Niedersachsen+Bremen

Vom Bauhaus bis zum Waldbaden

Bewegung im Park

Ort

Hannover

Datum

12. Juni 2019

Veranstalter

DGGL Landesverband Niedersachsen e. V.

Vom Bauhaus bis zum Waldbaden

Bewegung im Park

Ort

Hannover

Datum

12. Juni 2019

Veranstalter

DGGL Landesverband Niedersachsen e. V.

Die DGGL lädt zu einem spannenden, bewegungsreichen Spaziergang mit Ariane Hölscher, Fotografin, Diplom-Designerin, Psychomotorikerin und Kulturmanagerin ein, die seit 2017 auch einen Lehrauftrag am Institut für Freiraumentwicklung an der Leibniz Universität Hannover mit dem Schwerpunkt "Bewegung im Freiraum" hat.

Ariane Hölscher beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Bewegung. Egal ob mit Kleinkindern, Schulkindern, Jugendlichen und Senioren - Wahrnehmungs- und Bewegungsschulung sind mittlerweile für alle wichtig.

Bei einem Spaziergang im Georgengarten werden die vielfältigen Strömungen und Möglichkeiten, warum und wie körperliche Bewegung draußen heutzutage immer beliebter wird, thematisiert. Der Ausgangspunkt des gemeinsamen  Gesprächs wird der Synergieeffekt von Bewegung, Wahrnehmung und grüner Landschaft sein.


Dabei werden nachfolgende Punkte angesprochen:
• Begriffsklärung: Jeder Sport ist Bewegung, aber Bewegung ist kein Sport!
• Die (gewollte) Trennung des Menschen zur Natur.
• Was macht Bewegung mit uns? Wahrnehmung und Gesundheitsaspekte
• Historische Trends der "Rückbesinnung zur Natur"
• Heutige Trends
• Was ist in einem Park alles möglich?

 

Treffpunkt und Start: 18.30 Uhr, Institut für Freiraumentwicklung, Herrenhäuser Str. 2a, Hannover

Information und Anmeldung
www.dggl.org

E-Mail-Kontakt
niedersachsen@dggl.org

zurück zu Liste