Nordrhein-Westfalen

© Bauarbeiten am Quartiersplatz im Zechenpark

Baustellenführung Landesgartenschau Kamp-Lintfort am 17. August 2019

Der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla nw) und der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW (VGL) laden zu einer gemeinsamen Baustellenbesichtigung mit den beteiligten Landschaftsarchitekturbüros und dem Bauherren ein. 2020 findet in Kamp-Lintfort die nächste Landesgartenschau in NRW statt. Die Arbeiten auf dem ca. 25 Hektar großen Zechenpark laufen auf Hochtouren.

©

RINN - Nordrhein-Westfalen

Werbung

GaLaBau - Nordrhein-Westfalen

Werbung

Das Büro bbzl  - böhm benfer zahiri aus Berlin hatte 2017 im damaligen Wettbewerb den ersten Preis gewonnen und ist für alle Teile der Anlage bis einschließlich Leistungsphase 8 beauftragt. Die Schwerpunkte der Aufgaben der Wettbewerbs-auslobung waren die Entwicklung des Zechenparks unter Einbeziehung der bestehenden denkmalgeschützten Industriearchitektur und der geplanten städte-baulichen Entwicklung in das Gesamtkonzept. Zentrales Motiv des Gewinnerentwurfs war die Schaffung eines großen, offenen und robusten Parks, der ein grünes Rückgrat zwischen Altsiedlung und Friedrich-Heinrich Allee schafft.

Termin: Samstag, den 17. August 2019, 14 Uhr

14:00 Uhr    
Heinrich Sperling, Geschäftsführer der
Begrüßung: Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 GmbH und Vertreter von VGL NRW und bdla nw

Führung Zechenpark:    
Prof. Ulrike Böhm und Anna Vogels (bbzl laga), Dipl.-Ing. Jan Holsteg (Bauleitung Laga GmbH)

Treffpunkt:     
Friedrich-Heinrich Allee 63 (ehemalige Warenannahme / Eingangsbereich in Höhe des Förderturmes) 47475 Kamp-Lintfort

Parkmöglichkeiten sind direkt am Hochschul-Campus (Ecke Friedrichstraße) vorhanden (ca. 200 Meter vom Treffpunkt entfernt). Hinweis ÖPNV: 800 m Fußweg vom Bushalt Neues Rathaus oder Verkehrspavillon in Kamp Lintfort. Im Anschluss besteht die Möglichkeit Kloster Kamp zu besichtigen und gemeinsam bei Speiss und Trank den Nachmittag ausklingen zu lassen.

Weitere Informationen zur Landesgartenschau Kamp-Lintfort finden Sie unter www.landesgartenschau-kamp-lintfort2020.de

Ein Kostenbeitrag wird nicht erhoben. Die Anzahl der Teilnehmer aus den beiden Verbänden bdla und VGL ist allerdings begrenzt. Wir bitten daher um kurze Anmeldung bis spätestens 12. August 2019 per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.