Netzwerk-Konferenz Baukultur – WeiterBaukultur Bestand. Erbe. Chance

16.04.2018, Stuttgart

Informationen zur Veranstaltung:
Netzwerkkonferenz Baukultur Baden-Württemberg 2018

Veranstaltungsort
Ev. Bildungs- und Verwaltungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart

11.00 Uhr

Unter dem Motto "Bestand. Erbe. Chance" werden die baukulturellen Herausforderungen und Chancen in den Fokus genommen, die mit dem Weiterplanen und dem Weiterbauen der Ortskerne und Innenstädte verbunden sind. So werfen die drängenden Aufgaben unserer Zeit – Schaffen von Wohnraum, Qualifizierung öffentlicher Räume, Ertüchtigung des Bestands in energetischer und klimaökologischer Hinsicht etc. – Fragen nach dem Wert und der Entwicklungsfähigkeit des Vorgefundenen auf. Beleuchtet werden soll, wie die Wertschätzung des Bestands als Erbe und das Planen und Bauen als Wertschöpfung begriffen und strategisch verknüpft werden können – als Ausgangspunkt für eine insgesamt nachhaltige Entwicklung der Städte und Gemeinden im Land.

Zum Leitthema „Die Europäische Stadt“ des Europäischen Kulturerbejahres 2018 laden das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, der Gemeindetag Baden-Württemberg und der Städtetag Baden-Württemberg gemeinsam ein, dieses für eine nachhaltige Stadtentwicklung im Land wichtige Thema zu diskutieren. Im Rahmen der Nationalen Stadtentwicklungspolitik, einer Gemeinschaftsinitiative von Bund, Ländern und Kommunen, will die Konferenz dazu beitragen, unverwechselbare, leistungs- und entwicklungsfähige Alltagsorte zum Leben zu erhalten und zu gestalten.

Die Veranstaltung ist zur Anerkennung bei der Architektenkammer Baden-Württemberg eingereicht.

Veranstalter / Kontakt / Anmeldung:
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Schlossplatz 4 · 70173 Stuttgart

E-Mail:
Carolin.Theurer@wm.bwl.de

Webseite:
https://www.baukultur-bw.de/vernetzt/netzwerkkonferenz-2018/anmeldung/

 


© 2018 Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla

schließen [x]