Angebot vom: 27.04.2021

Sachbearbeiter*in (m/w/d) für die Freiraumplanung Kinderspiel

Firma

Fachbereich Stadtgrün und Umwelt

Einsatzort

Hiroshimaplatz 1-4
37083 Göttingen

Anstellung

Festanstellung

Kontakt

Frau Birte Resow
T: 0551 400 2331
F: 0551 400 2396
E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Stellenbeschreibung

Ihre Aufgaben
Zu den wesentlichen Aufgaben der Stelle gehören
• die eigenständige Planung von Spielbereichen und städtischen Freiflächen in allen Leistungsphasen der HOAI,
• die Erarbeitung von Spiel-, Bewegungs- und Naturerlebniskonzepten sowie die Erstellung entsprechend erforderlicher Analysen und Bedarfsermittlungen,
• die Wahrnehmung der Bauherrenaufgabe,
• die Ausschreibung und Vergabe von Planungsleistungen ebenso wie die Koordinierung externer Planungsbüros und Fachingenieur*innen (VOB, VGV),
• die Erarbeitung von planungsrechtlichen Stellungnahmen, Fachbeiträgen zu städtischen Planungsvorhaben und Fachplanungen Dritter,
• die Koordination und Präsentation von Maßnahmen und Arbeitsergebnissen in internen und externen Abstimmungen wie auch in politischen Gremien sowie
• die Öffentlichkeitsarbeit, wie z.B. Beteiligungsverfahren und Spielplatz-Workshops.

Die Aufgabenwahrnehmung ist mit Terminen und Veranstaltungen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten verbunden.


Ihr Profil
Sie verfügen über einen Fachhochschul- oder Bachelorabschluss der Landschafts-architektur, der Freiraumplanung, der Landschaftsplanung oder eines vergleichbaren in Bezug auf die oben genannten Aufgaben einschlägigen Studiengangs.

Wünschenswert sind
• gute Entwurfsfähigkeiten und hohe Gestaltungskompetenz,
• Kenntnisse einschlägiger DIN-Vorschriften, Vorschriften und Merkblätter zum Kinderspiel,
• die Fahrerlaubnis der Klasse B,
• gute Kenntnisse in den Bereichen Vergaberecht (VOB, VGV) und EDV (CAD, AVA, MS Office) sowie
• Erfahrung in der Bearbeitung von komplexen freiraumplanerischen Projekten.

Die Aufgaben erfordern ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Auftragnehmer*innen und sonstigen Planungsbeteiligten, eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit ebenso wie Teamfähigkeit und eine selbstständige, engagierte und effiziente Arbeitsweise.

Stelleninformationen
Arbeitszeit: Teilzeit (19,5 Std. pro Woche)
Vergütung: EG 11 TVöD
Befristung: unbefristet
Kennung: 67/1902
Bewerbungsfrist 22. Mai 2021

Kontaktinformationen
Fachliche Fragen: Frau Resow | Tel.: 0551/400-4542
Fragen zum Auswahlverfahren: Frau Wollenweber | Tel.: 0551/400-2003

Kontakt & Ansprechpartner

Fachbereich Stadtgrün und Umwelt
Frau Birte Resow

Hiroshimaplatz 1-4
37077  Göttingen
Niedersachsen

0551 400 2331
0551 400 2396

Bewerbungen@goettingen.de
www.stellen.goettingen.de

zurück zu Liste

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ