Berlin/Brandenburg

Festival Women In Architecture in Berlin auf 2021 verschoben

WOMEN IN ARCHITECTURE (WIA) BERLIN 2020 ist ebenfalls von den Entwicklungen aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus betroffen.

Die Veranstalter*innen, das Berliner Netzwerk von Planerinnen n-ails e.V. und die Architektenkammer Berlin, haben sich aus Respekt vor dieser ungewöhnlichen Situation und dieser herausfordernden Zeit, dazu entschlossen, das vom 4. Juni bis 4. Juli 2020 geplante Festival auf

Juni 2021 zu verschieben.

Das Festival ist mit sehr viel positiver Resonanz und schon über 30 geplanten Veranstaltungen erfolgreich gestartet. Die Verschiebung birgt aus unserer Sicht aber auch neue Möglichkeiten, besonders im Hinblick auf eine noch stärkere öffentliche Aufmerksamkeit für unser Anliegen bis zum Juni 2021.


Wir laden Sie ein 2021 wieder dabei zu sein. Lassen Sie uns die BAUSTELLE GLEICHSTELLUNG gemeinsam weiterverfolgen!

Letteplatz Berlin, Planung: planung.freiraum, Barbara Willecke, Foto: Andreas Süß

WOMEN IN ARCHITECTURE (WIA)