Nachrichten

Gärten des Jahres 2020 gesucht - Einsendungen bis zum 14. Juli 2019

© Foto: Claudia Below photographs

Der Callwey Verlag und Garten + Landschaft loben zum fünften Mal gemeinsam mit ihren Partnern, darunter der bdla Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, den Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES aus.

Gesucht werden die besten von Landschaftsarchitekten / Garten- und Landschaftsbauern gestalteten Privatgärten im deutschsprachigen Raum.

Der 1. Preis ist mit einem Preisgeld von 5.000 Euro dotiert, weitere Büros bekommen eine Auszeichnung. Es können mehrere Projekte eingereicht werden; die Einreichgebühr pro Projekt beträgt 190,- Euro.

Die Frist endet am 14. Juli 2019, hier der Link zur Anmeldung und Einreichung.

Die eingereichten Arbeiten werden von einer unabhängigen Jury beurteilt, in welcher für den bdla Irene Burkhardt und der Preisträger GÄRTEN DES JAHRES 2019 Volker Püschel, Büro Landschaftsarchitekt Püschel, mitwirken.

Die Preisverleihung findet am 13. Februar 2020 auf Schloss Dyck statt.

Details unter www.gaerten-des-jahres.com.

bdla Newsletter

  • regelmäßig
  • relevant
  • informativ