Sachsen

Prima Klima. Das ist Landschaftsarchitektur!

Initiativen zu klimabewusster Planung:

© Planung Ulsteraue Geisa: Blaurock Landschaftsarchitektur + Storch Landschaftsarchitektur, Foto: Robert Storch

© Planung Ulsteraue Geisa: Blaurock Landschaftsarchitektur + Storch Landschaftsarchitektur, Foto: Robert Storch

 

Zu heiße und zu trockene Sommer und geringe Niederschläge wirken sich besonders in dicht bebauten Städten auf das uns umgebende Klima aus. Landschaftsarchitektur hat die Möglichkeiten, die Auswirkungen des Klimawandels abzumildern, seine Folgen in von Menschen genutzten Freiräumen erträglich zu gestalten.

Wie Klimaanpassung funktionieren kann, zeigt die Publikation eindrücklich mit Beispielen und Arbeitshilfen:


„Prima Klima. Das ist Landschaftsarchitektur!“ war der Titel einer Ausstellung und zahlreicher Veranstaltungen, die 2019 von bdla Sachsen, Architektenkammer Sachsen, Landeshauptstadt Dresden und TU Dresden gemeinsam organisiert wurden.
Die Broschüre ist erschienen, um Verantwortliche in den entscheidenden Ebenen und alle im urbanen Raum tätigen Fachplaner*innen für einen klimabewussten Umgang mit Freiräumen in Stadt und Land zu sensibilisieren.

Zum Download stehen hier zur Verfügung:

 

Weitere Informationen zur Ausstellung und allen Veranstaltungen aus dem Begleitprogramm erhalten Sie hier.

Nicht zuletzt haben die Aktionen dazu beigetragen, dass neue Projekte zur Klimaanpassung angeschoben wurden.
An dieser Stelle danken wir noch einmal herzlich unseren Partnern, Unterstützern und allen Beteiligten!

Kontakt:

Petra Bernsee
Ansprechpartnerin bdla Sachsen, AG Klima
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kooperationen: