Angebot vom: 18.11.2020

Landschafts­architekt (m/w/d), Landschafts­planer (m/w/d) für den Bereich Landschafts­planung, Flächen­management und Ressourcenschutz

Firma

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr

Einsatzort

Franz-Josef-Strauß-Ring 4
80539 München

Anstellung

Festanstellung

Kontakt

Herr Ministerialrat Kinberger
T: 089 2192-3501
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Stellenbeschreibung

Das Bayerische Staats­ministerium für Wohnen, Bau und Verkehr ist für alle Bereiche des Bauens und des Verkehrs sowie die Wohnraum- und Städte­bauförderung in Bayern zuständig. Zudem sind die Zustän­digkeiten für die staat­lichen Bau-, Grundstücks- und Wohn­bau­gesell­schaften sowie für die Immobilien­verwaltung des Freistaats am Ministerium angesiedelt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr folgende Stelle zu besetzen:

Landschafts­architekt (m/w/d), Landschafts­planer (m/w/d) für den Bereich Landschafts­planung, Flächen­management und Ressourcenschutz

Aufgabengebiet:
Das Referat 41.2 im StMB ist zuständig für alle Belange der Landschafts­planung und für die fachlichen Grundsatzfragen des Naturschutzes sowie des Ressourcen­schutzes. Hierzu gehören insbesondere folgende Aufgabenfelder:

- Angelegenheiten der Landschafts­planung im Geschäftsbereich
- Fachliche Grundsatz­fragen des Ressourcenschutzes
- Flächenmanagement der Kompensations­maßnahmen im Geschäftsbereich
- Grundsatzfragen zur Umsetzung der Nachhaltig­keits- und Bio­ökonomie-Strategie im Geschäftsbereich
- Koordinierung der Umsetzung des Volks­begehrens zur Naturschönheit und Arten­vielfalt und seiner Begleitmaßnahmen

Aufgabenschwerpunkte der aus­geschriebenen Stelle sind insbesondere:
- Klärung grundsätzlicher fachlicher Fragestellungen, die Fort­entwicklung von Richtlinien und Fach­hinweisen für die Themen UVP, LBP, FFH-VP, saP, WRRL, Fragen zur Umsetzung des Naturschutz­rechts, des Biotopverbundes und der Vergabe landschafts­pflegerischer Leistungen sowie das Qualitäts­management von Kompensationsmaßnahmen
- Beratung und Betreuung der nach­geordneten Behörden in allen einschlägigen Fachfragen
- Aufbereitung von Fach­themen für die politische Spitze und die Abtei­lungen des Hauses
- Beantwortung von Anfragen des Land­tags und von Bürgerinnen und Bürgern
- Vertretung Bayerns in einschlägigen bundes­weiten Arbeitskreisen und Gremien
- Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung der Bau­referendare sowie der Beamten­anwärterInnen im Bereich Landschaftsplanung

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Fach­richtung Landschaftsplanung / -ökologie / -architektur
- Bevorzugt Beamter (m/w/d) der 4. QE, optional mit abgeschlossenem Referendariat in einer ein­schlägigen Fachrichtung
- Fundierte naturwissenschaftliche und landschafts­ökologische Kenntnisse
- Mehrjährige einschlägige Berufs­erfahrung, bevorzugt in der Umwelt- oder Bauverwaltung
- Sicherheit im Umgang mit MS Office, vertiefte Kennt­nisse und Erfahrung im Umgang mit GIS
- Teamfähigkeit, inter­disziplinäre Kompetenz und sicheres Auftreten
- Selbstständiges sowie verantwortungs­volles Denken und Handeln
- Kommunikationsfähigkeit sowie klare münd­liche und schriftliche Ausdrucksweise
- Freude am Erarbeiten kreativer Lösungen
- Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Aufgaben­bereichen und Funktionen

Wir bieten:
- Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungs­verhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffent­lichen Dienst der Länder (TV-L); nähere Informationen finden Sie z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info
- Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis bei Vorliegen der persönlichen und laufbahn­rechtlichen Voraussetzungen
- Eine interessante und verantwortungs­volle Tätigkeit mit guten Entwicklungsmöglichkeiten
- Ein modern eingerichtetes Arbeits­umfeld in zentraler Lage am Dienstort München bzw. später am Dienstort Augsburg
- Wertschätzenden Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis
- Zulage für die Tätigkeit an einer obersten Dienst­behörde des Staates (Ministerialzulage)
- Betriebliche Gesundheits­förderung
- Attraktive Sozialleistungen, wie z.B. eine betriebliche Alters­vorsorge, vergünstigtes Ticket für den öffent­lichen Nahverkehr, vermögenswirksame Leistungen
- Flexible Arbeitszeit mit der Möglich­keit zur Wohnraumarbeit

Hinweise:
Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job­sharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgabe gesichert ist.

Der Einsatz erfolgt zunächst am Standort München (Franz-Josef-Strauß-Ring 4, 80539 München). Voraus­gesetzt wird die Bereitschaft für einen Wechsel an den Standort Augsburg (Langenmantelstraße 1, 86153 Augsburg) voraus­sichtlich Mitte 2021.

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirk­lichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewer­bung von Frauen.

Die Staatsbauverwaltung fördert aktiv die Gleichstellung aller Mit­arbeiter (m/w/d). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren eth­nischer, kultureller und sozialer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Welt­anschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität.

Ansprechpartner/in:
- Dienstrechtlich: Frau Ministerialrätin Burkhard, Tel.: 089 2192-3562
- Fachlich: Herr Ministerialrat Kinberger Tel.: 089 2192-3501

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewerbung bis zum 11.01.2021 unter Angabe der Kennziffer 5974 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) an folgende Adresse:

stelleninfo@stmb.bayern.de

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

www.stmb.bayern.de

Kontakt & Ansprechpartner

Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr
Herr Ministerialrat Kinberger

Franz-Josef-Strauß-Ring 4
80539  München
Deutschland

089 2192-3501

stelleninfo@stmb.bayern.de
https://www.stmb.bayern.de/

zurück zu Liste

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ