Niedersachsen+Bremen

©

Angebote für Studierende und junge Absolventen

Der bdla Niedersachsen+Bremen bietet in loser Folge die Reihe "Werkstoffverwendung“ an, die insbesondere Nachwuchsplaner ansprechen soll.

Doris von Dressler

© Doris von Dressler

Die Reihe hat zum Ziel, Informationen über neue und bekannte Baustoffe und ihre Verwendung kompakt zu vermitteln. Werkstattberichte aus verschiedenen Landschaftsarchitekturbüros runden das Thema ab. In Kooperation mit der Leibnitz Universität Hannover werden zu Beginn oder Ende des Semesters Veranstaltungen im „After-Work-Format“ angeboten.

Für 2019 sind in den Hochschulstädten Hannover und Osnabrück insbesondere für Studierende und junge Absolventen monatliche Baustellentreffs vorgesehen. Hier kann direkt am Objekt gefragt, erklärt und gemeinsam über alle Facetten der Planung vom Entwurf bis zur Umsetzung diskutiert werden. Anhand von Werkstattberichten ist ein ähnliches Format für Projekte aus dem Bereich der Landschaftsplanung geplant.