Nordrhein-Westfalen

Nachwuchswettbewerb Klima-Garten auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020

Am 10. April 2019 tagte unter dem Vorsitz von Ina Bimberg, ehemalige Vorsitzende der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen und Landschaftsarchitektin aus Iserlohn, die Jury, um die eingereichten Projekte des 9. Nachwuchswettbewerbes des bdla nw zu sichten und zu bewerten. Es wurde einstimmig drei Preise und zwei Würdigungen vergeben. Der erste Preis für den Entwurf "THE HEAT" ging an das Hamburger Team Jenny Ohlenschlager (Hamburg, Absolventin der Hochschule Ostwestfalen-Lippe) und Lisa Brunnert (Absolventin der Universität Kassel).

1. Preis

© 1. Preis

RINN - Nordrhein-Westfalen

Werbung

GaLaBau - Nordrhein-Westfalen

Werbung

Der zweite Preis für den Entwurf "Mut zur Wildnis" ging an Valentin Bauer, Adrian Lichnowski, Theresa Noeke vom Studio BLN Landschaften aus Hannover. Das Berliner Team Lucas Hövelmann und Mathias Maurerlechner (Absolventen der Technischen Universität Berlin) holte mit der Idee einer kühl-feucht bewachsenen Laube auf trockener freier Fläche den dritten Preis. Jeweils eine Würdigung ging an das Team Sophia Krause + Pascal Zißler (beide aus Berlin) und an Florian Eisenlohr aus Heidenrot. Preise sind wie folgt dotiert: 1. Preis 1.800 Euro, 2. Preis 1.400 Euro, 3. Preis 1.200 Euro. Für die Würdigungen werden je 300 Euro ausgezahlt.

Der bdla nw gratuliert den Preisträgern und wünscht für die weitere Realisierungsphase viel Erfolg.

Die Jurymitglieder diskutierten intensiv die eingereichten Projekte

Das Protokoll der Jurysitzung finden Sie hier pdf (pdf-Datei als Download) (278 KB) .