen besonders begrüßt. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt & Ansprechpartner

Stadt Göttingen, Fachbereich Stadtgrün und Umwelt
Frau Friedrich-Braun

Hiroshimaplatz 1-4
37083  Göttingen
Deutschland

0551 400 3136


https://www.goettingen.de/bewerbung/beschreibung-900000065-25480.html?naviID=900000122&anstellungsart_id=-1&gruppe_id=0

zurück zur Liste

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ