Bayern

Landschaftsplanung in Bayern: Modellprojekt startet

Die vom bdla Bayern angestoßene Initiative „Landschaftsplan reset“ ist nunmehr real: Unter dem Titel „Aktivierung der Landschaftsplanung in Bayern“ wurde unter Federführung des Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) ein Projekt  gestartet, das in Zusammenarbeit mit Modellkommunen die Belebung und Weiterentwicklung der Landschaftsplanung zum Ziel hat (2021 - 2024).

In einem Auftaktgespräch zwischen Ministerium, Fachbehörden, kommunalen Spitzenverbänden und dem bdla Bayern wurden am 23. April die grundlegende Vorgehensweise und die wesentlichen Ziele und Inhalte ausgetauscht.

© Dr. Johannes Gnädinger

© Dr. Johannes Gnädinger

In Kürze wird unter den Kommunen, möglicherweise auch unter Experten, eine strukturierte Zielgruppenabfrage zur Landschaftsplanung durchgeführt. Im nächsten Schritt wird eine Projektsteuerungsgruppe eingesetzt, in die weitere Akteure eingebunden werden sollen. Flankierend werden auch Informationsveranstaltungen durchgeführt.
 
Einen ausführlichen Bericht von Dr. Johannes Gnädinger, Leiter der AG Landschaftsentwicklung im bdla Bayern, zum Auftaktgespräch lesen Sie folder hier. (169 KB)