Niedersachsen+Bremen

Doris von Dressler

10 Nachrichten - Niedersachsen/Bremen

Bremen - Position zur Nutzung des Rennbahngeländes

Pressemitteilung des Bündnis lebenswerte Stadt - grünes bremen

Ja zur lebenswerten grünen Stadt – NEIN zum Volksentscheid!

Bremen, den 26. April 2019. Die im Bündnis lebenswerte Stadt zusammengeschlossenen „grünen“ Vereine und Verbände sprechen sich für eine nachhaltige grüne und klimaangepasste Wohnbebauung auf dem Rennbahngelände aus.

Nachricht · 26. April 2019

Pressekonferenz am 26. April 2019 zur zukünftigen Nutzung des Rennbahnquartiers

Das Bündnis lebenswerte Stadt – grünes Bremen lädt ein zur

Vorstellung der Position der „grünen“ Fachverbände zur künftigen Nutzung des Rennbahnquartiers
Pressekonferenz am Freitag, den 26. April um 11.30 Uhr in der Architektenkammer Bremen, Geeren 41/43, 28195 Bremen

Am Wahlsonntag, dem 26. Mai, entscheiden die Bremerinnen und Bremer auch über den Volksentscheid zur „zukünftigen Nutzung des Rennbahngeländes im Bremer Osten“. Abgestimmt wird dann über ein Ortsgesetzentwurf, mit dem die ehemalige Galopprennbahn „als grüne Ausgleichsfläche“ erhalten bleiben und eine mögliche Bebauung des rund 36 Hektar großen Gebiets ausgeschlossen werden soll.

Die im „Bündnis lebenswerte Stadt – grünes Bremen“ zusammengeschlossenen „grünen“ Verbände und Vereine möchten vier Wochen vor dem Termin des Volkentscheids die gemeinsame ausführliche Stellungnahme zu Fragen des Erhalts und der Bebauung des Rennbahngeländes vorstellen. Es wird insbesondere dargestellt, warum welche Grünflächen und Freiräume wichtig und wertvoll für die Lebensqualität in der Stadt sind und es wird darauf eingegangen, welche Bedeutung die Flächen des Rennbahnquartiers für die zukunftsfähige Entwicklung der Stadt und für die Stadtnatur haben.

Teilnehmen werden
- Ulf Jacob, Sprecher »Bündnis für eine lebenswerte Stadt«
- Harald Mikulla, Geschäftsführer Verband Garten -, Landschafts- und Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e.V.

- Martin Rode, Geschäftsführer Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Bremen e.V.
- Gotthard Storz, Vorsitzender Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla), Landesverband Niedersachsen + Bremen e.V.
- Christoph Theiling, Vorstand Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen

Es wird um Anmeldung gebeten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachricht · 25. April 2019

Mitgliederversammlung am 17. Mai in Göttingen

Die Mitgliederversammlung des Landesverbands Niedersachsen+Bremen findet dieses jahr in Göttingen statt.

10.00 Uhr bis 13.00 Uhr:
Café Botanik, Untere Karspüle 1B, 37073 Göttingen– Tel.: 0551 2502858

 

TOP 1      Begrüßung + Formalia

TOP 2      Jahresbericht und Haushalt 2018/2019

Jahresbericht und Haushaltsbericht 2018 stehen im Mitgliedsbereich* zur Verfügung unter:

http://www.bdla.de/niedersachsen-bremen/mitgliederservice

 

 TOP 3      Berichte aus den Arbeitskreisen

-  Ausbildungswesen, Prof. Dr. Stefan Taeger (Diskussion Zugangsvoraussetzung einer Kammermitgliedschaft)

-  Bautechnik und Normenwesen, Dipl.-Ing. Klaus Küsel

 

TOP 4      Ein Jahr nach der Kammerwahl

  • NBauO – Entwurfsverfasserregelung
  • NArchtG – Leitlinien zu den Ausbildungsinhalten
  • Austausch bdla – Vorstand/Ausschüsse

 

TOP 5      AK Grüne Infrastruktur im Netzwerk Baukultur

Seit Oktober 2018 ist es gelungen, einen Arbeitskreis „Grüne Infrastruktur“ ins Leben zu rufen, dem mittlerweile alle kommunalen Spitzenverbände und Vertretungen der Ministerien angehören. Wir wollen über den aktuellen Stand der Arbeiten berichten zum:

-  Symposium Herbst 2019: Garten BauKultur im Arne-Jacobsen-Foyer in Hannover

-  Lust auf Grün! Radtour in Braunschweig zur Architekturzeit

-  Geplante regionale Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Niedersachsen, Thema Grüne In­frastruktur in Stadt und Land

 

 TOP 6      Angebote für junge Mitglieder

-  Reihe Werkstoffverwendung

-  Baustellensommer/Werkstattberichte

 

TOP 7      Wahl eines der beiden Kassenprüfer

TOP 8      Verschiedenes

-  Zusammenarbeit „Nordlichter“

-  Offenen Runde: Ideen Wünsche, Anregungen

 

 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr: Mittagspause

Möglichkeit zum gemeinsamen Essen im Café Botanik.

 

14.00 Uhr bis 16.00 Uhr:

Führung durch die Göttinger Innenstadt

Göttingen baut seit 13 Jahren sukzessive seine Innenstadtstraßen um. Die Göttinger Fußgängerzone mit der Weender Str. wurde von von 2009 – 2014 umfangreich umgestaltet. Grundlage für die Planung war der Entwurf des Planungsbüro WES GmbH aus Hamburg.

Ebenfalls in der Ausführung ist der Stadteingang Groner Tor mit einer starken gestalterischen Idee für ein übergreifendes urbanes Freiraumkonzept.

Die Führung übernimmt Herr Schneider von der Stadt Göttingen.

 

Anmeldung:

Anmeldung bitte frühestmöglich online unter:

https://www.bdla.de/anmeldung/mitgliederversammlung-2019-n-b-in-goettingen

 

oder als Fax an 0541 99877511 oder Brief mit dem nachfolgenden Vordruck.

Nachricht · 17. April 2019

KlimAGaLa Gebäudebegrünung - Umsetzungsstrategien und Möglichkeiten zur Klimaanpassung

Pilotveranstaltung am 15./16.05.2019 in Osnabrück im Rahmen des Projektes KlimAGaLa „Weiterbildung zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels und zum Klimaschutz für Akteure im Fachbereich Landschaftsarchitektur, Garten-/ Landschaftsbau“.

Nachricht · 17. April 2019

Seminar Überflutungsnachweis

Vortrag und Übungen zum Überflutungsnachweis im Regelfall und in besonderen Fällen, wie bei Versickerungsanlagen, in unterbauten Bereichen und in Innenhöfen.

Nachricht · 29. März 2019

Verbandsöffentliche Vorstandssitzung am 08. April 2019

Die nächste Sitzung des Vorstands des Landesverbands N+B findet statt am Montag, den 08. April 2019 ab 16.00 Uhr.

Nachricht · 27. März 2019

Ausstellung Entwerfen und Ökologie - Verknüpfende Strategien von gestern, heute und morgen

Die Verknüpfung von Entwerfen und Ökologie ist im Anthropozän dringlicher denn je.

Nachricht · 25. März 2019

Reihe Werkstoffverwendung - Unterlagen zum Download

Vorträge zur Reihe Werkstoffverwendung stehen aktuell zum Download zur Verfügung.

Nachricht · 18. März 2019

Angebote für Studierende und junge Absolventen

Der bdla Niedersachsen+Bremen bietet in loser Folge die Reihe "Werkstoffverwendung“ an, die insbesondere Nachwuchsplaner ansprechen soll.

Nachricht · 15. Februar 2019

draußen - Landschaften der globalen Verstädterung FINNISAGE

Zum Ende der Ausstellung "draußen" findet eine Führung mit Gespräch zur Sonderausstellung statt.

Nachricht · 13. Februar 2019