Nachrichten

Wahlprüfsteine der planenden Berufe zur Europawahl 2019

Die Berufsverbände der planenden Berufe in Deutschland haben für die Wahl des europäischen Parlaments Wahlprüfsteine erstellt.

Diese betreffen unter anderem die Themen Baukultur, Ausbildung, Vergabe, Normung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Themen, die Planer in der Ausübung des Berufes betreffen. Die Parteien sind nun gebeten auf die darin formulierten Fragen zu antworten. Das Ergebnis wird im Mai bekannt gegeben.

Die Anpassung der gebauten Stadtlandschaften an den Klimawandel wird in den Wahlprüfsteinen als ein besonderer fachlicher Belang gewürdigt. Klimaanpassungsmaßnahmen rücken bekanntlich weltweit in das Zentrum der Stadt- und Regionalentwicklung. Die Planerverbände fordern, dass Klimaanpassungsmaßnahmen und insbesondere die dafür essentiellen Grünen Infrastrukturen zentrale Bestandteile der Städteagenda und der europäischen Förderpolitiken werden. Die Parteien werden konkret gebeten, folgende Frage zu beantworten: Wie werden Sie die Handlungsfelder Klimaanpassung und Grüne Infrastruktur in die Städte- und Förderpolitiken der EU integrieren?

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ