Nachrichten

Preisverleihung Gärten des Jahres 2020

Am 13. Februar 2020 ist es wieder so weit: Im historischen Festsaal auf Schloss Dyck werden in einer feierlichen Abendveranstaltung die Gärten des Jahres 2020 ausgezeichnet.

Foto: Callwey Verlag

Auch dieses Mal hatten Landschaftsarchitekten, Garten- und Landschaftsbauer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Chance genutzt, ihre gelungensten Projekte zum Wettbewerb einzureichen.

Die Expertenjury, in der für den bdla Prof. Dr.-Ing. Swantje Duthweiler, Vorsitzende des bdla Bayern und bdla-Fachsprecherin Pflanzenverwendung, mitwirkte, hatte auf der Preisgerichtssitzung am 14. Juli 2019 in München die Einreichungen gesichtet und den Ersten Preis, dotiert mit 5.000,00 Euro, und Anerkennungen vergeben.

Die Jury für "Gärten des Jah­res 2020". Foto: Callwey Verlag

Anlässlich der Preisverleihung präsentiert der Callwey Verlag einen umfangreichen Bildband mit den 50 schönsten Privatgärten.

Bereits zum zweiten Mal standen die besten Produktlösungen rund um das Thema Gartengestaltung im Fokus. Erstmals gibt es die Auszeichnung für den besten Gartenfotograf/die beste Gartenfotografin des Jahres.

Auslober des Wettbewerbs sind der Callwey Verlag und seine Zeitschrift Garten + Landschaft, in Kooperation mit bdla, BGL, DGGL, BSLA, ÖGLA, GaLaBau Verband Österreich, JardinSuisse, Giardina, Mein schöner Garten, Gartenpraxis und Stiftung Schloss Dyck.

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ